Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.05, 22:01   #40
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Kurzer Auszug für den, der keine Lust hat obigen Link aufzurufen.

Zeitungsartikel der NZ vom 23.09.2005 - Zitatanfang:
Das Kulturreferat hat mit Hilfe des Architekten Volker Staab einen Standort für die Fränkische Galerie gefunden: Es ist die unbebaute Fläche zwischen Kunsthalle und Künstlerhaus. Für rund 2,75 Millionen Euro könnte dort ein Gebäude mit 1000 Quadratmetern entstehen, das Platz bietet für die Ausstellung von Bildern fränkischer Künstler oder von Bildern, die einen Bezug zur Region haben.

Im Auftrag von Kulturreferentin Julia Lehner hat Staab eine Machbarkeitsstudie für die Platzierung der Fränkischen Galerie angefertigt und kam zu dem Ergebnis, dass das Areal zwischen Kunsthalle und Künstlerhaus der ideale Standort sei. Der renommierte Berliner Architekt, der das Neue Museum entworfen hat und zurzeit Pläne für die „Sebalder Höfe“ ausarbeitet, schlägt für den Bau drei Kuben vor, die genügend Platz bieten für eine Dauerausstellung und für aktuelle Ausstellungen.

„Wir können die regionale Kunstgeschichte hoch halten und aktuelle Kunst präsentieren“, freut sich Lehner. Staab will für die Fränkische Galerie aber keine Pläne entwerfen. Er hat einen Architektenwettbewerb vorgeschlagen.

Die Idee gefällt mir sehr gut.

Sagt mal gibt es von diesem "Fränkische Galerie" Verein oder Orga auch einen Link?

PS: Vielen Dank, habe ich ausgebessert!

Geändert von markus.t-nbg (27.09.05 um 16:17 Uhr) Grund: Falscher Text.... nun ist es richtig.
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten