Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.14, 23:01   #65
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.749
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Postgebäude Königsbrücker Strasse - Luftnummer

heute schreibt die SäZ :

das gebäude bleibt bürohaus, die wohnnutzung ist vom tisch
derzeit werden die beiden treppenhäuser renoviert sowie einzelne büroräume
in kürze werden die fassaden aufgearbeitet, allerdings im bestand gehalten
am kantinenanbau wird auch noch etwas renoviert.

fazit: das gesamte areal bleibt so wie es ist. es wird nicht viel investiert. vor allem die gesamte barrackenstadt dahinter wird damit im bestand gesichert, da einige buden neuvermietet und bestandsverträge verlängert wurden. ein stadtteilzentrum ist ohnehin schon lange vom tisch. vorn bleibt die post drin, hinten das staatsschauspiel mit lagerflächen, die kantine soll wieder einen betreiber bekommen.

also alles in allem eine völlige luftnummer. äußerlich ändert sich nichts. das innerstädtische riesenareal (barrackenstadt) - zudem im attraktiven neustädter kontext - bleibt auf jahre schandfleck und verlorener raum.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten