Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.08, 19:39   #29
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 53
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Kyrosch Beitrag anzeigen
Ich frage mich nur, was das mit dem Flughafen Essen/Mülheim zu tun haben soll???
Ganz einfach (geht mit weit weniger Text als im Vorpost und auch objektiv statt ab Personam): Es wird derzeit recht massiv gestrichen; Air Berlin hat übrigens ebenfalls einige Flüge ab DUS gestrichen. Unter solchen Umständen sollte man auf gar keinen Fall versuchen, neue Standorte der Regionalflughäfen einzurichten, da die schrumpfende Substanz zum Verteilen es nicht erlaubt. Die Nutzung als Wartungswerkstätte ist etwas anderes, allerdings ich weiß, dass nicht wenige auch von MH/E als einem Regionalflughafen träumen (z.B. aus dem Forum der WAZ (*) und aus manchen veröffentlichten Aussagen). Falls jemand hofft, dem Warten würden Regionalflüge folgen - siehe darüber (und jegliche Ausweisung der Airport-Büroparks, wo man lediglich ein paar Ziele erreichen kann, ist in MH/E genauso wie in DO einfach absurd).

-----------------------
(*) Nach dem ersten Posting dort sollten es u.a. wollen: Die örtliche IHK, das Land NRW und die Stadt Mülheim.

-----------------------

Nachtrag vom 16. Juli: Weitere WAZ-Artikel zum Thema findet man hier (ca. 150 Arbeitsplätze auf dem Flughafen DO seien gefährdet; man suche nach Linien, die die Lücke wenigstens zum Teil füllen würden - Germanwings verweise jedoch auf ungünstige Betriebszeiten) und hier (19 Mio. EUR Verlust p.a.? Da es in MH/E "nur" 0,6 Mio. sind, lohnt sich die Flucht nach vorne wohl nicht ganz...)

Geändert von Bewacher (16.07.08 um 08:33 Uhr)
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten