Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.18, 14:59   #470
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.886
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen

Von dir liest man kaum nen Kommentar der nicht nur aus nörgeln besteht
Vollkommen richtig erkannt! Bei der derzeitigen Lage in der Stadt sehe ich Jubelarien nicht für Gerechtfertigt. Für Mist den Politiker so fabrizieren gibt es nur in Ländern wie Nordkorea oder der Türkei Applaus ohne Wiederspruch. In Deutschland jedenfalls sehe ich es als mündiger und arbeitender Bürger geradezu als Pflicht an, offenkundige Missstände anzusprechen. Leider ist das Thema Wohnungsnot hierzulande medial eher unterrepräsentiert. Das größte Problem dieses Landes scheinen ja momentan nur Gender-Debatten zu sein. Ob Millionen Menschen in diesem Land, spätestens bei einer Zinserhöhung der Banken, ihre Wohnungen verlieren weil ihnen die Finanzierung, des vollkommen überteuerten Wohnraums, um die Ohren fliegt ist ja nicht so wichtig. Aber ich gebe dir Recht – nicht nur die Politik versagt hier, sondern auch sämtliche bürgerliche Gremien, Stadtplaner, Architekten usw.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten