Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.12, 22:17   #122
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.426
lguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphäre
Dass große Wohnungen in Chemnitz absolute Mangelware sind, kann ich aus dem eigenen Umfeld bestätigen. Auch die Tendenz in die Innenstadt ist eindeutig, wobei ich bisher nicht den Eindruck hatte, dass diese unbedingt vorrangig aus den Neubaugebieten und einem Auszugswunsch aufgrund deren sozialer Zusammensetzung gespeist wird, obwohl das Heckert- oder Yorckgebiet schon aufgrund eines hohen Altersschnitts kein ideales Umfeld für eine junge Familie sein dürfte. Allerdings beobachte ich das alles nur interessiert aus der Ferne und will deshalb die geschilderten Erfahrungen aus erster Hand nicht beurteilen. Die sind sicher mehr wert als noch so intensives Quellenstudium.
Was ich aber wirklich bezweifele, ist die Aussage der GGG, dass es künftig weniger Abgebote an Sanierungsobjekten geben soll. Wenn man einen Blick auf die Webseite wirft, ist dort noch reichlich Auswahl, das dürfte vor kurzem sogar deutlich ausgebaut worden sein (das werte ich in der nächsten Woche noch mal genau aus). Ebenso ist bekannt, dass die GGG immer noch auf großen Beständen sitzt, die dort gar nicht auftauchen. Damit kann man die Auktionen noch für etliche Jahre bestücken.
Was mich natürlich sehr freut, ist die gute Nachfrage nach den erworbenen Altbauten. Genau das erhoffe ich mir ja für die Stadt. Natürlich muss ich jetzt aber auch nachfragen, um welche Objekte es sich handelt (gerne auch per PN und ohne weitere Details).
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten