Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.12, 11:49   #94
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 33
Beiträge: 297
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Die Verbindung FFM-MA ist keine prestigeträchtige Verbindung, sondern entlastet den mit am höchsten belasteten Korridor in ganz Deutschland. Dieser wird dann insgesamt 4 Strecken besitzen, was in Folge gerade ja dazu führt, dass Trassen frei werden für einen verdichteten S-Bahn-Verkehr zwischen Frankfurt und Mannheim.

@necrokatz
Wieso herbeiphantasieren? Nur weil du noch nichts davon mitgekriegt hast? Wo du schon mit Bedeutung kommst: Ist es nicht eher so, dass verkehrliche Bedeutung sich einfach immer noch in wirtschaftlichem Nutzen bzw. erhofftem wirtschaftlichem Effekt misst? Die Verbindungen auf dem flachen Land scheinen sich einfach nicht zu lohnen. Die AVG (S-Bahn Karlsruhe) verbindet immerhin auf dem Ast Karlsruhe - Heilbronn - eigentlich eine ausgesprochene Provinzbahn - mit durchgehendem Nachtverkehr. Dieses sonst sehr wirksame Modell, was die Erschließung der Provinz angeht, stößt aber in manchen Gegenden eben doch an seine wirtschaftlichen Grenzen.

Mich würde sehr interessieren, inwiefern sich Bypass und Vollanbindung Mannheims Kosten-Nutzen-mäßig unterscheiden. Liegt eine derartige Rechnung vor? Interessant wäre das auch für die Verbindung Berlin-München.
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten