Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.13, 10:13   #85
ulika
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 55
ulika befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von nas12 Beitrag anzeigen
^



Kennst du die Pläne, die der Stadtverwaltung vorgelegt wurden oder warum kommt dir das vage vor??
Gerade weil ich sie nicht kenne, wie Du wahrscheinlich auch, maße ich mir kein Urteil zu, dass etwa die Stadt hier etwas falsch gemacht hätte oder nicht. Es ist nur halt so, dass man mit den von Investoren versprochenen und dann nicht realisierten Projekten in Karlsruhe einen neuen Stadtteil errichten könnte, ich erinnere nur an das Hin un Her um das ehemalige Breuninger-/Schneidergebäude am Euro oder auch der Firma Newport am Marktplatz oder zum Stadion. Die Stadt muss halt auch beurteilen wie real die Pläne der Investoren sind. Bisher ist Karlsruhe immer ganz gut gefahren damit, dass man Bürogebaüde nur genehmigt hat, wenn eine reale Nutzung absehbar war.
Bei Investoren gilt halt erst klotzen und dann abwarten ob Interesse von Nutzern besteht. Wenn Bowfonds/Laub hier tatsächlich gute Chancen gesehen hätten, dann hätten sie wahrscheinlich auch nachgebessert um die Wünsche der Stadt zu erfüllen

Die 30% Wohnnutzung in dem Projekt wären halt im wesentlichen Studentenwohnungen und da muss man sich schon fragen ob das für einen neuen so abgetrennten Teil der Stadt zielführend ist.
ulika ist offline   Mit Zitat antworten