Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.13, 17:44   #96
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 29
Beiträge: 295
piTTi sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Frage, die sich mir immer bei der Zietenstraße stellt, ist, warum ist die eine Hälfte von der Fürstenstraße bis zur Heinrich-Schütz-Straße in einem so viel besseren Zustand als die andere Hälfte von der Fürstenstraße bis zur Augustusburger Straße? Hat da jemand eine Idee oder sogar die Antwort? Hat es mit den Besitzverhältnissen der Immobilien zu tun? Oder mit der besseren Infrastruktur/Gestaltung des Straßenbereichs hin zur Heinrich-Schütz-Straße (Parkbuchten, Zebrastreifen, Bäume). Oder liegt es einfach nur daran, dass diese Seite des Sonnenbergs näher an der Schule liegt und deshalb früher eine Sanierung erfahren hat?
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten