Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.17, 09:50   #79
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.909
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Wer übrigens denkt jeder Graffiti-Sprayer wäre automatisch liberal und für Multi-Kulti der irrt gewaltig! Ich habe selbst jahrelang Graffiti gesprüht und habe auch heute noch einen guten Kontakt zur Szene und kenne weltweit Graffiti-Sprüher/Künstler. Das ist eben keine homogene Szene sondern setzt sich aus ganz verschiedenen Leuten mit unterschiedlichen Motivationen zusammen. Es gibt auch unter Sprühern AFD-Wähler und Rassisten, genauso wie es Antifas, Lebenskünstler, Studenten oder auch Ingenieure und sogar Juristen (kein Witz!) gibt. Gerade Sprüher die der Hooligan Szene nahe stehen, was im Osten öfters vorkommt aber durchaus auch in anderen Regionen nicht unüblich ist, haben teilweise eine hohe Affinität zur AFD.

Mal ganz nebenbei, die Fassaden im Link haben mit Graffiti eigentlich nichts mehr zu tun. Es handelt sich um großflächige Murals in klassischer Malweise ausgeführt, was zwar als Streetart durchgeht, aber sicherlich nicht als Graffiti!
Regent ist offline   Mit Zitat antworten