Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.16, 22:32   #33
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 35
Beiträge: 1.567
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Philharmonie de Paris

Mit der Philharmonie de Paris wurde Anfang 2015 in La Villette (19. Arrondissement), im äußersten Nordosten des Stadtgebiets (Lage), der größte Konzertsaal von Paris eröffnet. Die Idee des Baus geht auf Jacques Chirac zurück, die Architektur stammt von Jean Nouvel. Weiterführende Informationen gibt es auf Wikipedia. Anfang des Monats hatte ich die Möglichkeit, vorbeizuschauen, auch wenn der Saal wegen Konzertproben leider geschlossen war. Hier der Haupteingang - wie man sieht, ist Grau die dominierende Farbe, sowohl von außen, als auch im Foyer, wo es sich mit viel Sichtbeton fortsetzt.





Vom Parc de la Villette aus gesehen.



Man kann der Philharmonie auf's Dach steigen, entweder mittels Aufzug, oder alternativ zu Fuß über einen Serpentinenweg auf der dem Haupteingang gegenübergelegenen Seite.



Die Gestaltung der Fassade ist durchaus interessant, vor allem die spiegelnden Flächen. Ansonsten fand ich das Gebäude zu graulastig.



Vom Dach blickt man über die eher unschicken Bezirke der Stadt. Wenn man aber schonmal in der Nähe ist, lohnt sich der kostenlose Aufstieg dennoch.



Der Saal ("Philharmonie 1") soll eine gute Akustik haben und wirkt deutlich einladender als das Äußere.


Bild: BastienM bei Wikipedia unter CC-BY-SA 4.0, zum Vergrößern bitte anklicken.

-alle nicht anderweitig gekennzeichneten Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten