Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.15, 21:43   #64
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.955
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von KMS1983

Am Ende der Hilbersdorfer Straße kurz vor dem Abzweig in die Helmholtzstraße befindet sich auf der linken Seite ein mehrstöckiges Haus
aus rotem Backstein. Als ich das letzte mal dran vorbei gefahren bin, war der komplette Bewuchs verschwunden.
Weiß jemand, ob das saniert wird?

Zitat:
Am Freitag war ich in der Gegend unterwegs und habe ein Bild vom Besagten Haus gemacht.
Schwierig ist es im Moment zu sagen ob es hier eine Sanierung gibt.

Derzeit werden an der Hilbersdorfer/Helmholzstraße Leitungen verlegt.

An der Ecke der Helmholzstraße/Hilbersdorfer entstehen Einfamilienhäuser, wobei eines direkt sichtbar ist.

Keine Ahnung ob der Container zum Haus gehört.
Hilbersdorfer Straße 57:

Bild: Dezember 2014
Eine erneute Antwort habe ich auf das besagte Gebäude gefunden.

Es gibt eine Webseite die eine Sanierung voraussagte.

Da ich diese Zeilen nicht direkt verlinken kann werde ich einen Teilauszug hier mit Zitieren.


Zitat:
Übersicht Seniorenpflegeeinrichtungen

Chemnitz – Hilbersdorfer Straße
Denkmalgerechte Sanierung, Modernisierung und Erweiterung eines ehemaligen Bahnverwaltungsgebäudes und Umnutzung zur Seniorenresidenz mit 100 Plätzen

Beschreibung:

Das ehemalige Bahnverwaltungsgebäude ist ein freistehender Klinkerbau, gelegen an einer ruhigen Seitenstraße in einem Bereich von Chemnitz mit Gartenstadtcharakter.
Das großzügige Gartengrundstück hat einen geschütztem Baumbestand.
Die Struktur der Bausubstanz des Haupthauses ist für eine Umnutzung zum Seniorenpflegeheim sehr gut geeignet. Satellitenneubauten erweitern das Angebot an Einzelzimmern im Kombimodell.

Aufgabenstellung:

Denkmalschutzgerechte Sanierung des Baukörpers und Zuführung einer sinnvollen Nutzung.
Erweiterung auf eine wirtschaftliche Bettenanzahl durch Anfügen von Neubauten. Schaffen einer Verbindung zwischen Denkmalschutz und Neubau, bei der das Denkmalobjekt seine Dominanz behält.
Schaffung einer kompromisslos barrierefreien Seniorenanlage.
Auftragsumfang:

Von der Projektentwicklung bis zur löffelfertigen Einrichtung



Stand:

Realisierung bis Ende 2011
Wenn wir Optimistisch sind, muss das Projekt nicht Gestorben sein.
Seniorenpflegeplätze werden in Chemnitz noch reichlich gebraucht.
Es gibt bei vielen Einrichtungen kaum freie Plätze, oder zumindest die geeigneten.

Man könnte natürlich auch einmal da nachfragen, ob es eine Realisierung geben wird.

@KMS1983, du hast die Nachricht im Januar 2014 hier angesprochen.
Sollte es so sein das du kurz zuvor den Wildwuchs noch sahst und dann nicht mehr,
so ist die Wahrscheinlichkeit das man am Projekt festhält doch um einiges höher, aber natürlich auch keine Garantie.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten