Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.17, 09:09   #219
kt_kb
Mitglied

 
Registriert seit: 08.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 209
kt_kb hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Was besonders missfällt:

Bei den sogenannten Kaßberggärten ist alles nur noch rein Privat. Da werden Zäune gebaut und Fußwege mit nem Tor versehen. Das wirkt nicht nur wie eine eigene Welt, sie ist es auch.
Wie dwt in Beitrag 179 selbst festgestellt hat, wird durch das Areal ein öffentlicher Fuß- und Radweg führen, der die Schiersandstraße und die Erzberger Straße miteinander verbindet.

"Eigene Welten" gab es unabhängig davon schon immer, siehe frühere Karreebebauung. Den Wunsch nach etwas "Privatsphäre" halte ich grundsätzlich für begründet.
kt_kb ist offline   Mit Zitat antworten