Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.14, 19:15   #37
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 47
Beiträge: 1.438
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
Messeeingang Süd incl. Bürohochhaus+ Hotel

Heute um 17:00 fand bekanntlich die Präsentation des neuen Komplexes Messeeingang Süd im Stadtplanungsamt statt.

Zunächst hielt Herr Cunitz eine Einführungsrede zum Komplex und stellte fest, daß bei dieser Lage theoretisch frei geplant werden konnte. Es hätte quasi keine große Rücksicht auf umliegende Bebauung genommen werden müssen.

Trotzdem habe man sich in der Jury bewußt gegen ein Landmark-Building entschieden, wie Uwe Behm, GF der Messe, ausführte. Man habe sich für ein der Messe "angemessenen" Entwurf entschieden. Herr Behm betonte, daß es sich bei der Entwicklung um ein absolutes Novum handelt: Noch nie hat die Messe Frankfurt ein Grundstück gekauft um es selbst zu entwickeln. Die Lage dafür sei nur logisch, wenn man an die künftige U-Bahn-Haltestelle direkt vor der Haustür denke. Es sei keine einfache Entscheidung gewesen, man habe sich (auch) für die beste Funktionalität entschieden. Er lobte ausdrücklich die gute Vorarbeit des Wettbewerbs durch Albert Speer & Partner!

Von links nach rechts: Andreas Moser (cma-cyrus moser architekten), Uwe Behm (GF Messe Frankfurt), Olaf Cunitz (Planungsdezernent):


cma (1. Preis) 100 m:

Blickrichtung Emser Brücke:

Blickrichtung Europaallee:


Lageplan:



ASTOC GmbH & Co. KG (2. Preis) (100 m):



Max Dudler (95,5 m - niedrigster Beitrag):


Folgendes 1. Rendering ist eines der zwei aus der FAZ-Printausgabe:


Schmidt Hammer Lassen (106 m):



Gruber & Kleine-Kraneburg (100 m):



Bille Beye Scheid (106,65 m + Technikgeschoss=höchster Beitrag):


Bei dem folgenden Rendering links handelt es sich um das andere in der FAZ gezeigte/rechts: Höhenschnitt


Der Präsentation anschliessend habe ich Herrn Moser und Herrn Behm noch einige "Löcher in den Bauch" gefragt:
Auf die Frage, ob es zu einem Baubeginn in 2016 noch einer Vorvermietung für den Turm bedarf, sprach Herr Behm von ca. 200 bis zu 350 eigenen Messemitarbeitern, die in den Turm ziehen sollen. Demgemäß wären bei ca. 800 - 1000 Mitarbeiter (Aussage Moser) ca. 25 -35% der Fläche belegt. Es bedarf also gem. Behm nicht zwingend einer Vorvermietung (die es momentan noch nicht gibt!), wobei das natürlich auch von einem Partner abhinge, den es bislang aber auch noch nicht gibt. Die Messe betont, daß sie aber auch ohne Partner bauen könnte und würde.

Vom Zeithorizont her zäumte Herr Behm das Pferd von der Messehalle 7 her auf: Diese sollte im Spätsommer 2018 ans Netz gehen, wofür dann die Halle 5 stillgelegt wird. Zu diesem Zeitpunkt in etwa sollte auch der Komplex "Messeeingang Süd mit Turm und Hotel" fertiggestellt sein. Er bestätigte im übrigen Schmittchens Einschätzung, wonach es keinen Sinn mache, diesen Komplex in einzelnen Teilen zu bauen, sondern nur komplett!
Spätestens in 2019/2020 wenn die U-Bahn einen Haltepunkt direkt vor der Haustüre haben wird, sollte dann der Eingang auf jeden Fall stehen!

Als Nutzer für das (voraussichtlich Budget-)Hotel wurden von Herrn Behm insbesondere auch die Messebauer ins Feld geführt. Ein Betreiber ist aktuell noch nicht gefunden.

Herrn Architekt Moser (cma) habe ich um eine Einschätzung gebeten, inwieweit noch mit (grösseren) Abweichungen/Überarbeitungen an Ihrem Entwurf zu rechnen sei. Diese seien wohl, wenn überhaupt, dann optisch sehr gering. Von der Materialität her (im Wettbewerbsentwurf ist man von Naturstein ausgegangen) könne sich aber sehr wohl noch etwas ändern, daß könne man jetzt aber noch nicht sagen.
(Das Forum ist ihm im übrigen wohlbekannt: "Wer ist eigentlich Schmittchen? Ist der hier?")

Bilder von mir.

Geändert von skyliner (15.04.14 um 09:10 Uhr) Grund: Vorname von "Herrn Moser" :-)
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten