Thema: Bochum: Stadtgespräch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.09, 21:30   #50
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Raumfahrtindusrie bald in Bochum ???

Im Zuge der geplanten deutschen Mond/Marsmissionen überlegt man bei
dem privaten Raumfahrtunternehmen Amsat, (einem Zusammenschluss von Wissenschaftlern,
Technikern, Ingenieuren und interessierten Amateuren)
das Institut und damit den Satelliten-Bau von Marburg nach Bochum zu verlagern.

Man wolle damit in erster Linie dem ständigen Wechselspiel zwischen Bochum und Marburg entgegen wirken.
In Bochum befindet sich die einzige 20-Meter-Parabolantenne der Sternwarte, die in der Lage ist einen Kleinwagen-großen Satelliten zu steuern.

Zunächst müsste aber das Mond-Projekt von der neuen Bundesregierung nach der Wahl
formell beschlossen werden.
Kostenpunkt: mindestens 1,5 Milliarden Euro.
Vom Erfolg einer Mondmission würde dann ein zukünftiges Projekt Mars abhängig gemacht.

Quelle: WAZ

Ein Foto der Sternwarte Bochum (Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung (IUZ)

Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Weitere Informationen:
Sternwarte Bochum
Amsat
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten