Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.11, 21:04   #66
rotwang
 
Beiträge: n/a
Hatte die GGG vor all diese Gebäude zusammenfallen zu lassen?

Ganz interessant sind folgende Objekte:

Annaberger Straße 340 - 344 (Luftbild), Harthau, Denkmal, Mindestgebot 15.000 Euro (bei € 2.905 Jahresmiete für 1 vermietete WE, Grund und Boden zu Fremdgarage, 2 gepachtete Gärten)

Es handelt sich dabei um die Wohnhäuser der Schäferschen Spinnerei in Chemnitz Harthau. Drei Klinkersteinbauten um 1880, welche die GGG zwecks Abbruch hat leer ziehen lassen. Eines der ersten Gebäude, das im Rahmen des Stadtaumbaus fiel, war die schöne Jugendstilvilla auf dem Nachbargrundstück. Trotz eines Kaufinteressenten wurde sie abgerissen. Nun klafft zwischen Ensemble Spinnerei Schäfer und dem schön sanierten Harthauer Rathaus eine Lücke.



Das Gebäude Lerchenstraße ist städtebaulich sehr wichtig. Im Einerlei der Gründerzeithäuser ist der frühe Gründerzeitbau dort eine Seltenheit. Hoffentlich findet sich jemand dafür.



Bilder von mir.
  Mit Zitat antworten