Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.10, 10:52   #13
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
Mir als ehm Nichtschwabe fällt da ein ganz anderes Problem auf. Um die innerbayrischen Konflikte zwischen Franken und Bayern ("Nord und Südbayern" also) zu besänftigen hat man 3,2 Milliarden Euro in die NBS zwischen München und Nürnberg investiert. Für eigentlich marginale Fahrtzeitgewinne gegenüber einer vergleichsweise billigen Ertüchtigung der "alten" Strecke über Augsburg - dazu um den Preis die Stadt Augsburg mit 265.000 Einwohnern (+ nochmal fast 400.000 im westlichen Landkreis Augsburg und östlichen Landkreis Aichach-Friedberg die Augsburg umgeben) von dieser ICE Strecke komplett abzukoppeln. Ein Ballungsraum mit ca. 750.000 Einwohnern wurde wie ein Straßendorf abgekoppelt. Für viel Geld hat sich die Fernverkehrsanbindung der bayrischen Bevölkerung verschlechtert.

Außerdem, natürlich auch nur eine "Nebensächlichkeit", führt diese europäische "Magistrale" von Stuttgart über Ulm nach München eben auch über Augsburg! Dementsprechend wird auch gerade die Bahnstrecke München-Augsburg vier bis sechsgleisig (!) ausgebaut, aber östlich von Augsburg in Richtung Ulm passiert auf absehbare Zeit rein gar nichts. Warum wohl? Weil die 3,2 Milliarden halt woanders verbaut wurden. Die Württemberger hätten hier deutlich mehr Druck auch in Richtung München machen müssen. Denn so, wenn ab der bayrischen Grenze auf einmal die Ausbaustrecke stoppt, ergibt das Projekt wirklich wenig Sinn, auch im Rahmen dieser "europäischen Magistrale" die ja per se durchaus sinnvoll ist wenn man zu PKW und Flugzeug eine attraktive Alternative per Bahn bieten will.
bayer ist offline   Mit Zitat antworten