Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.11, 13:42   #13
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Kann das sein, dass die Studie vergessen hat die Enternungspauschale (0,30€ pro km!) einzuberechnen?! Zumindest wird im Artikel davon nichts erwähnt und die Beispielrechnung deutet auch darauf hin. Für zwei meiner Freunde führt das immerhin dazu, dass sie über's Jahr komplett kostenlos mit dem Zug pendeln.
Wie schlecht kann eine solche Studie überhaupt sein?!

Zudem geht's vielen beim Wohnen auf dem Land garnicht um's Geldsparen. Die ausschlaggebenden Faktoren sind oft ganz andere (Eigenheim bauen (in der Stadt praktisch nicht möglich), größeres Grundstück, weniger urbane Externalitäten (Lärm, Luft, Hektik), mehr suburbane Eigenschaften (Nachbarschaft, Heimat, Tierhaltung, Natur)).
__________________
Meine DAF-Galerien: Berlin China Frankreich KualaLumpur Visionen: Rathausplatz Molkenmarkt
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten