Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.17, 14:03   #89
regulator
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2017
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 47
regulator könnte bald berühmt werden
Meiner Meinung nach sieht der neue Entwurf durchaus stimmig aus. Natürlich merkt man aufgrund der großen, bodentiefen Fenster gleich, dass das Gebäude 1907 nicht in dieser Form errichtet wurde. Genauso wie man sieht, dass die ersten beiden Obergeschosse nicht zu den zwei oberen passen. Der neue Entwurf ist aber meilenweit besser als der erste Entwurf. Ich verstehe nie, wie jemand auf die Idee kommt, mit hellem - oder gar weißen - Putzflächen zu arbeiten. (Hier natürlich das abschreckenste Beispiel in ganz Frankfurt: Foto von Forenuser Adama)

Schauen wir uns doch die historischen Ansichten an: Eine Wiederherstellung des Zustands von 1907 ist doch nicht wirklich vorstellbar, da zu viel Nutzfläche verloren gehen würde. Aus Bauherrensicht: Was würde man denn heute mit diesen zwei Dachgeschossen - das oberste nahezu ohne Fenster - anfangen wollen?

Ich muss gestehen, dass ich in diesem Falle die Situation nach dem Wiederaufbau ganz spannend finde, da sie einerseits dem Gebäude einen völlig neuen Charakter gab (geht in Richtung der neoklassizistischen Ministerialbauten in Berlin), den Bestand aber großen Respekt zollte. So sind die Fensterachsen nicht wild aufgesetzt worden wie andernorts, sondern schön in einer Linie mit denen von 1907. Die derzeitige Planung orientiert sich doch im Großen und Ganzen an der Situation nach dem Wiederaufbau.
regulator ist offline   Mit Zitat antworten