Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.17, 14:33   #90
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.786
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Klar ist's mit Sandstein um Meilen besser als mit Putz. Das Ergebnis bleibt aber absolut inakzeptabel. Die Fenster im Staffelgeschoss orientieren sich zwar an den Achsen der darunter liegenden Geschosse, wollen aber ansonsten überhaupt nicht mit den übrigen Fenstern harmonieren. Viel zu groß und unförmig. Das verschandelt nicht nur die Fassade sondern dürfte in diesem Ausmaß auch für die zukünftigen Bewohner schon deutlich zu viel des Guten sein.. Und generell braucht dieser Altbau (genau wie jeder andere) einfach ein richtiges ordentlich ausgeformtes Dach. Da ist sogar der Status quo mit dem Tonnendach bei weitem erträglicher als diese Planung, die nach wie vor an schlimmste Nachkriegs-Notdächer erinnert. Wäre doch echt nicht zu viel verlangt, gerade bei diesem Filet-Projekt, dem Gebäude ein richtiges Dach zu verpassen und dazu das Staffelgeschoss mit Mansarden zu verkleiden. Man hätte zwar nicht mehr so viel Fensterfläche (was sogar positiv wäre), Nutzfläche aber ginge so gut wie keine verloren dadurch.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten