Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.13, 19:42   #7
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 865
Dunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer Mensch
^

Die Antwort des Umweltministerium zum von der USD vorgesehenen Teil der Hafencity war eindeutig. Eine Bebauuung DIESES Gebietes trotz der Gefahr einer Überschwemmung ist nicht zulässig. Trotz Vorkehrungen wird es Schäden geben, die beglichen werden müssen und garantiert beim Steuerzahler geltend gemacht werden. Zudem fallen Retentionsflächen weg. Fraglich ist auch, wie sich die Bebauung auf das Strömungs- und Ausbreitungsverhalten der Elbe flussabwärts auswirkt. Dass die Stadt und der Investor mit Dollar-, äh Eurozeichen in den Augen keine Probleme sieht, ist mir schon klar.

"Ich finde es sehr schade, dass man in Dresden alles moderne und neue sofort verdammt, ohne darüber nachzudenken. Dresden muss sich unbedingt seine Kultur bewahren, doch gute moderne Architektur in Verbindung mit der Kultur wäre wirklich ein guter Kompromiss."

Ja, da liegt der Hase im Pfeffer. Ist DAS gute moderne Architektur? Ist das moderne Architektur, die sich zu Dresden bekennt und sich in der Stadt verorten lässt, die seine Lage zum Elbufer, seine weithin sichtbare Wirkung bedenkt. Nö, das denke ich nicht. Das ist typische Investorenarchitektur, die den Drang in die Höhe sucht um noch mehr Wohnraumschachteln an die solvente Kundschaft zu bringen.

Ich erinnere an Hochhauspläne in den 90ern, die Gott sei Dank verhindert werden konnten. Der Blick in Richtung der Weinberge um Radebeul ist ein Geschenk. Es reicht schon zu, dass die DDR rücksichtslos Platten gen Elbe gerückt hat und diese nur sukzessive zurückgebaut werden können.

Dresden kann sich an Leipzig bezüglich gelungener Moderne ein Beispiel nehmen. Hier könnte ich auf Anhieb mehrere gute Projekte nennen.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten