Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.13, 21:04   #13
Hans Ebert
Mitglied

 
Benutzerbild von Hans Ebert
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Gärten h.d.V.
Alter: 35
Beiträge: 124
Hans Ebert könnte bald berühmt werden
@nothor: Haha, ja, da hast Du Recht — diesen Pavillon hätte ich auch noch gezeigt; allerdings ist mein Bild nicht so schön (hab's im Januar aufgenommen, Schneematsch inklusive!). ;-) Dieser Pavillon ist wirklich klasse und noch weitgehend unverbaut! Schade, dass der IMEX schließen muss... Ich hoffe, dass man ihn wenigstens weiterhin mieten kann. Und das alles wegen der bekloppten Baustelle nebenan!

Was die Eingangsbereich der Nachkriegshäuser angeht, gebe ich Dir vollkommen Recht. Da ist noch eine gewisse Wertigkeit und ein Gestaltungswille zu erkennen, den man später so nicht mehr findet. In den 70ern vielleicht noch hie und da. Aber seitdem es Konfektionsware aus dem Baumarkt gibt, sieht's da düster aus. Mir geht es echt gewaltig auf den Wecker, dass inzwischen gefühlt nur noch drei Außentürmodelle verbaut werden (altbacken, Kunststoff oder pseudomodern), wobei selten Wert auf den Zusammenklang mit der Architektur gelegt wird. Ich verstehe ja, dass man ramponierte Türen nicht einfach so lassen kann, aber manchmal wäre Reparieren echt intelligenter als Neumachen.
__________________
Erst wenn die letzte Fassade gedämmt, die letzte Villa entkernt, der letzte Garten zugebaut ist, werden die Menschen feststellen, dass Denkmalschutz doch sinnvoll ist.
Hans Ebert ist offline   Mit Zitat antworten