Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.16, 15:00   #10
cjbffm
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 37
cjbffm ist im DAF berühmtcjbffm ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
Südseite zum Gleisvorfeld, links eine von mehreren Rampen zur ehemaligen Post-Unterwelt, die sich bis unter den Hauptbahnhof erstrecken dürfte:
Erstreckt es sich. Ich habe als Student dort gearbeitet und bin unten schon einmal (aber nur ein Mal) entlanggelaufen. Man durfte als Fußgänger eigentlich nicht die Rampen benutzen, aber viele haben regelmäßig den unterirdischen Weg gewählt, auch über die Rampen.
Rauf ging es dann mit den Lastenaufzügen auf den Gepäckbahnsteigen. Wenn man vom Querbahnsteig kommt, befinden die sich ziemlich weit vornean. Aber nur auf den Bahnsteigen 24 bis ? - schätzungsweise bis 18 -, von denen die Züge abfuhren, die einen Bahnpostwagen mitgeführt haben.
Ich habe auch schon bei der Bahnpost gearbeitete, allerdings nur stationär im Postamt 3, welches in dem Gebäude war, von dem hier die Rede ist. Es war eines von zwei Postämtern, wenn ich mich recht erinnere, die an der Hafenstraße in diesem Gebäudekomplex waren.

Gruß, Christian
cjbffm ist offline   Mit Zitat antworten