Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.13, 21:06   #25
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 28
Beiträge: 611
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
So Verwandlung abgeschlossen. Ich hoffe, es gefällt.

Ich habe jetzt auch die Stränge zum Thema "Straße" und "Schiene" umbenannt. Sollte ich in Zukunft eine Straßenbaustelle fotografieren, würde ich sie aber weiterhin bei Straßenbauprojekten reinstellen, auch wenn hierbei Gleisstrecken und Haltestellen betroffen sind. Denn es wäre ja eine Straßenbaustelle....
Oder möchtest du, spock99, dass ich noch alle Projekte, die die DVB betreffen, aus dem "Straßenbaustrang" in den Infrastrukturstrang verschiebe? Aber dann würden dort auch wieder Straßensanierungen nicht erwähnt werden, weil sie im anderen Strang sind. Das finde ich auch nicht praktisch.
Ich finde es besser, der Infrastrukturstrang behandelt ausschließlich Projekte des richtigen Schienennetzes. Alle DVB-Projekte kommen in den Straßenbau-Strang, denn bei fast allen DVB-Arbeiten ist auch der Straßenbau betroffen. Anders ist es beim Schienennetz. Das kann unabhängig vom Straßenbau gesehen werden.

Ist das für alle verständlich?
Die Themen DB und DVB werden dann jeweils getrennt in einem der beiden Stränge behandelt. Das wäre dann eine klare Absteckung.
So wird das jetzt gemacht, sonst kommen wir nie zu einer Entscheidung.

@spock99: An welche abgeschlossenen Objekte hast du gedacht, über die man diskutieren könnte? Ein paar ältere Stränge gibt es ja, wo einzelne Projekte diskutiert worden sind und die wiedergenutzt werden können. Mir fallen da kaum Objekte ein, die man nicht auch in den bereits bestehenden Strängen unterbringen könnte.
Ich denke mal nicht, dass das Dresden-Forum überquillt. Natürlich ist es jetzt ein wenig Chaos, weil ja auch vieles erstmal zusammengetragen und geordnet werden muss. Aber in ein paar Wochen ist hier bei jedem die Übersicht eingetreten und dann können die Projekte genau verfolgt werden. Und ich freue mich über jeden, der das DD-Forum bereichern kann! Also Fazit: Ein Überquillen des Forums ist erwünscht.
Einen schönen Abend noch an alle.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten