Thema: Duisburg: Immobilienwirtschaft
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.16, 00:43   #128
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.645
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Innenhafen: EUClaim verlegt Deutschlandzentrale nach Duisburg

Das niederländische Flugrechtsunternehmen EUClaim verlagert seine Deutschlandzentrale von Berlin nach Duisburg und bezieht Räumlichkeiten am Philosophenweg. Die ersten Mitarbeiter haben am Innenhafen bereits ihre Arbeit aufgenommen. Zunächst werden rund 15 Mitarbeiter von Duisburg aus die Kunden beraten, bis Ende 2016 soll sich die Zahl auf 45 verdreifachen. Als Grund für den Umzug wird die Nähe zu den Niederlanden angegeben.
Mich wundert es, dass augenscheinlich bisher wenige Unternehmen aus den Niederlanden in Duisburg angesiedelt sind. Die Wirtschaftsförderung sollte sich diesen Standortvorteil stärker zunutze machen. Duisburg liegt schließlich nicht nur Nahe der niederländischen Grenze, Duisburg ist über die A 3, die A 40 und indirekt die A 57 sowie durch einige Zugverbindungen gut aus den Niederlanden zu erreichen. Die Ansiedlung von EUClaim kann ein Impuls sein, um eine entsprechende Entwicklung zu realisieren.

Quellen:
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 23. September 2016
Deutschlandzentrale von EUclaim im Innenhafen (Rheinische Post vom 7. Oktober 2016)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten