Thema: Dortmund: Stadtkern | Wallring
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.09, 18:01   #67
PhilDo
Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 103
PhilDo sitzt schon auf dem ersten Ast
Dass der westl. Westenhellweg architektonisch nicht der ganz große Wurf ist, dürfte klar sein. Die meisten Gebäude sind nunmal nach dem Krieg als pragmatische Bauten hochgezogen worden. Daher würde ich auch die ganze 50er-Jahre Architektur nicht verteufeln, sondern das ganze etwas realistischer sehen. Der Westenhellweg ist in erster (und fast einziger) Linie Einkaufsmeile. Toll ist doch, dass dem Thier-Areal anscheinend weitere Investoren folgen, die in diese Ecke investieren. Damit wird dieser Teil enorm aufgewertet und das Thier-Areal scheint seine Wirkung zu entfalten. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Quelle-Haus ohne Thier-Areal für Investoren besonders attraktiv gewesen wäre. Ein schönes Signal und wenn ich daran denke, dass man vor einigen Jahren noch ein gigantisches Einkaufszentrum im Bahnhof hochziehen wollte, bin ich heilfroh, dass es jetzt so gekommen ist.
PhilDo ist offline   Mit Zitat antworten