Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.14, 15:44   #67
spock99
Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 121
spock99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Gute Güte! Das ist ja sagenhaft was in letzter Zeit hier so diskutiert wurde! Ich war nun schon ein paar Monate nicht mehr hier, und das geschriebene amüsiert und verwundert mich zugleich.

Wenn ich mir das so durchlese, entzieht sich auch mir nicht der Eindruck, Stahlbauer wöllte die Landeshauptstadt ein wenig schlecht machen und teilweise auch Leipzig als sehr viel besser darstellen.
Sicher, darüber lässt sich alles streiten, aber man sollte am besten Fakten nehmen, um zumindest ein wenig zu vergleichen.

Was mir auffällt ist, dass Dresden als Touristenstadt von der Schönheit vor allem bei Ausländern mehr Anklang findet. Das liegt sicherlich an der intensiven Erhaltung und Sanierung der Barockbauten und an der Natur in und um Dresden. Die moderne Architektur wird viele wohl kaum aus dem Häuschen locken.
Wie dem auch sei, eigentlich ist das Stadtforum ja für andere Themen gedacht und deswegen will ich auf neuartige Überlegungen hinweisen:
Dresden möchte sich für die Olympischen Spiele 2026 bewerben! Zumindest tauchten Gerüchte auf, die Stadt überlege dies. Vielleicht wieder nur ein Traum.
So etwas würde immense Auswirkungen auf die Stadt und die Architektur haben, ich find's gut. Klar, das Geld ist nicht gerade da, aber der Bund würde ja auch vor allem finanzieren. Oder? Ich kenne mich da nicht aus.

Bin auf Meinungen gespannt.
Spock
spock99 ist offline   Mit Zitat antworten