Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.14, 17:08   #120
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.759
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ da die SäZ gestern über die dohnaer 17 (siehe weiter oben) berichtete, wurde dort die erhaltungssatzung des gebiets altstrehlen erwähnt, ein eher selten angewendetes instrumentarium. aber eins, was auf die d.17 zutrifft, obwohl auch dort staffelgeschosse an brandwände grenzen werden. solche satzung dient dem erhalt des typischen ortsbildes, alle baumaßnahmen müssen im einklang stehen. die gebietsgrenzen der satzung im themenstadtplan prüfend, muss man feststellen, dass das satzungsgebiet bereits an der mary-krebs-strasse aufhört. die schuppen neben den beiden gründerzeitlern gehören schon wieder mit dazu, das schutzgebiet schlägt an der stelle einen großen haken. es bleibt sowieso fraglich, wie weit diese satzung zu verbesserten ergebnissen führt.

wer selber gucken möchte - hier
(unter stadtentw+umwelt -> planen + bauen -> erhaltungssatzungen)
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten