Thema: Dortmund: Stadtgespräch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.09, 15:18   #86
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
ZOB Dortmund (@ #106)

Das "Bender-Areal" ist nicht im Besitz der Stadt. Der Komplettkauf dürfte die vier Mio. € Marke überschreiten. Dies treibt die Kosten unnötig in die Höhe. Bleibt somit noch der Standort in der Nähe des "U". Dies wäre durchaus denkbar, z.B. auf den Parkplätzen hinter dem FZW. Aber auch ein bisschen weiter westlich existiert eine Freifläche. Nennen wir sie einfach mal die Freifläche "Möllerstraße/Adlerstraße". Dort war vor Jahren ein Büroneubau im Gespräch, das "Workplace Sharing Center", siehe Rendering, dieser ist aber im Sande verlaufen. Noch zu erwähnen ist, dass mir die Besitzverhältnisse an diesem Standort nicht bekannt sind. Aber trotzdem, ich bleibe dabei: Die Nordseite wäre ideal. Jeder andere Standort hätte noch nicht einmal ansatzweise dieselben positiven städtebaulichen Effekte, wie sie u.a. auch Nikolas angesprochen hat.


Quelle: Christian Schwartz ("Baudimension")
Nick ist offline   Mit Zitat antworten