Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.18, 23:08   #318
Joseph
Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 177
Joseph könnte bald berühmt werden
Neulich war ich mal in dem "Bunker" um Unterlagen abzuholen - das war eine Aufgabe....

Mit Ausnahme des Pförtners (den ich auch nur auf gut Glück fand) kannte sich NIEMAND von den Anwesenden in dem Gebäude aus. Weder die Umzugsfirma, noch Handwerker noch Beamte der Stadt die da schon eingezogen sind wussten wo ich hin muss...

Klar, muss sich alles erstmal "einschleifen" - völlig logisch.

Trotzdem sei gesagt: Die Beschilderung ist extrem schlecht gemacht (Unvollständig, verwirrend) und ich hoffe, da wird noch tüchtig nachgebessert. Sonst können wir dort bald Asterix und Obelix auf der Suche nach dem Passierschein A38 nachspielen....

Positiv: Es gibt doch tatsächlich Besucherparkplätze in der Tiefgarage.

Leider sind diese verkehrstechnisch nicht sehr gut erreichbar. Wenn ich aus Richtung Bahnhof komme, habe ich keine Möglichkeit dort einzufahren. Um dennoch schnell dort ankommen zu können muss ich über den Zugang Hainstraße einfahren, der allerdings normalerweise nur Dauerparkern vorbehalten ist - und man muss dann natürlich zwei Etagen nach unten kurven. Beim herausfahren ist das ähnlich schlecht geregelt. Ich musste weiter in Richtung Stadtarchiv und habe mich dann kurzerhand verbotenerweise über ein Gebotsschild hinweggesetzt...

Fazit: Die Erschließung funktioniert unter Umständen nur mit großen Umwegen, was an den ohenin schon viel befahrenen Straßen drumherum eigentlich ziemlich ungeschickt ist. Mal sehen ob es da irgendwann mal noch Verbesserungen gibt.

Auch positiv: Der Pförtner ist unheimlich nett, gut drauf und sehr hilfsbereit.
__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten