Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.09, 10:49   #211
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke für die Info. Nun sind es also schon 486.000 Euro, die von der öffentlichen Hand beigesteuert werden. Als die Pläne für die Sanierung vor einem dreiviertel Jahr bekanntgegeben wurden, waren es noch 54.000 Euro.

Aber freilich schön, dass nun die Sanierung dieses prächtigen Bürgerhauses am Dittrichring startet und dabei auch das Dach nach historischer Vorlage mit dem Neorenaissance-Giebel wieder hergestellt wird. Nach der jüngsten Sanierung von Dittrichring 14 und Dittrichring 6 ist diese Sanierung sicher die spektakulärste und wird den repräsentativen Charakter der Dittrichring-Ostseite komplettieren. Jetzt bin ich noch auf die künftige Nutzung gespannt. Wird es ein reines Wohnhaus?

Hier noch einmal ein bildlicher Vergleich zum Thema. Und hier noch einmal die PM von der Stadt.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.09, 15:20   #212
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 44
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
ich denke, bei den 486 000 euro wird es sich um die gesamtsumme aller angezapften fördertöpfe handeln, die 54 000 euro sind der städtische anteil daran.
bei der nutzung wird sich sicher nicht viel ändern, im erdgeschoss befindet sich eine art gemeindesaal.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.09, 22:29   #213
19 century boy
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.01.2008
Ort: Leipzig
Alter: 41
Beiträge: 81
19 century boy sitzt schon auf dem ersten Ast
Abriss in der Klostergasse. Stand aber wohl nicht unter Denkmalschutz. Gemeint ist dieses tolle Energielieferhäuschen:



Vorher nachher Vergleich:



Gegenüber zwar schon gezeigt aber nun gänzlich fertig und gar nicht mal schlecht aussehend das ehemalige Hotel de Saxe:



Portal:



Dann noch ein paar Bilder von der wunderbaren Sanierung am Dittrichring, die inzischen zumindest äußerlich vollständig abgeschlossen ist:



Und das nenn ich mal eine wunderbar integrierte Tiefgarageneinfahrt:

19 century boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.09, 21:16   #214
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
liebe gemeinde, ich hoffe, hier nichts bekanntes feilzubieten.
es ist nunmehr offiziell: würfel und treppe klingers werden erstmalig bei einer rekonstruktion der einzigen leipziger treppenanlage im promenadenring zusammengeführt.
bis ende 2010 soll die baumaßnahme, welche wiedererrichtung der treppenanlage, aufbau des würfels und umbau der vorgelagerten grünflächen im promenadenring umfasst, abgeschlossen sein.
man kann dann vom promenadenring auf die große fleischergasse gelangen.

im detail hier.
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.09, 21:18   #215
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Das neue Pflaster in der Thomasgasse vor der Marktgalerie ist fertig. Vielleicht wisst ihr ja eine logische Erklärung dafür, warum der Bürgersteig mit den Granitplatten nicht in die Thomasgasse fortgeführt wurde.

Blick in die Thomasgasse



Blick Markt



Am Gebäude Dittrichring 6 laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Gut möglich, dass das EG inzwischen fertiggestellt wurde. Die Fotos sind zwei Wochen alt.



Fotos: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.09, 22:24   #216
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
^richtlinien zum erhalt von fördermitteln vielleicht?
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.09, 02:05   #217
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 44
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
keine ahnung, was es mit den gehwegplatten auf sich hat. die pläne für die umgestaltung des markts nach fertigstellung der city-tunnel-station sehen anders aus.

aus dittrichring 6 ist ja ein schmuckstück geworden. auch die ursprüngliche erdgeschossgestaltung wieder hergestellt zu haben, gibt dem gebäude seine würde zurück.

zur klingertreppe: sicher eine gute nachricht. allerdings ist der denkmalsockel in einem derart halbfertigen zustand, dass ich bezweifle, mit dessen aufstellung klinger einen gefallen zu tun.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.09, 13:10   #218
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Die Thomasgasse sieht wirklich ein wenig komisch aus, allerdings bin ich schon froh, dass nur eine Hälfte gepflastert und das Ganze nicht als Fußgängerzone bis zum Thomaskirchhof durchgezogen wurde. Ich halte die Granitplatten immer noch für typisch für den mitteldeutschen Raum, insofern bedaure ich jede Straßenmaßnahme, bei der sie nicht zum Einsatz kommen. Eine Gestaltung wie vor der Marktseite der Markgalerie würde ich jedenfalls für den gesamten Markt bevorzugen. Die Straße darf dann aber auch gepflastert sein.

Was die Klingertreppe betrifft, so wird dies hoffentlich nur der Auftakt sowohl zu einer Finalisierung des Wagnerdenkmals (ob wie ursprünglich geplant oder modern ist ja noch unklar) als auch für einen Masterplan für das Gelände des Matthäikirchhofs sein. Wir hatten hier vor einem knappen Jahr ja schon einmal darüber diskutiert, es hat ich m.W. aber bisher noch nichts getan.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.09, 14:04   #219
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
^^Die Ladenzone ist zwar noch nicht ganz fertig, aber ein Mieter steht offensichtlich bereits fest, nämlich das Kaffeehaus Ganos. Finde ich ganz gut, da es sich einerseits um ein qualitätvolles urleipziger Café handelt (Hauptsitz neben der Stadtbibliothek am Leuschnerplatz), und da andererseits die Innenstadt eh ein weiteres Café ertragen kann.





Weitere kleine Meldungen:
Der Petershof ist wieder bezogen (gewöhnlicher Modeladen, innendrin sieht es fast genau so aus wie ehemals bei Sinn-Leffers):


Vor 1-2 Wochen eröffnete auch ein Laden in der nordöstlichen Handelshofecke - "L´Occitane en provence":



Wer in diesem Bild das typische Münchener Etagenkarrussell vermisst, dem sei gemeldet, dass dieses blöderweise letztes Wochenende abbrante (LVZ).

Dann noch die unzeitgemäßen Zeitgenossen in voller Pracht:




(Quelle: Eigene Bilder)
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.09, 14:12   #220
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
Beim Neubau in der Magazingasse sind die Gerüste gefallen. Das Gebäude ist aufgrund der Enge der Gasse schwer zu fotographieren, und meine Kamera ist nicht die beste, hier aber trotzdem einige Bilder von Heute:













Ich finde den Bau recht gelungen von der Fassade (die in natura nicht billig wirkt) und Farbe her (ist eigentlich leicht gelblich) - jedenfalls eine Aufwertung.


Die schöne große Löwenpumpe, die vor ca. einem Jahr vom Neumarkt entfernt wurde, ist nun zurückgekehrt:




Bei Kretschmann´s Hof hat man die Gerüste wieder abgebaut, obwohl die Fassade noch nicht fertig zu sein scheint. Mir scheint, dass bei diesem Projekt
schon mehrfach Gerüste auf- und wieder abgebaut wurden, was ich nicht so recht verstehen kann.



Der Ladeneinbau des Reisebüros finde ich nicht so gelungen:



Im Innenhof hat sich in den letzten Monaten wenig geändert.

(Quelle: Eigene Bilder)

Geändert von Riesz (07.12.09 um 14:31 Uhr)
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.09, 16:31   #221
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Kretzschmann's Hof: ich gehe mal ganz stark davon aus, dass der Ladeneinbau nur temporär ist. Wäre ja bei der sonstigen Sanierungsqualität des Gebäudes absurd.

Schön auch, dass jetzt eine der ältesten Bauruinen der 90er Jahre jetzt tatsächlich verschwunden ist und dort auch noch Wohungen entstehen. Konnte man erkennen, ob im Erdgeschoss Läden oder Gastronomie eingerichtet werden soll? Die Magazingasse liegt zwar versteckt, dies muss aber nicht unbedingt ein Nachteil sein.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 15:33   #222
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Ausbau Universitätsstraße

Von April bis November 2010 soll die Universitätsstraße zwischen Grimmaische Straße und Schillerstraße saniert werden. Nachdem bereits die Fußwege der Ostseite erneuert wurden, soll nun auch die Westseite dran glauben. Außerdem ist es geplant, die dortigen Gehwege zuverbreitern.

Quelle: Stadt Leipzig
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.09, 23:36   #223
Lipsius
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Lipsius
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 316
Lipsius wird schon bald berühmt werdenLipsius wird schon bald berühmt werden
Eine weitere Perle wird aufpoliert, wie schon länger angekündigt beginnt jetzt die Sanierung des Gemeindehauses am Dittrichring 12 mit der Einrüstung des Gebäudes. Wie weiter vorn schon zu lesen war, werden der Neorenaissancegiebel und die Dachlandschaft originalgetreu rekonstruiert. Das erhaltene (lediglich das nördliche Eck-Gebäude, Teil des sog. "Trifugiums", ist eine Komplettrekonstruktion oberhalb des ersten Geschosses, der Rest wurde im Krieg zerstört) und außergewöhnlich qualitätvolle Ensemble zum Dittrichring mit Bauwerken u.a. von Peter Dybwad (Bankhaus Meyer & Co, Thomaskirchhof 20) und Paul Möbius (Dittrichring 10) wird damit seine ursprüngliche Schönheit und Geschlossenheit zurückerhalten.
Lipsius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.10, 09:40   #224
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Und hier das Beweisfoto von der begonnenen Sanierung Dittrichring 12


Bild: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.10, 19:31   #225
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Salzgässchen wird wohl vorerst nicht umgebaut

Laut heutiger LVZ wird das Salzgässchen vorerst nicht umgebaut (Diskussion siehe #186 ff.) und auf die alte Straßenbreite gebracht. Dies berichtet heute die LVZ in ihrer Printausgabe. Unbemerkt vom Forum hatte sich Anfang Oktober bereits der Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau gegen die 515.000 Euro kostende Maßnahme ausgesprochen. Nun hält auch die CDU-Ratsfraktion den Umbau für nicht vordringlich und in der Sinnhaftigkeit für zweifelhaft.

Was zunächst vernünftig klingt, da ja bisher keine Pläne für einen Abriss und verdichteten Neubau des Pinguinhauses bestehen, birgt bei genauerem Hinsehen aber keine guten Neuigkeiten: die Borde würden laut Ratsfraktion die regelmäßigen Märkte nur behindern, die derzeitige Oberflächengestaltung sei zweckmäßig. Klingt so, als ob uns das Fußgängerzonenflair dort noch eine Weile erhalten bleibt...
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum