Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.10, 11:44   #241
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
#240: Laut heutiger Printausgabe der LVZ wird das Salzgässchen doch wiederhergestellt. Es soll Kleinpflaster in Bögen sowie zum Süden hin ein Gehweg mit Granitplatten und beidseitigen Mosaikstreifen verlegt werden. Stattfinden soll der Umbau von Juli bis September, es ist allerdings nur noch von 174.000 Euro Kosten die Rede. Augenscheinlich wird sich am Salzgässchen dann der Haupteingang des Steigenberger-Hotels befinden.

Weiterhin wird in diesem Jahr mit der Neupflasterung des Marktes im südlichen Teil begonnen, von April - November wird die Universitätsstraße grundhaft mit Asphalt sowie beidseitigen Granitfußwegen erneuert sowie im 3. Quartal der Platz vor der Moritzbastei hergerichtet. Dabei entstehen unter anderem behindertengerechte Wege zur Lennéanlage und zur Moritzbastei, auch Fundament und Podest für das Aufstellen des Thaerdenkmals werden gebaut.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.10, 12:51   #242
Aixois
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Aixois
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: DUBLIN
Alter: 32
Beiträge: 369
Aixois wird schon bald berühmt werdenAixois wird schon bald berühmt werden
Großartig! Das wird aber auch Zeit. Mensch, die Innenstadt wird doch nicht etwa irgendwann mal fertig! Na warten wirs ab... Danke für die Nachricht!
Aixois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.10, 12:44   #243
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Der Vollständigkeit halbe mal zwei Bilder von hier bereits mehrfach gezeigten Projekten, die jetzt aber abgeschlossen bzw. fast abgeschlossen sind:

Dittrichring 6 - das Café ist eröffnet, das moderne Staffelgeschoss sieht man nur von weitem. Passt sich soweit eigentlich gut ein bzw. stört nicht unbedingt:


Die Erdgeschosszone des Schrödter-Hauses am Neumarkt ist jetzt auch beinahe vollständig fertiggestellt:
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.10, 20:09   #244
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
In der Lizzy findet sich heute ein interessanter Bericht über die künftige Nutzung von Kretschmanns Hof als dauerhafte Spielstätte des Leipziger Kabaretts Pfeffermühle. Der bisherige versiffte und leicht verwinkelte Innenhof wird sich künftig als glasüberdachte Passage präsentieren. Der Zuschauerraum des Kabaretts wird zwischen 150 und 200 Sitzplätzen fassen und mit einem Theatercafé, in dem dann auch wieder regelmässig Jazz-Sessions und literarische Abende stattfinden sollen, kombiniert. Eröffnung soll Anfang November sein, dann ist sicherlich auch die Passage fertig.

Die folgenden Visualisierungen hatten wir glaube ich noch nicht. Zunächst die Gesamtansicht des Gebäudes mit renovierter Erdgeschosszone:


Durchgang zum Lichthof:


Der glasüberdachte Lichthof:



Quelle: Stadtbau AG

Wenn danach dann auch wirklich das Hôtel de Pologne in Angriff genommen wird, gibt es in Kombination einen sehr attraktiven und edlen Neuzugang in der Leipziger Passagenlandschaft. Schön, dass das früher von Gastronomie (Plovdiv) und Clubs (Blaue Trude, KingKing) genutzte Gebäude nicht zur reinen Einkaufspassage wird.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.10, 20:25   #245
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.432
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Hossa, super Fund. Von Kretschmanns Hof war ich schon ein wenig enttäuscht, weil die Sanierung so schleppend lief und das, was abgerüstet wurde, mich qualitativ wenig überzeugte (Reisebüro). Aber den Visualisierungen nach zu urteilen gibt die Stadtbau AG, wie man es bei ihr vom Handelshof bereits gewohnt ist, anscheinend noch einmal richtig Gas. Die Passage sieht auf den Visualisierungen sehr ansprechend aus. In Verbindung mit der Sanierung des Hotel de Pologne, mit dem Katharinum schräg gegenüber und natürlich den Höfen am Brühl entwickelt sich dieser Teil der Innenstadt außerordentlich gut. Daran hat vor drei Jahren wohl noch niemand geglaubt.

Wenn sich jetzt noch jemand für die spätbarocke Schönheit Katharinenstraße 19 findet... Ein Wunder eigentlich, das dafür bislang niemand gefunden wurde.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.10, 08:48   #246
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Wow, was man aus einer Klinker-Passage so alles machen kann. Als ich dort das letzte Mal, sah dies eher noch so aus, wie die folgenden Impressionen zeigen und daher mal einen Vergleich zwischen vorher und naher.


Zur Passage *Blauer & Goldener Stern* (Hainstraße)


Blick zum Lichthof, bald überdacht, ähnlich dem Jägerhof.


Jägerhof an der Hainstraße.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 15:32   #247
Lipsius
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Lipsius
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 316
Lipsius wird schon bald berühmt werdenLipsius wird schon bald berühmt werden
Zu Kretschmann's Hof: ich habe eine solche hochwertige Lösung eigentlich erwartet. Die Parallelen zu den Innenhöfen des Jägerhofes sind schon frappierend (ist ja auch dieselbe Zeit gewesen). Die Glasüberdachung finde ich nun eher verzichtbar. Oder, wenn schon, dann ganz oben wie auch beim Jägerhof oder beim Bauwenshaus. Eine Verbindung zum Hôtel de Pologne gibt es meines Wissens nicht, die alte Passage läuft zum Nachbargebäude in der Hainstraße ("Blauer & Goldener Stern", wie Dave richtig schrieb), in den Sackhof dort verirrt sich im Moment fast niemand. Die zweite Visualisierung erweckt aber den Eindruck, als ob man einen "Durchstich" zum Hotel planen würde. Das wäre natürlich super!
Lipsius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 16:06   #248
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ In den momentan Plänen ist dies so noch nicht eingezeichnet, aber die Stadtbau äußerte sich mal dahingehend in einem Interview und auch die gegenwärtigen Pläne für das Erdgeschoss des Hôtel de Pologne legen das Nahe:


Quelle: Stadtbau AG

Unten die Passage von Kretschmanns Hof zu den Sternen
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 16:45   #249
Lipsius
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Lipsius
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 316
Lipsius wird schon bald berühmt werdenLipsius wird schon bald berühmt werden
Stimmt, der Grundriss ist eindeutig. Leipzigs Passagenlandschaft wächst also weiter!
Lipsius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.10, 08:21   #250
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Neues Bachmuseum im Bosehaus

Die Eröffnung des Neuen Bachmuseums im Bosehaus ist bekanntlich am kommenden Wochenende, 20. und 21. März 2010 ab 10 Uhr bzw. am Sonntag um 15 Uhr.

Impressionen werde ich am selben Tag auf DAF online stellen.

Dazu zeigt die LVZ bereits einige Eindrücke vom neuen Museum >> http://nachrichten.lvz-online.de/fot...lerie-858.html

Nun zeigt die LVZ auch einen Einblick ins neue Bachmuseum >> http://www.rund-blick-leipzig.de/lvz...tartseite.html
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de

Geändert von DAvE LE (18.03.10 um 07:40 Uhr) Grund: Letzten Abschnitt hinzugefügt.
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 15:03   #251
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Neues Bosehaus/Bachmuseum

Am heutigen 20. März 2010 wurde das neue Bachmuseum im Bosehaus eröffnet. Burkhard Jung (OBM Leipzig) und Christian Wolff (Pfarrer Thomaskirche) durchschnitten symbolisch das rote Band.

Bilder von der Eröffnung auf www.leipzig-dasdorf.de (> Banner auf Home).


Blick auf das Bosehaus an der Thomasgasse.


Vom 2. Obergeschoss auf den Innenhof des Bosehaus.


Das neue Foyer des Bachmuseums. Im Hintergrund der Petershof.


Zwischen Bosehaus und Neubau.


Verbunden werden beide Gebäude durch ein Glasdach.


Interessant ist die linke Fassade. Hier geht es später zum barocken Lustgarten.


Blick auf die aktuelle Baustelle des Lustgartens.


Selber Flur, links befinden sich die Toiletten, im Hintergrund der/das neue Foyer.


Spitze Architektur. Spitze in Form von Spietz.


Links hinter einer Bach-Büste befindet sich die Garderobe.

Morgen öffnet das Bachmuseum erst ab 15 Uhr, ab Dienstag ist es dann wieder für allen offen.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 18:28   #252
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Sehr schöner Wiederkehrer in der Leipziger Museumslandschaft. Erscheint zumindest auf den Bildern als recht gelungene Symbiose zwischen Neu und Alt, auch wenn zumindest im Inneren vom Alten nur noch wenig übrig zu sein scheint. Ich finde allerdings die Farben am Altbau zu krass. Ich bin nun auch kein Patina-Fetischist, aber zumindest ein, zwei Nuancen blasser hätte das Ganze besser ausgesehen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 20:54   #253
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.325
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Das ist sehr hochwertig geworden. Ich denke dass nicht nur das Bachmuseum eine sehr representative Heimat gefunden hat sondern auch ein Architektonisches Kleinod wiederhergestellt wurde. Das Bosehaus ist eines von wenig gebliebenen Leipizger Kaufmannshäusern aus dem 16. Jahrhundert.

Eine Photogalerie von mdr.de > http://www.mdr.de/mdr-figaro/musik/7...nhalt-funktion

Geändert von hedges (20.03.10 um 21:27 Uhr)
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 21:25   #254
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.117
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Vergleich zwischen Bauzustand und heute

Passend noch ein kleiner Bauvergleich vom 14. Juni 2009 und dem Endzustand vom 20. März 2010 >>


Altes Foyer, 2009.


Altes Foyer, 2010.


Museumsraum, 2009.


Museumsraum, 2010.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.10, 19:03   #255
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^^
@DaseBLN


Den Eindruck hatte ich nicht. Gerade im Vorderhaus ist deutlich zusehen und zu spüren , dass man sich in einem alten Original befindet. Teilweise wurden Befunde nicht wieder verdeckt, sondern –durch Glasscheiben geschützt- präsentiert. Erstaunlich ist auch, wie groß das Gebäude ist. Als ich das Haus besuchte war es arg überfüllt. Zu einer ruhigeren Zeit werde ich es mir noch mal genauer ansehen. Vermutlich kann man dann aber nicht so ohne weiteres alle Räume, z.B. die Bibliothek, besichtigen. Der kleine Garten wird sicher ein Kleinod in der Leipziger City werden.



Man kann den Erhalt solcher Gebäude nicht genug würdigen. Rekonstruktionen können niemals die Originale ersetzen.

In der sächsischen Landeshauptstadt hat man sofort den MAKEL des Gebäudes erkannt: Bach hatte darin nicht gewohnt! Der Thomaskantor hatte in der damals gegenüberstehenden Thomasschule gewohnt. Diese wurde 1902 abgerissen.

Die mit der Altstadtrekonstruktion in Frankfurt betrauten Mitglieder eines Sonderausschusses, zeigten sich jedenfalls nach einem Besuch des Dresdener Neumarktes desillusioniert.


In der Leipziger Innenstadt fallen mir noch einige original erhaltene Gebäude ein, die neu genutzt und dadurch erhalten werden sollten.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum