Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.08, 21:30   #1
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Sammel-Thread Neue und erneuerte Parks und Grünflächen

Da es anscheinend noch(?) kein allgemeines Grünanlagen-oder-Parks-Thema gibt, mach ich mal ein neues Thema auf. Ggf. verschieben, liebe Moderatoren.

Auf dem Gelände des Anhalter Bahnhofs ist eine neugestaltete Parkanlage eröffnet worden, genauer: zwischen Tempodrom und Landwehrkanal.

Wie geplant wurden Reste der Bahnsteiganlagen und des Gleisvorfelds integriert bzw. wieder sichtbar gamacht unter der Bezeichnung "Gleis-Wildnis".

Gefällt mir eigentlich ganz gut:




























Geändert von Backstein (30.09.11 um 22:40 Uhr) Grund: Links zu den Fotos aktualisiert
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.11, 11:03   #2
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Neue und erneuerte Parks und Grünflächen

Ich erlaube mir mal, dazu ein neues Thema zu eröffnen. Evt. können auch passende Beiträge aus anderen Threads hierher verschoben werden.

Hier einige Links zu entsprechenden Beiträgen im DAF:

Neuen Park auf dem Gleisdreieck
Neue Grünfläche Neustädtischer Kirchplatz
Neuer Park am Anhalter Bahnhof


Die Grünanlage am bzw. vor dem Bahnhof Charlottenburg wurde kürzlich fertiggestellt. (Gab es dazu nicht auch eine Meldung hier im Forum?). Das ganze ist m. E. recht ansehnlich geworden. Die Bäume und sonstigen Pflanzen stehen in ovalen "Beeten", die Fläche wurde hell gepflastert, Bänke und Fahrradbügel werden gut angenommen. Hoffentlich ist auch etwas Geld für die Pflege übrig.

Hier der östlich Bereich zwischen dem Eingang zur U7 und dem östl. Bahnhofseingang Charlottenburg. Bei Sommerwetter ist es nicht schlimm, dass kein Dach für die Umsteiger gebaut wurde:







Weiter westlich sieht es doch recht lauschig aus:



Direkt am Stadtbahnviadukt wurde eine Schneise freigehalten:



Und hier der westliche Teil der Grünfläche um das Bahnhofsgebäude. Durch die Lewishamstr. ist dieser Teil leider von östlichen Parkteil abgetrennt:





__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (27.04.12 um 21:01 Uhr) Grund: -
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.11, 20:36   #3
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Stadtgarten Moabit

An der Quitzowstr. im Moabit, gegenüber der Einmündung der Oldenburger Straße auf dem Gelände des ehem. Güterbahnhofs, wird ein Stadtgarten entstehen. Erster Spatenstich war am 05. Mai, etwas Gebuddel ist auch schon zu sehen.

Das ganze wird mit großer Bürgerbeteiligung geplant und umgesetzt. Kiezgärten, Kultur, Erholung, ein Café, Kinderspielbereiche usw. usw. will man unter einen Hut bringen. Man darf auf das Ergebnis sicher gespannt sein.

Mehr Infos z. B. bei:
Moabitwest.de
Moabiter Ratschlag
Artikel SenStadt zum ersten Spatenstich

Bilder:













__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (27.09.11 um 18:08 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.11, 21:36   #4
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Pettenkofer Park

Noch eine neue Grünfläche. Vor kurzem wurde in Friedrichshain nahe dem S-Bf. Frankfurter Allee der Pettenkofer Park eröffnet. Er misst bescheidene 700 qm und wurde in Zusammenarbeit mit einem Seniorenzentrum errichtet. Die Senioren und sonstigen Besucher können an sog. „Motorikelementen“ trainieren...

Kurzmeldung Tagespiegel

Bislang scheinen die Senioren aber recht trainingsfaul zu sein. Alle anderen Grünanlagen in der Stadt waren heute Nachmittag proppenvoll, nur hier war kleine Sau. Liegt wohl u. a. am fehlenden Schatten und der noch etwas sterilen Atmosphäre:





Ob das so ein Motorikelement sein soll:

__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (27.09.11 um 18:11 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.11, 21:51   #5
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Grünfläche Neustädtischer Kirchplatz

Der kleine Park auf dem Neustädtischen Kirchplatz (zuletzt hier gezeigt) ist jetzt fertig und eröffnet. Ein paar neue Bänke, (noch) schöne Rasenflächen, die alten Robinien - mir gefällts. Und ein paar Leute saßen bei den traumhaften Wetter heute auch schon dort rum:











__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (27.09.11 um 18:14 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.11, 22:44   #6
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 1.530
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
^
Danke Backstein, dass Du diesen Thread eröffnet und bisher auch gepflegt hast. Grünflächen- und Parkgestaltung ist mE oft ebenso faszinierend wie Architektur im eigentlichen Sinne. Und auch wenn die Ausführung selbst hier mitunter eher lieblos und unkreativ ausfällt, so schafft es die Natur doch i.d.R. am Ende eine gute Aufenthaltsqualität zu schaffen.

Gerade in Berlin werden viele Ecken dadurch enorm aufgewertet. Sofort denke ich da etwa an die Anlagen in der Gropiusstadt, aber es gibt fast zahllose Beispiele in der Stadt. Auch die hier aufgeführten sind sicher eine gute Sache, selbst wenn sie meinen Geschmack z.T. nicht zu 100% treffen.

Übrigens: Auch wenn das manchmal kritisiert wird, finde ich die vielen Anlagen toll und selbst mit der Tempelhof-Entscheidung kann ich gut leben. Aber das ist jetzt genug am Thema vorbei
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.11, 09:37   #7
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.695
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Den Neustädtischen Kirchplatz finde ich super, bin aber immer wieder erstaunt, dass auf solchen Flächen teurer Rollrasen verlegt wird. Kennt jemand den gartenbaulichen Grund dafür?

Was Venice Beach für Senioren in F'Hain betrifft, bezweifle ich irgendwie, dass das die Gestaltung ist, die ein rüstiger auf Harmonie gebürsteter Rentner so bevorzugt. Sieht mir eher ideal zum Abhängen für Jugendliche geeignet aus. Womit ich nicht sagen will, dass ich die Gestaltung schlecht finde.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.11, 11:38   #8
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das fällt mir auch immer wieder auf:
Während es sich keiner in seinem eigenen Garten leistet (/leisten kann) Rollrasen zu verlegen, wird das bei öffentlichen Flächen beinah standardmäßig gemacht, obwohl doch gerade bei öffentl. Aufgaben genug Zeit zum Wachsen vorhanden sein sollte. Erinnert mich stark an eine neue Umgehungsstr. (Ort weiß ich nicht mehr), an der dutzende 6m hohe Pappeln(?) gepflanzt wurden, statt dass man schlicht die kleinsten nimmt und sie wachsen lässt. Möchte nicht wissen was das gekostet hat. Verschwendung von Steuergeldern.
__________________
Meine DAF-Galerien: Berlin China Frankreich KualaLumpur Visionen: Rathausplatz Molkenmarkt
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.11, 14:31   #9
sebiart
Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Paris
Beiträge: 186
sebiart ist im DAF berühmtsebiart ist im DAF berühmt
Rollrasen hat, wenn man ihn in Massen kauft schon gewisse preisliche Vorteile.
Gerade in Berlin, wo es doch relativ trocken ist, hat Rollrasen im städtischen Umfeld bessere Chancen zu wachsen, da der Wurzelraum voll entwickelt ist. Eine Aussaht bei diesen Temperaturen wäre schwierig so regelmässig und Unkrautfrei grosszuziehen.
Für lange Sicht also eine gute Investition, da Rollrasen bei Pflege länger Krautfrei bleibt.

Ein weiterer Grund ist natürich der repräsentative Charakter in zentraler touristischer Gegend.
sebiart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.11, 14:09   #10
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Neuer Park nördlich des Hauptbahnhofs geplant

Laut Tagesspiegel ist eine neuer Park nördlich des Europaplatzes geplant, zwischen Invaliden-, Heide- und der Minna-Cauer-Straße. Allerdings erst nach Fertigstellung der neuen S-Bahnlinie S 21. Dann sollen Bäume gepflanzt und Grünflächen und Wege angelegt werden.

Im Artikel gibt es auch eine Visualisierung des Parks, die eigentlich noch gar nicht publik werden sollte. Zu Kosten, Bauzeit und Details wird erst zu einem „späteren Zeitpunkt“ informiert.

Klingt alles noch wenig konkret...

Zum Artikel im Tagesspiegel
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.11, 16:12   #11
Vertical
Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 182
Vertical wird schon bald berühmt werdenVertical wird schon bald berühmt werden
^ Verstehe ich nicht. Das ist doch das Tour Total Grundstück.
Auf mind. 50% der Fläche sind doch Gebäude bis an die Invalidenstraße geplant und nicht nur Park:
http://www.stadtentwicklung.berlin.d...sterplan.shtml
Vertical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.11, 17:52   #12
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Ja, das ist verwirrend.

Ich nehme an, es handelt sich nur um einen Teilbereich des beschriebenen Gebietes, vermutlich den in der Karte grau schraffierten dreieckigen Bereich mit dem Stern.

Im Masterplan ist der als "stadträumliche Freifläche" bzw. "Gestaltungsschwerpunkt" gekennzeichnet. (s. Legende im pdf-Plan)
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.11, 22:05   #13
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.934
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Fritz-Schloß-Park

Kein neuer Park, aber einer, der derzeit aufgewertet und teilweise umgestaltet wird:

Der Fritz-Schloß-Park ist relativ unbekannt, liegt aber recht zentral zwischen dem Moabiter Kriminalgericht und dem Poststadion, in fußläufiger Entfernung von Hbf.

In den letzten 2 Jahren wurden Wege und ein Spielplatz erneuert sowie weitere kleinere Aufhübschungen vorgenommen. Letzes Jahr wurde an der Rathenower Str. gegenüber der Einmündung der Turmstr. ein Minigolfplatz fertiggestellt. Dieser ist umzäunt und nur zu den Öffnungszeiten nutzbar, was seine Überlebensdauer erhöhen dürfte.

Inzwischen wurde für diesen auch der Kassen- bzw. Verleih-Pavillon mit einem kleinem Café eröffnet. Mit der Verkleidung aus Kupferblech sieht er für mich ganz ansprechend aus.

Blick nach Westen. Im Hintergrund, von den Bäumen verdeckt, befindet sich das Gerichtsgebäude:



Blick nach Osten, vorne die Rathenower Str.:

__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (27.09.11 um 18:19 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.11, 00:08   #14
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kleist
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.559
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Park am Gleisdreieck

Ein paar Impressionen vom dem Gelände des zukünftigen Park am Gleisdreieck.
Das Gelände ist absolut interessant,es tummelten sich heute Abend viele Leute dort,obwohl das Gebiet weitgehend noch wüst und ungestaltet ist.
Die vielen Viadukte sind alles U-Bahntrassen,die hier als Hochbahnen verlaufen.Die Berliner unter uns werden es ja ohnehin wissen.
Auch an der Möckernstrasse tut sich viel.Dort ist der Baufortschritt bereits
weit gediehen.Allerdings war es schon zu dunkel,um dies fotografisch festhalten zu können.















Am nördliche Ende des Geländes befindet sich ein Beach Volleyball Platz,der rege genutzt wurde.Und obwohl es nur Schotter und unbefestigte Wege gibt,so gab es doch etlichen Autoverkehr im Park.




Auch die (sehr gut gesicherte und überwachte)Einfahrt des Nord-Süd Eisenbahn Tunnel befindet sich auf dem Parkgelände.



Am Gleisdreieck,von wo man Zugang zum Park hat.





Blick in die Schöneberger Str.Richtung Norden


Es gibt noch einige Baulücken in der Gegend zwischen Gleisdreieck und dem Technischen Museum,wie hier in der Luckenwalder.Die Gegend hat jahrzehntelang im Dornröschenschlaf gelegen.In den letzten Jahren ist sehr viel saniert wurden.Diese Ecke hat Potential und wird m.E. noch unterschätzt.


Hier noch ein Blick vom Tempelhofer Ufer zur heutigen Fussgänger/Radfahrerbrücke der Berlin-Anhalter Eisenbahn


Kleist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.11, 12:35   #15
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Sieht sehr einladend aus, da möchte man als Frau nach der Abenddämmerung doch gerne flanieren. Und es gibt da so viele schöne dunkle und versteckte Ecken, wo man bestimmt bald alle denkbaren Drogen käuflich erwerben kann.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum