Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Internationale Galerie


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.11, 17:21   #1
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Guangzhou (广州) - Stadt der Ziegen am Perlfluss

Eigentlich wollte ich keinen eigenen Thread für die paar Bilder, die ich aus Guangzhou Ende letzten Jahres mitgebracht habe, aufmachen. Aber dort jetzt ein paar Freunde dort wohnen, werde ich wohl bald mal wieder vorbeischauen. Und was in Guangzhou architektonisch abgeht ist der Hammer.
Die Bilder sind während der Asian Games 2010 entstanden. Guangzhou war damit nach Peking 1990 erst die zweite Stadt Chinas, in der die Asian Games ausgerichtet wurden. Der Spirit war zwar nicht ganz so wie bei den Olympischen Spielen 2008 in Beijing, aber dennoch hat die Stadt sich zu dieser zeit ordentlich rausgeputzt und mit tausenden "freiwilligen" Studenten fast jede Straßenecke gesichert ^_^

Guangzhou müsste mittlerweile auch über 10 Millionen Einwohner haben, ist gut an das Schnellbahn Netz Richtung Shenzhen / Hong Kong angeschlossen und besitzt darüber hinaus ein leistungsfähigen Flughafen, der über 40 Millionen Passagiere im Jahr abfertigt.

Das Wetter war leider nicht so pralle, dementsprechend war auch meine Knipsmotivation ^^

Ich fange mal ganz unüblich mit der Cantonesischen Küche an, denn die zeichnet sich durch allerlei Spezialitäten aus. Schlangen, Schwalbennester, Seesternchen, Frösche und andere Leckereien sind hier besonders schmackhaft. edit: Hierzu fällt mir noch das Chinesische Sprichwort "越脏越好吃" (yuè zàng yuè hào chī) - "Je dreckiger, desto besser der Geschmack" ein~


Das 1997 eröffnete und 391m hohe CITIC Plaza im TianHe District gefällt mir persönlich sehr gut. Zum Zeitpunkt der Eröffnung war es das 4. höchste Gebäude der Welt und hielt bis zur Fertigstellung des Trump International Hotel & Tower in Chicago im Jahr 2009 (423 Meter) den Rekord als höchstes Stahlbeton-Hochhaus.


überall wird in Chinesischer Manier, niedergerissen, neugebaut und ordentlich geklotzt


mehr oder weniger interessante Shoppingcenter reihen sich aneinander


Glas, Stahl, Beton wohin das Auge schaut


Es gibt allerdings auch ruhigere Gebiete


Eine Inspirationsquelle für unsere geschätztes Mediaspree Plowdiw-Label II





Das 1.38 Milliarde yuan (momentan 150 Millionen Euro) teure Guangzhou Opera House versus Guangzhou International Finance Center


Dekorationen für die Asian Games


Die wie überall in China moderne Metro, am Abend doch recht leer.
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC

Geändert von Beschty (11.07.11 um 16:54 Uhr) Grund: dead link behoben
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.11, 16:56   #2
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Shamian Island

Neben dem typischen von Wolkenkratzern und Baustellen geprägten Stadtbild der CBDs geht es nun auf eine kleine Insel, die von Europäischer Architektur aus der Zeit der Konzession geprägt ist. Das is der Grundriss von Shamian Island


Quelle Wikipedia: frei benutzbar durch Creative Commons, Author 建燁


Die Hauptachse ist durch den alten Baumbestand, die hervorragende Pflege der Blumenbeete ein echte Oase der Erholung im Sommer


Detail der Bäume


Die Beete sind farbenfroh und interessant in der Form


typischerweise werden solche "scenic spots" für Hochzeits -und Modephotographie genutzt


pastelltöne kommen gut an =)


Ja ich weiss, hier hätte ich auf die CAs in der Rändern achten müssen ^_^








Diese Pflanzenart hat man in verschiedensten Farbtönen in der ganzen Stadt gesehen, aber ich weiß nicht genau was das ist.


Ein Hochzeitspärle
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.11, 22:56   #3
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
ebenfalls schön sind zahlreiche Statuen auf der Insel, die ein bisschen von den beginnenden 东西方关系 (dōng xī fāng guānxì) Ost-West Beziehungen erzählen


Auf der Insel gibt es auch Botschaften, wo mir man mir allerdings deutlich zu verstehen gegeben hat, dass Fotografien unerwünscht sind ^_^


eine Postkartenmotiv ala Paris? (1890 Sepia Version, 1930 kolorierte Version )





schöne Plätzchen entlang der gesamten Alle, mit Figuren, Brunnen und Bänken


Ein bisschen ausm Fokus, oder an der Grenze, was ein 160 Euro Immerdrauf-Objektiv von Tamron zu leisten vermag


Gepflegte Farbenpracht


Ein kleiner Park mit Wasserfront ist auch ganz schön anzuschauen, vor allem in lauer Abendsonne =)
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.11, 23:12   #4
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.525
paderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbar
... es scheint einen Mangel an Ziegen in der Stadt der Ziegen zu geben
__________________
gemeinfrei
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.11, 00:08   #5
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
wo sind all die lieben Ziegen hin *träller*

auf die Frage habe ich gewartet. Bevor ich den Thread eröffnet habe wollte ich von meiner Chinesischen Freundin in Guangzhou noch wissen was ein Spitzname für die Stadt ist. Berlin ist "Spree-Athen", Frankfurt "Mainhettän", HongKong ein duftender Hafen und so weiter. Sie sagte, in China assoziiert man Städte oft mit Blumen, soweit ich das verstanden haben, gibt es keine Flaggen, sondern Blumen als Stadt-Zeichen. Aber dann sagte sie sofort "Goat City" und ich erinnerte mich an eine Statue die ich gesehen habe.
Jedenfalls ist Guangzhou eine uralte Stadt, gut 2800 Jahre wenn man alten Quellen Glauben schenkt (die Stadtmauern wurden 214 vor Christus gebaut). In längst vergangen Tagen hat es sich also zugetragen, dass 5 unsterbliche Helden auf Ziegen oder Schafen nach Guangzhou geritten sind. Jede Ziege hatte das Maul voller Reisbündel. Diese Reisbündel waren sozusagen ein Zeichen dafür, dass in Guangzhou niemals wieder ein Mensch Hunger leiden soll,und wurden an die Bevölkerung verteilt. Das bedeutet für den Chinesen eigentlich Reichtum. Man fragt sich ja auch des Öfteren wenn man sich trifft, ob man denn schon gegessen hat (statt wie gehts). Essen ist ein wichtiges zentrales Ereignis in der Chinesischen Kultur (und natürlich auch im Alltag).

1959 hat man um dieser Geschichte, die man als "五羊 (wǔ yáng) - fünf Schafe kennt, Tribut zu zollen, in einem Park diese Statue gebaut, welche nun sichtbar als Wahrzeichen der Stadt gilt.

Naja, Guangzhou hat aufgrund der fruchtbaren Länder und des guten Klimas noch den Spitznamen "Stadt der Blumen", oder auch Stadt der Unsterblichen.

Viel geblieben ist von den älteren Stadtteilen eh nicht übrig geblieben. Hier und dort findet man noch eine 800 Jahre alte Pagoda, aber die halbe Stadt besteht jetzt aus Betonklötzen, in CBDs hochgezogenen Glaspalästen und den sogenannten 城中村 (chéng zhōngcūn) Städten/Dörfern in Städten, womit die ähnlich der Walled City von Kowloon verschachtelten grusligen Schuhkartons mit schmalen Gassen wenig Licht, viel Dreck, Prostitution und Kriminalität gemeint sind.
Aber auch hier ist die Regierung am Zug die halbe Stadt abzureißen und einfach neu aufzubauen.

Hier habe ich mal ein solches Gebiet rausgesucht, an dem ich mal Nachts vorbeigekommen bin. Den Gebäuden wurden bereit alle Fenster entnommen und es herrschte eine toten Stille (mit absoluter Dunkelheit). War schon ein bissal seltsam, als ich dann von Bettlerinnen belagert wurde, die sich alle den Bauch gerieben haben, packte ich mein Stativ schnell wieder ein und bin von dannen gezogen.
Aber unter Strich fand ich Guangzhou um Welten interessanter, als das 1979 umgestaltete "Fischerdorf" Shenzhen.

edit: Achja... direkt auf den zweiten Bild siehst man doch die fünf Ziegen, die wie ich mich gerade nochmal versichert habe bunt sind, weil die Reiter alle bunte Umhänge anhatten. Und sie stehen sogar in einem Blumenbeet xD
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.11, 14:31   #6
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Das habe ich noch vergessen





Richtung CBD fangen die ersten Apartment Wände an


Auf der einen Seite der Insel fließt das Wasser, auf der anderen der Verkehr. So kann man die Straßen typischer weise nur über Fußgängebrücken überqueren


In der ersten Reihe sind noch ein paar Europäisch wirkende Gebäude zu finden, dahinter Neubauten oder "Dörfer in der Stadt"


An diesem Block wurde noch schwer gearbeitet.


Die Straßen schlängeln sich durch die Stadt
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.11, 20:54   #7
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
erstaunlich sauber war diese Gebiet


und auch ziemlich belebt


halt ein ganz normales Dorf in der Stadt


und man konnte wirklich alles kaufen in diesen Gassen





auch wenn ich nicht wüsste was man mit diesen riesigen (Baum?)Pilzen anstellt


man sieht es war kaum Licht zum Knipsen vorhanden -.-


frischer Fisch riecht nicht
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.11, 16:30   #8
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
wollte er sich vordrängeln, oder warum schaut sie so streng?


viele dieser Schukartons haben ein offen stehendes Erdgeschoss, welches dann eine Treppe und eine Toilette(Ein Loch im Boden plus ein Wasserhahn in der Wand). Nachdem ich meine Hände auf Drängen eines lustigen Genossen mit in einer Schüssel voll enthäuteter Schlangen schleimig/dreckig gemacht habe, wurde ich in so ein Gebäude geführt. Als ich in dem Chaos aus Tüten und Kartons die Seitentür zum Klo nicht entdecken konnte und dann peinlicher Weise auch nicht den Wasserhahn gefunden habe war mir das Gelächter der ganzen Nachbarschaft gewiss. Aber so sind se halt, gehässig bis zum getno.

Was mit den getrockneten Entenskelleten noch angefangen wird, habe ich bislang nicht raus gefunden. edit: Die Knochen werden mit Sauce serviert, oder in einer Suppe verarbeitet. Auf den Knochen kauft man genüßlich rum, und wirft sie dann weg. Erinnert mich an Peking Ente. Da kann man sich die Knochen nach der Schlacht noch frittieren lassen, um zu knabbern oder sie mit nach Hause zu nehmen.


Ah, die Pilze aus dem vorherigen Beitrag nennt man 灵芝 (língzhī), werden in der traditionellen Chinesischen Medizin eingesetzt und sollen sehr teuer sein. Man muss aufpassen, dass man sie nicht am Straßenrand kauft, weil man dort selbst als Chinese gerne übers Ohr gehauen wird. Da hier ein ganzes Lagerhaus voller Pilze gab, wagen meine Bekannten die Echtheit dieser Pilze zu bezweifeln ^_^

Nachdem in ganz China einige Nahrungsmittelskandale publik wurden, sind mittlerweile auch die Chinesen zusehends sensibler was die Frische von Waren und Gerichten angeht (z.B. gab es eine Dokumentation über Küchen, in denen lebende Katzen als ganzes in der Topf geworfen wurden, und man dann ein paar Krallen auf dem Teller hatte. Oder das Öl welches z.B. in Unmengen zum Kochen von Fisch gebraucht wird, in riesigen Bottichen gesammelt und dann mit Omas Nudelsieb von Schwebestoffen befreit und weiterverkauft wird. Achtung sehr grafische Bilder: 1, 2, 3)


Dass viele Bauern ihre Saat nach den Verkaufsschlagern der letzten Periode definieren ist normal; dass Chinesische Bauern allerdings mit dem richtigem Einsatz von Düngemitteln noch etwas Übung brauchen, kann man in dieser Fotostrecke von, SpiegelOnline nachvollziehen ^_^
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC

Geändert von Beschty (11.07.11 um 17:13 Uhr)
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.11, 20:44   #9
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.525
paderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Beschty Beitrag anzeigen
Das 1997 eröffnete und 391m hohe CITIC Plaza im TianHe District gefällt mir persönlich sehr gut. Zum Zeitpunkt der Eröffnung war es das 4. höchste Gebäude der Welt und hielt bis zur Fertigstellung des Trump International Hotel & Tower in Chicago im Jahr 2009 (423 Meter) den Rekord als höchstes Stahlbeton-Hochhaus.
Tatsächlich da sind die stilisierten Ziegen!

Kennst du schon "the Dish of Three Screams"? Eine Besonderheit selbst in der recht kreativen chinesischen Küche.
__________________
gemeinfrei
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.11, 16:10   #10
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach

Jopp, kenne ich. "Drei mal Schrei" oder 三叫(sān jiào) ist ein typisches Beispiel um Langnase ein wenig zu erschrecken, dabei kennen viele Chinesen nicht einmal diesen Snack, noch würden sie ihn probieren. Ok in Südchina essen sie alles auf der Erde und in der Luft, außer Häuser und Flugzeuge. Vieles gerät aber durch strengere Kontrollen in Verruf. Lebendes Affenhirn gibt es denke ich auch nicht mehr. Dass man aber immer wieder mal ein paar Verrückte sieht, die mitten auf der Straße einen Hund häuten ist bei diesem Volk unumgänglich ^_^ (allein die 50 Minderheiten haben halt teilweise seltsame Rituale. Man denke dabei nur an die verschiedenen Bestattungsmethoden in Tibet, die ganz frei und ungezwungen ausgeübt werden)

Ich weiß ja nicht, was du alles gegessen hast, aber meine Devise war nicht fragen was es ist, rein damit. Wenns schmeckt, sehr gut, wenn nicht lass es in Zukunft. Naja gegen ein paar Sachen habe ich mich dann trotzdem gesträubt (da das hier ja ein Architekturforum ist erspare ich euch die langweiligen Essens-Bilder ).

so weiter im Programm... rund um den CITIC Tower, das Wetter war wie gesagt bescheiden:






auch wenn diese Tower nicht wirklich hoch sind, ganz nett mal einen Blick nach oben zu werfen





na wer erkennt diese Logo?


Am Ende einer Allee Rund um den neuen CBD liegt diese Wand, die sich langsam auch zu einem Cluster mausert
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.11, 15:40   #11
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Diese Allee mitten durch den CBD wurde gerade frisch zu den Asian Games eröffnet und war noch nicht ganz fertig. Flankiert von wachsenden Hochhäusern und neuen supertalls findet man hier den typischen Kitsch aus Betonbooten, Betonbaumstümpfen usw.


Bei Nacht ist alles wunderschön und aufwendig illuminiert. Und man freut sich doch bei diesem Arrangement an supertalls doch richtig auf den 500m+ East Tower auf der anderen Seite. Dann kommen Canton Tower (610m) und West Tower(430m) noch besser zur Geltung. Das CITIC Platza befindet sich übrigens auf der Sichtachse der Allee in meinem Rücken mittig als Kontrapunkt zum Canton Tower. Außerdem gruppieren sich jeweils links und rechts 2 400m Hochhäuser die noch im Bau waren.


auch an diesem Museum wurde gewerkelt. Allerdings gefällt es mir, dass man in den CBD eine Menge kultureller Bauten platziert hat. Da sind viele Cluster in Beijing, Shanghai viel trister


Gegenüber befindet sich zum Beispiel die wunderschöne Oper


Sport war das allgegenwärtige Thema der Blumenschau
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.11, 12:08   #12
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.525
paderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbarpaderwan ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Beschty Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht, was du alles gegessen hast, aber meine Devise war nicht fragen was es ist, rein damit.
Man weiß nie was man bekommen hat, selbst Fleisch von Pflanzen konnte ich teils nicht unterscheiden. Ein wenig fühlte ich mich wie Karl:
http://www.youtube.com/watch?v=nGTIs9fvkUA
http://www.youtube.com/watch?v=kEft2...eature=related
__________________
gemeinfrei
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 19:16   #13
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 445
Beschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfachBeschty braucht man einfach
Zitat:
Zitat von paderwan Beitrag anzeigen
Man weiß nie was man bekommen hat, selbst Fleisch von Pflanzen konnte ich teils nicht unterscheiden. Ein wenig fühlte ich mich wie Karl:
Ach was, so schlimm? ^^ Also da hatte ich anscheinend mehr Glück bzw. bessere Erklärbären

Verhungern muss man zum Glück nicht, nen "gongbaojiding" bekommt wenigstens jeder hin.


Oder ein paar "chaomian" zu bestelle ist auch nicht schwer


Tja und zähes Irgendwasfleisch wenns mal schief läuft


Aber zurück zur Hauptthematik, Guangzhou und sein architektonisches Repertoire

Die Sun Yat-sen Gedächtnis Halle wurde 1931 zu Ehren des Revolutionsführers und Staatsmannes eröffnet und bietet im Inneren Sitzplätze für über 3000 Menschen


Gegen eine kleinen Eintritt darf man das Gelände besichtigen. Als ich dort war, wurde gerade eine schöne Ausstellung über Bonsai Bäume abgehalten





irgendeine innerstädtische Straße





Eine ähnliche Perspektive hatten wir schon, aber hier sieht man ganz schön, wie die Anlage angelegt ist


Durch die Wolken dramatisch in Szene gesetzt.
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2014 Deutsches Architektur-Forum