Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.16, 09:08   #166
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke für die erfolgreiche Recherche! Aber das ist doch wieder einmal echt ärgerlich. Reihenweise werden derzeit 40-50 Jahre alte öffentliche Gebäude abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Dabei werden fast überall die Baumassen 1:1 übernommen. Wo bleibt die Verdichtung? Wo bleibt die effektivere Ausnutzung dieser meist städtischen bzw. staatlichen Grundstücke? Kommt denn hier kein Mensch mal auf die Idee, die Rahmenbedingungen zu ändern, einfach schon deshalb, weil sich unsere Stadt in den letzten 50 Jahren (zum Glück) weiterentwickelt hat???

Hier zwei Ansichten aus dem Wettbewerbsergebnis für das Grundstück (ist ja eigentlich egal, was gebaut wird, es geht um die Baumassen und die Anordnung):



Quelle: http://www.akarchitekten.de/

Okay, einziger Fortschritt zum Bestand ist die offensichtlich geplante Blockrandschließung an der Gabelsbergerstraße. Aber das allein ist doch viel zu wenig. Warum braucht eine Behörde dermaßen viel Freifläche drumherum, während man bei der Wohnbebauung in der Maxvorstadt dicht an dicht jeden Meter ausnutzen muss?

Nur ein-zwei Straßenecken weiter werden Eigentumswohnungen mit maximaler Verdichtung gebaut, die zu Verkaufspreisen von zum Teil deutlich über € 10.000,-/m² angeboten werden - und hier tut die Stadt so, als hätte sich die Welt in den letzten 50 Jahren nicht verändert und plant völlig verträumt und realitätsfremd vor sich hin...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.16, 16:34   #167
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.556
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
In der Tat. Hier hätten 3-4 Staffelgeschosse oben drauf egal welcher Nutzung gut getan, die städtebauliche Situation hätte dies verlangt. Denn immerhin handelt es sich hier um ein Eckgrundstück praktisch am sichtbaren Ende der Dachauerstraße.

Die einzige Erklärung die ich hierfür habe, ist, dass die Pläne bereits seit knapp 10 Jahren herumgeistern und sich aufgrund der fragwürdigen Behörden- und Bürokratenstrukturen kein Mensch mehr die Mühe gemacht hat, die Pläne zu ändern. Letztlich also ein klassisches Versagen der Stadtverwaltung.

Sollten die (Angst-)Bürger bzw. der BA hier Schuld tragen, muss die Stadt sich ebenfalls fragen, wie viel Raum man den ewigen Bedenkenträgern noch geben will, will man den Problemen und Bedürfnissen des Großteils der Münchner Bevölkerung und den Neu-Münchnern noch Rechnung tragen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.16, 19:15   #168
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.903
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Architekturstudenten wehren sich gegen Umzug

Laut einem SZ-Bericht wehren sich Studenten, Dozenten und Bürger gegen einen Umzug der Architekturfakultät in die Lothstraße. Sie wollen das aus den 1950er-Jahren stammende Gebäude der ehem. Staatsbauschule in der Karlstraße erhalten. Wie es jetzt weitergehen soll, wird Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) bei einem Treffen mit Hochschulpräsident Michael Kortstock besprechen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...biet-1.2935701
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.16, 00:24   #169
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.624
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Sollen sie halt drin bleiben....wen juckt das?

Ich bitte in Zukunft um etwas qualifizierteren Input und entsprechende Formulierung. Vielen Dank. Iconic.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.16, 09:32   #170
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Sanierung/Umbau Amerikahaus

Wir hatten vor einigen Jahren an anderer Stelle schon mal etwas darüber gepostet. Nachdem der Freistaat das unter Denkmalschutz stehende Amerikahaus am Karolinenplatz zunächst für die "Deutsche Akademie der Technikwissenschaften" umnutzen wollte, ist mittlerweile entschieden worden, dass das Konzept "Amerikahaus" weiterhin mit Landesmitteln finanziert wird. Nun wird das Gebäude aus dem Jahre 1957 für 20 Mio. Euro generalsaniert.

http://www.knererlang.de/de/04-WETTBEWERBE//2013-010#
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ntik-1.2951603
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.16, 12:37   #171
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Nymphenburger Straße 64

Das "Franz-Josef-Strauß-Haus" in der Nymphenburger Straße 64, über 40 Jahre lang bekannt als CSU-Zentrale, wurde nach dem Umzug der Partei in die Parkstadt Schwabing an die LBBW verkauft. Diese will hier 60 WE errichten, Fink+Jocher wurden als Architekten beauftragt. Das Gebäude ist bereits mit einem Bauzaun aus Holz umgeben, der Abriss wird vorbereitet. Für eine letzte Fotosession von Franz Josef's guter Stube ist es somit bereits zu spät

https://www.konii.de/news/lbbw-immob...e-201602177458
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...71092e785.html
http://www.merkur.de/lokales/muenche...t-6147688.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.16, 13:09   #172
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.556
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Sehr schön, eine weitere Bausünde in der Nymphenburgerstraße verschwindet . Ich befürchte nur, dass die Traufhöhe nicht angehoben wird und weiterhin auf dem Niveau des Nachbarbaus bleibt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.16, 16:28   #173
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Türkenstr. / Ecke Prinz-Ludwig-Str.

Zuletzt hier: http://www.deutsches-architektur-for...482&post500482

Die Website wurde noch einmal weiter aufgepimpt, u.a. mit dieser Ansicht:

Quelle: http://www.ludwig-living.de/

Offenbar doch kein Selbstläufer, diese Luxuswohnungen zu Preisen zwischen 15.000 und 20.000 Euro/qm zu verticken....
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.16, 16:52   #174
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.556
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ob deine Schlüsse jetzt stimmen oder Wunschdenken sind weiß ich nicht Aber ich würde bestimmt keine 20.000 Euro pro Quadratmeter bezahlen, wenn ich dafür tagtäglich auf die BayernLB blicken darf. Dieser monströse Inbegriff architektonischer Hässlichkeit zerstört die ganze Lage.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.16, 22:57   #175
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Karlstrasse 36

Zuletzt hier: http://www.deutsches-architektur-for...506&post479506

Update 09.05.16, offensichtlich wird der Bestand jetzt doch erhalten:


Dafür wird drumherum neu gebaut und somit wohl stark verdichtet:


__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.16, 21:47   #176
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Nymphenburger Straße 64

Zuletzt hier: http://www.deutsches-architektur-for...078&post519078

Hier noch ein wohl letzter Blick auf die ehemalige CSU-Zentrale vor dem Abriss (08.05.2016):





Um diese bunkerhaften, früh-postmodernen 1970er-Jahre Gebäude ist es wirklich nicht schade....
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.16, 19:15   #177
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.903
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Sanierung der Ludwigskirche

Die Ludwigskirche ist eines der Sorgenkinder des Erzbischöflichen Ordinariats München. In den letzten hundert Jahren fügten nicht nur Schimmel, sondern auch Pfusch am Bau dem Gebäude wiederholt Schäden zu. Mitte 2017 soll nun endlich ein umfangreiches Sanierungskonzept für das Gotteshaus vorliegen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...sken-1.3008792
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.16, 22:26   #178
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.556
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Karlstraße 36 / Luisenstraße 25:

Zuletzt hier: http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=175

Vom Neubau sieht man derzeit noch wenig, dafür wurde der Nachbarbau um ein Stockwerk auf nun acht Geschosse aufgestockt und auf seine ursprüngliche Eleganz der 50er Jahre zurückgeführt. Insgesamt eine der gelungensten Fassadenüberholungen bei Nachkriegsbauten, gefällt mir ausgesprochen gut

Bilder (auch Teile vom Neubau) gibt's hier: http://www.muenchenarchitektur.com/a...en/24050-luise
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.16, 11:23   #179
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Super Projekt Es nennt sich insgesamt "Luise und Karl". Solche Aufstockungen von Gebäuden aus den 1950er und 1960er Jahren sollten gerade in der Maxvorstadt, in der Ludwigsvorstadt und im Lehel viel zielstrebiger angeregt werden, als das bisher passiert.

Auf der Website der Architekten gib es diese Visualisierungen, auch von dem geplanten Neubau zwischen dem Vorkriegs- und dem Nachkriegs-Gebäude:





Quelle: http://www.lynx-a.com/home/luise-und-karl/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.16, 13:43   #180
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 257
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
R.I.P. Waschkuchl

Da stand früher ein Karaoke-Schuppen mit Kult-Charakter. Eine der letzten Nachkriegsbaracken übrigens. Nachdem das GAP, die Schwabinger 7 und viele andere dieser Aufbau-Relikte verschwunden sind, bleibt nicht mehr viel übrig. Gerade die ehemalige Hauptstadt der Bewegung sollte solche Überreste hegen und pflegen - statt abzureißen. Denn sie erinnern an die Not, die aus dem damaligen Größenwahn über München herein gebrochen war.

Fortsetzung des Austauschs über Boazn und Baracken bitte hier: http://www.deutsches-architektur-for...532&post527532 Thanks, iconic
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum