Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Fotoalben > Europa > Frankreich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.18, 00:01   #31
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Paris - Place Vendôme: Hôtel d'Evreux

Dritte Seite des Threads für meine französischen Metropolen-Fotos; #1-#2 Nizza, #3-#14 Straßburg, #15-#28 Marseille, seit #29 Paris
----


^ Neben dem Hôtel Ritz steht das Anfang des 18. Jahrhunderts gebaute Hôtel d'Evreux, zeitweise Wohnsitz des Präsidenten des Parlaments:








Im Innenhof:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.18, 00:27   #32
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Louvre - Glaspyramide

Die Vorbereitungen zum Abriss der Glaspyramide von Ieoh Ming Pei aus dem Jahr 1989 im Innenhof des Louvre, über den im heutigen Deutschen Architekturblättle fast berichtet wurde, laufen auf Hochtouren. Mit einem Aufkleber wird simuliert, wie der Innenhof ohne Glaspyramide aussehen wird:











__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.18, 10:08   #33
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.048
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Schon mal gut, dass heute der 1. April ist....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.18, 02:38   #34
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Champs-Élysées

Bisher habe ich die Avenue des Champs-Élysées als eine sehr verkehrsreiche Straße erlebt. Gestern (die Fotos sind nicht mal 12 Stunden alt) erlebte ich sie zum ersten Mal in eine Fußgängerzone verwandelt, was anscheinend ein Erfolg wurde - der Besuchermenge nach:








Meine Frau meinte, hier wurde nachverdichtet - mit Unterkünften für Flüchtlinge (dahinter wird der Bau mit einst Virgin Megastore umgebaut):





Ich habe gegoogelt: Diesem Text nach wird die Prachtmeile seit Mai 2016 an jedem ersten Sonntag im Monat autofrei - erstaunlich, dass auch nach zwei Jahren das Interesse so groß ist. Etwas, was man gerne auf verschiedenen Hauptstraßen in Deutschland ausprobieren könnte.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (04.06.18 um 03:07 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.18, 09:18   #35
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.510
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Was DUS-Fan (im jetzt verschobenen Beitrag) sagen wollte: Bitte gib die Quelle für die Behauptung an, dass die Container ein Flüchtlingsheim beherbergen. Für mich sehen sie wie Baucontainer für die dahinter liegende Baustelle aus, und für einen Witz fehlt die Pointe.

Und natürlich ist es nicht "erstaunlich", dass die Champs-Élisées belebt ist - egal, ob mit Autos oder mit Fußgängern. Erstaunlich wäre eine menschenleere Straße.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.18, 12:40   #36
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 35
Beiträge: 1.567
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Gestern (die Fotos sind nicht mal 12 Stunden alt) erlebte ich sie zum ersten Mal in eine Fußgängerzone verwandelt, was anscheinend ein Erfolg wurde - der Besuchermenge nach:
Zum ersten Mal? Du hast selbst die Testphase dieses Projeks vom 07.06.2015 (Quelle) fotografiert und ins Forum hochgeladen...
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.18, 20:11   #37
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Champs-Élysées - Niedergang einer Legende?

Zugegeben: Ich fand durchaus die Vorstellung witzig, jemand könnte an der Allee Dauerbauten im Baucontainer-Look errichten, für welchen Zweck auch immer. (Natürlich sind es Baucontainer des Umbaus dahinter). Die Pointe ist hingegen sehr ernsthaft - Jahr für Jahr bekomme ich den Eindruck, das Einmalige und Vornehme der Allee verschwindet. Vor 20 Jahren kannte ich nur dort einen Sephora-Laden, mit Moderne-Kunst-Ecken und überdimensionierten Parfüm-Design-Flaschen an einer Wand. Inzwischen gibt es in etlichen Städten Filialen, überall genauso austauschbar gestaltete wie die mittlerweile optimierte Flächenausnutzung im Flagstore an der Champs-Élysées.
Kürzlich beobachtet - ein traditionsreiches Kaffeehaus in einer der Passagen ist noch einer Starbucks-Filiale gewichen. Längere Zeit gehörte der Virgin Megastore zu den Magneten, den gibt es längst nicht mehr, erst mal (?) ohne gleichwertigen Ersatz. Und-und-und.

In den Medien findet man öfters Artikel über Austauschbarkeit der Innenstädte mit stets gleichen Filialen, diese dürfte besonders verheerend im Falle der Straßen wirken, die wie hier von der Exklusivität (Einmaligkeit) leben. Wenn man die Bauten auf beiden Enden der Sichtachsen ausklammert - man findet nur noch wenig, was man nicht ähnlich an anderen Hauptstraßen finden würde.

Zur Veranstaltung - die Passantenanzahl auf den Bürgersteigen entsprach in etwa der üblichen, doch dazu kommen noch mindestens ähnlich viele auf den Fahrbahnen - insgesamt ungefähr die doppelte Anzahl. Bis auf die Straßen-Begehbarkeit gab es nichts, was man nicht auch sonst erleben könnte. Umgekehrt, die Erreichbarkeit wurde schwieriger - die U-Bahn-Stationen unter der gesperrten Zone wurden teilweise oder ganz geschlossen. Es wurden Zugänge eingerichtet, wo Taschen und Rucksäcke durchsucht wurden. Daher erstaunt mich, dass dies die doppelte Anzahl der Leute wie üblich anlockte - zum Anfang könnte man es durch die Neugier erklären, aber nicht nach zwei Jahren Dauerveranstaltung.

Bei Gelegenheit noch ein Blick - das Lido im Gebäude aus den Jahren 1928–1932 gehört zu den wenigen einmaligen Sehenswürdigkeiten (Bildmitte). Den Rest findet man auch sonstwo - ob eine Quick-Filiale oder welche des Ladens Massimo Dutti:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.18, 00:35   #38
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Paris: Altstadt

Etwas einmaliges - in der Altstadt, in der Nähe des Forum Les Halles, entdeckte ich auf einem Platz diese Skulpturen:





Eine der Platzseiten mit einer Wandmalerei:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (25.06.18 um 07:41 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.18, 03:08   #39
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Paris: Conciergerie mit Wasserfall

Die Conciergerie auf der Île de la Cité befindet sich auf der Stelle eines königlichen Palastes aus dem 9. Jahrhundert, der nach einem Aufstand 1358 verlassen wurde. Danach dienten die Bauten dort der Justiz. Als ich den Palast zuletzt gesehen habe, wurde für eine Ausstellung ein künstlicher Wasserauf durch die Räume angelegt, der in einem Wasserfall auf der Nordseite mündete:














BTW: Von dort wurden die Befehle der Verhaftung der Templerritter verschickt, die am Freitag dem 13. Oktober 1307 ausgeführt wurden, worauf das Datum als besonders pechbeladen gilt. Zum Ehren der Ereignisse wird die Conciergerie am Freitag, dem 13. gezeigt.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum