Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.09, 23:44   #1
05hamburg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.11.2008
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 76
05hamburg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wiederaufbau Sterntor

Am 30.11.2009 wurde der Grundstein für den Wiederaufbau des Sterntores gelegt. Neuer Standort der ehemaligen Pforte zur Festungsanlage "Stern" ist der Domplatz, südlich des Landtages.

Siehe mit Foto unter http://www.ulrichskirche.de/cms/aktuelles_details.html unter dem Datum 30.11.2009.

Für den Wiederaufbau setzt sich ein Kuratorium Sterntor ein. Nach Abbruch der Sternschanze zu Beginn des 20. Jahrhunderts stand das barocke Tor noch eine Weile in der südlichen Augustaallee (heute Hegelstraße). Dann wurde es abgetragen und die Steine nach Berlin zu einem dort geplanten, aber nicht verwirklichten Wiederaufbau verfrachtet. Tatsächlich erfolgte später der Wiederaufbau in Magdeburg neben der Nikolaikirche am Domplatz. Es wurde gemeinsam mit ihr 1945 zerstört, 1959 abgetragen. http://www.sterntor-magdeburg.de/
05hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum