Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.18, 18:32   #1261
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Seequartier - Bauprojekte am Südufer | 14. Oktober 2018

Aktuell befinden sich am Südufer des Seequartiers, erste Reihe, noch drei Baumaßnahmen in der Realisierung. Bereits teilbezogen ist das aus drei Gebäudeteilen bestehende Büro- und Geschäftshaus Neue Ufer der Verler S2 Immobilien und Projektentwicklung GmbH. Freundliebs Marina 1.8 auf dem Nachbargrundstück dürfte alsbald folgen. Erst verputzt wird das Bürohaus Marina 2.0, für das ebenfalls Freundlieb verantwortlich zeichnet. → Neue Ufer hinterließ bei mir einen recht soliden Eindruck, Marina 1.8 und Marina 2.0 finde ich hingegen eher schwach, was allerdings auch so zu erwarten war.


Seequartier - Südufer


Neue Ufer






Marina 1.8




Marina 1.8
Fotos: eigene Aufnahmen
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 19:47   #1262
zuhause_in_DO
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 49
zuhause_in_DO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@aleon

Ich möchte Dir zustimmen! Bislang das beste Beispiel für städtebaulich hochwertige Schaffung von Wohnraum auf Dortmunder Stadtgebiet. Das Berswordt-Quartier knüpft daran an, auch wenn der Block nicht ganz geschlossen ist. Beim HSP-Gelände bin ich noch einigermaßen zuversichtlich. An anderen Stelle ist leider alles zu spät...
zuhause_in_DO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 19:47   #1263
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Clarissenhof | 14. Oktober 2018

Das vom Architekturbüro Bauart GmbH & Co. KG entworfene Wohn- und Geschäftshaus Clarissenhof umfasst eine Gesamtfläche von etwa 4.300 Quadratmetern und wurde bereits Ende des vergangenen Jahres fertiggestellt. Über einer zweigeschossigen Tiefgarage entstanden 67 Wohnungen sowie mehrere Ladenlokale. Besonders zu gefallen, weiß die abgerundete Gebäudefront, die in Richtung Hörder Altstadt zeigt und an einen Schiffsbug erinnern soll.








Fotos: eigene Aufnahmen
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 21:08   #1264
Aleon
Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Berlin - Dortmund
Beiträge: 163
Aleon sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von zuhause_in_DO Beitrag anzeigen
@aleon

Ich möchte Dir zustimmen! Bislang das beste Beispiel für städtebaulich hochwertige Schaffung von Wohnraum auf Dortmunder Stadtgebiet. Das Berswordt-Quartier knüpft daran an, auch wenn der Block nicht ganz geschlossen ist. Beim HSP-Gelände bin ich noch einigermaßen zuversichtlich. An anderen Stelle ist leider alles zu spät...
Mich erstaunt immer wieder, dass trotz dieses gelungenen Stücks Stadt an anderer Stelle Rückfälle in die 60er Jahre möglich sind. Das absurdeste Beispiel wird gerade in der Adelenstraße in Schüren fertiggestellt. Zeilen wie im Wiederaufbau und das in direkter Nähe zum See. Weitere Beispiele sind das Kronprinzenviertel und über den Ostbahnhof brauchen wir nicht zu sprechen. Das ist übrigens in anderen Städten nicht anders.

Beim HSP Gelände will ich dann auch erstmal guter Hoffnung sein. Der bisherige Entwurf (keine Ahnung wie konkret der ist?) lässt aber eher nicht vermuten, dass richtiger Blockrand entsteht. Bisher sieht es nach geknickten Zeilen/Winkeln aus, die so angeordnet sind, dass sie viereckige Strukturen ergeben, durch die der Raum aber genauso hindurchfließt, wie im Zielenstädtebau üblich. Das führt zu besser gefassten Straßen, aber echte Stadt entsteht so leider nicht.
Aleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 21:18   #1265
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Stiftsforum | 14. Oktober 2018

Mittlerweile hängen bereits mehrere Werbebanner zur geplanten Neuentwicklung des rund ein Hektar großen Areals am Altbau. Bekanntlich sollen das Sudhaus der ehemaligen Stiftsbrauerei sowie das aus den 1980er Jahre stammende Bürohaus an der Faßstraße/Ecke Hermannstraße im Laufe des kommenden Jahres abgerissen und anschließend durch das Neue Stiftsforum ersetzt werden.


Foto lässt sich durch ein Anklicken vergrößern
Foto: eigene Aufnahme
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 21:38   #1266
Aleon
Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Berlin - Dortmund
Beiträge: 163
Aleon sitzt schon auf dem ersten Ast
Das neue Stiftsforum könnte auch richtig gut werden. Was ist da los zwischen See und Faßstraße?
Aleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 22:43   #1267
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Indian Summer am Phoenix See

Zum Abschluss folgen noch ein paar schnelle Schönwetterfotos. Zudem möchte ich euch nicht verschweigen, dass der Phoenix See Opfer seines eigenen Erfolgs zu werden scheint. Am gestrigen Sonntagnachmittag waren die Restaurants nämlich bis auf den letzten Platz belegt, vor den mittlerweile vier (!) Eiscafés bildeten sich endlos lange Schlangen, die Liegewiesen waren heillos überlaufen und vom Südufer zog der süßliche Geruch der Wasserpfeifen über unsere Köpfe hinweg. Künftig werden wir den Phoenix See zumindest an sonnigen Wochenenden besser meiden.


















Fotos: eigene Aufnahmen
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.18, 00:33   #1268
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Seequartier - Phoenixseestraße

In der Phoenixseestraße, vermutlich auf Baufeld 302, realisiert die Freundlieb Immobilien Management GmbH & Co. KG ein 2.400 Quadratmeter großes Büro- und Geschäftshaus. Der Neubau hat vier Vollgeschosse sowie eine Klinkerfassade mit Lochfenstern und soll Mitte 2020 bezugsfertig sein. Der Entwurf stammt von Bahl Architekten.


Quelle: http://www.wirtschaftsfoerderung-dor.../index-3.html#
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.18, 00:50   #1269
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Südufer - Phoenixseestraße

An der Hermann-/Ecke Phoenixseestraße entsteht demnächst ein viergeschossiger Gebäudekomplex mit 72 Wohnungen und einer Tiefgarage. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 50 bis 100 Quadratmetern.


Quelle: https://drtopcu-immobilien.de/phoenix-see-dortmund/
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.18, 01:34   #1270
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Südufer - Seewinkel

Der Projektstart für das Wohnquartier Seewinkel wurde für den Herbst 2018 angekündigt. Mittlerweile ist ein Großteil der Baugrube ausgehoben und ein Turmdrehkran im Einsatz. Die Baufertigstellung erfolgt im Frühjahr 2020. Es entstehen 26 Eigentumswohnungen. Den bereits in 2014 ausgelobten Planungswettbewerb entschied das renommierte Architekturbüro KSP Jürgen Engel für sich.




Quelle: https://www.rendertaxi.de/en/referen...hoenixsee.html
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 12:56   #1271
FanDerModerne
Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 105
FanDerModerne wird schon bald berühmt werdenFanDerModerne wird schon bald berühmt werden
H12

Heute habe ich im vorbeifahren Aktivitäten auf dem Baufeld von H12 wahrgenommen. Mehrere Fahrzeuge, darunter zwei Bagger waren dort zu sehen. Eventuell geht es jetzt tatsächlich mal los.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 22:14   #1272
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
Handelt es sich bei den Baggern um Löffelbagger? Wenn ja, können wir davon ausgehen, dass es losgeht.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 23:29   #1273
FanDerModerne
Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 105
FanDerModerne wird schon bald berühmt werdenFanDerModerne wird schon bald berühmt werden
Ja exakt einer von denen war es. Und ein kleinerer.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 23:47   #1274
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Kreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfachKreuzviertel braucht man einfach
User Niffi72 aus dem SSC war auch vor Ort, siehe hier. Die Pflastersteine am Rand der (sehr wahrscheinlich) baldigen Baugrube wurden schon aufgenommen und eingelagert. Zur Feier des Tages, anbei noch einmal eine der bereits bekannten Visualisierungen:


Visualisierung lässt sich durch ein Anklicken vergrößern
Quelle: http://welliearchitekten.de/images/u...0404123416.jpg
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:26   #1275
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 343
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Das wäre ja scön, schließt die letzte Lücke in der ersten Reihe, abgesehen von dem Gebäude für die Wasserverwaltung und Yachtclubs, aber dort ist man ja auch schon angefangen.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum