Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.09, 22:13   #31
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Gebäudekomplex Physik/Chemie (TU)

Der bereits von Nikolas erwähnte Neubau (58,6 Mio. €, Baubeginn Okt. 2009, Fertigstellung Ende 2011, siehe hier) ist der Startschuss zur Komplett-Sanierung des gesamten Physik/Chemie-Komplexes, Nordcampus. Von 2012 bis 2017 werden in vier Bauabschnitten die Bestandsbauten saniert. Nicht saniert werden dagegen die Geschossbauten IV (Maschinenbau) und V (Informatik) auf dem Campus Süd. Diese werden abgerissen. Anschließend soll auch dort neu gebaut werden. Folgend, noch einige Details zum Neubauprojekt: Der viergeschossige Erweiterungsbau (10.000 m² BGF) soll als rechteckiger Gebäudekomplex mit Innenhof direkt hinter dem Physikgebäude realisiert werden. Der Haupteingang wird sich an der Otto-Hahn-Straße befinden. Dort entsteht zurzeit auch der ISAS-Neubau. Eine Brücke wird den Zugang zum alten Chemiegebäude ermöglichen. Ein weiterer Anschlusspunkt befindet sich an einem der Treppenhauskerne des Physikgebäudes.


Quelle: Google Earth
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.09, 23:03   #32
Flo-Joe-Do
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 46
Flo-Joe-Do hat die ersten Äste schon erklommen...
So ganze stimmt der rote Bereich nicht, würde ich sagen.

Das ISAS-Gebäude ist direkt an der Ecke der linken Einfahrt. An der Einfahrt in der Mitte liegt der Wirtschafts und Sozialwissenschafts-Pavilion, für diesen müsste erstmal eine alternative Entstehen.

Das Baufeld ist somit eher rechts von der mittleren Einfahrt, die Physikgebäude P1 und P2 würden somit direkt daneben und dahinter liegen. Bei der aktuellen Einfährung würde das Gebäude hinter der Chemie sein.
Flo-Joe-Do ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.09, 23:16   #33
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@ Flo-Joe-Do

Ist ja nur π X Daumen! Hier, sieht man es aber noch ein bißerl genauer.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.09, 23:42   #34
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.391
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Internationales Begegnungszentrum der TU Dortmund

Pressemitteilung

Zitat:
"Mit dem sogenannten "Deckenfest" wurde jetzt die Fertigstellung des Rohbaus für das Internationale Begegnungszentrum der TU Dortmund (IBZ) gefeiert. Im Dezember soll das 1,2 Millionen Euro teure Zentrum fertig sein.
Das IBZ soll Treffpunkt für ausländische und deutsche Studenten der TU werden. Ein großer Veranstaltungssaal, Tagungsräume und ein großes Foyer bieten hier Raum für internationale Veranstaltungen und Begegnungen.
Initiiert wurde das Projekt von der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund (GdF), anlässlich ihres 50-jährigen Gründungsjubiläums im Jahr 2008. Die GdF warb dafür Spenden in Höhe von 700.000 Euro ein. 500.000 Euro tragen die Studierenden mit Studienbeiträgen zu den Baukosten bei.

Pressekontakt: TU Dortmund, Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Ole Lünnemann, Telefon: 0231/755-2535, E-Mail: ole.luennemann@tu-dortmund.de"

Quelle: Presseverteiler Informationsdienst Ruhr
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.09, 21:19   #35
Flo-Joe-Do
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 46
Flo-Joe-Do hat die ersten Äste schon erklommen...
Der Physik-Neubau mit den entsprechenden Wegen ist mittlerweile auf den öffentlichen Lageplänen an der TU eingetragen.

Ich hatte gehofft das die Online-Version auch aktualisiert wurde, weshalb ich kein Foto gemacht habe. Leider ist dieses noch nicht der Fall, für unsere Reisenden Fotografen wäre es also ein neues "Motiv".
Flo-Joe-Do ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.09, 19:40   #36
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Erweiterungsbau Physik/Chemie (TU)

Der 58,6 Mio €. teure Erweiterungsbau wird bereits Ende 2011 bezugsfertig sein, die Bauarbeiten beginnen im Okt. 2009. Und so soll das Ganze aussehen:


Quelle: TU Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.09, 15:35   #37
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Internationales Begegnungszentrum TU Dortmund, 08/09/2009

Infos, zum Internationalen Begegnungszentrum.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.09, 19:46   #38
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Institute for Analytical Sciences (ISAS), 09/08/2009

Infos zum Projekt, siehe hier.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.09, 20:01   #39
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Infrastrukturgebäude FH, 09/08/2009

Infos zum Projekt, siehe u.a. hier und hier.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.09, 23:26   #40
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Technische Universität und Fachhochschule

Bis 2013 erhält die TU 106 Mio. € vom Land. Zuerst sollen vier neue Gebäude errichtet werden. Noch in diesem Jahr beginnen bekanntlich die Arbeiten für die dringend erforderlichen Ersatzbauten für das Chemie- und Physikgebäude an der Otto-Hahn-Straße (Campus Nord). Baubeginn für die drei weiteren Gebäude, u.a. die Geschossbauten IV und V (Campus Süd), ist in 2011. - Insgesamt belaufe sich der Sanierungsstau auf 488 Mio. €. Für die erste Stufe habe die TU 282 Mio. € beantragt. - Zudem erhält die FH acht Mio. € aus dem Topf des Modernisierungsprogramms.

derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.09, 12:50   #41
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Technische Universität: Campus Süd

Ab 2011 entstehen auf dem Süd-Campus bekanntlich die Geschossbauten IV und V. Die Geschossbauten I-III wurden bereits vor 40 Jahren errichtet. Von 2002 bis 2006 wurden sie grundinstandgesetzt, aufgestockt und erweitert, siehe Visualisierung:


Quelle: agn Niederberghaus & Partner GmbH / BLB NRW Dortmund

Die beiden Neubauten entstehen möglicherweise südöstlich den Geschossbauten I-III, siehe hier, auf einem heutigen Parkplatz. Für die abgeschlossenen Umbaumaßnahmen in 2006 zeichnete sich das Architekturbüro agn Niederberghaus & Partner GmbH verantwortlich. Hätte übrigens nichts dagegen einzuwenden, wenn "agn" auch die Ferderführung bei den bevorstehenden Maßnahmen übernehmen sollte/würde, siehe hier.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.09, 21:25   #42
Flo-Joe-Do
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 46
Flo-Joe-Do hat die ersten Äste schon erklommen...
Die Geschossbauten gibt es doch schon längst, zb. auf dem Luftbild von dir ist am linken Rand der GB4 zu sehen. Der GB5 steht um 90 Grad gedreht in der Reihe.

Weshalb vermutlich die bestehenden GB4 und GB5 wohl auch nur saniert werden. Das GB5 hat zB. erst vor kurzen einen Anbau für den Großrechner LiDO erhalten. Ein Abriss fände ich deshalb sehr unwahrscheinlich.

Wie es auf dem offiziellen Lageplan (Link [PDF]) und dem Satellitenbild (Google Maps) zu erkennen ist.

Wenn wirklich ein neues Gebäude am Campus Süd gebaut werden sollte und damit Parkplätze verschwinden würden, dann wäre vielleicht auch ein Parkhaus nötig, weil es teilweise heute schon zu Kapazitätsproblemen kommt.

Geändert von Flo-Joe-Do (19.09.09 um 21:55 Uhr) Grund: Links hinzugefügt
Flo-Joe-Do ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.09, 22:32   #43
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Flo-Joe-Do

Ich war auf der FH auf dem Nord-Campus, kenn mich daher auch nicht allzu gut mit der TU bzw. mit dem von der TU alleinig genutzten Süd-Campus aus. Aber ich denke, dass es sich durchaus um zwei komplette Neubauten handelt. Aufgrund des doppelten Abiturienten-Jahrgangs in 2013 scheint mir eine Kapazitäten-Erweiterung wahrscheinlicher als "nur" eine Sanierung des Bestandes. Gegen eine anstehende Sanierung spricht zudem die Tatsache, dass Ausweichquartiere wohl nicht zur Verfügung stehen. Deshalb ja auch der knapp 60 Mio. € teure Neubau für Chemie- und Physik auf dem Campus Nord. - Sollte tatsächlich neu gebaut werden, wird ein Parkhaus wohl in der Tat von Nöten sein. Folgend, der Lageplan der TU (FH ist nicht berücksichtigt. Sie befindet sich östlich vom Gebäude Nr. 16). Danke übrigens für den Link. -


Quelle: TU Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 03:42   #44
Flo-Joe-Do
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 46
Flo-Joe-Do hat die ersten Äste schon erklommen...
Von deiner Schreibweise wirkte es so, als wenn du die Bestandsgebäude verschwiegen hattest.

Der Doppel-Abi Jahrgang spricht, aber auch für eine Sanierung. Wenn eine höhere Kapazität benötigt wird, dann reicht ein Austausch von gleichwertigen Gebäuden eher nicht aus. Die erhöhte Wichtigkeit des Campus-Süds kann vermutlich auch aus dem Umbau der H-Bahn interpretiert werden.

Deine Position vom Baufeld finde ich aber eher unwahrscheinlich, bei (35) sind die Versuchshallen der Maschinenbauer, welche öfters auch größere Teile benötigen. Die Anlieferung würde durch das Verbauen des Parkplatzes schwieriger.

Der Parkplatz hinter dem GB5 könnte noch ein Kandidat sein, obwohl die nähe zur H-Bahn ein Problem werden könnte oder es werden einige alte baufällige Pavillions abgerissen. An diesen Gebäuden merkt man schon das der Campus Süd eigentlich erst nur eine kurzfristige Zwischenlösung sein sollte.

Ein mögliches Baufeld für zusätzliche Gebäude könnte aber auch am Campus Nord zwischen Informatik (17b), Elektrotechnik (18) und Delta (10) vorhanden sein. Dieses Gelände ist auch an das Tunnelnetz des Campus-Nords angeschlossen, was man durch die silbernen Lufthutzen erkennen kann. Gerüchte über ein Gebäude an der Otto-Hahn-Straße 12 kommen auch immer wieder auf.

Vermutlich kommt es aber auch eher auf thematische Gruppierungen an, weshalb wohl auch das "alte" GB IV und GB V nicht renoviert wurden, weil die dort vertretenen Fakultäten haben auch Gebäude am Campus Nord und ein vollständiger Auszug war geplant.
Bis zur offiziellen Bekanntmachung wird es noch dauern, bis dahin sind das alles nur Spekulationen. Am Ende kostet die Errichtung der Erweiterung für die Physik und Chemie zu viel und für die anderen Projekte ist kein Geld mehr übrig.
Flo-Joe-Do ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.09, 18:05   #45
Flo-Joe-Do
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 46
Flo-Joe-Do hat die ersten Äste schon erklommen...
Auf der Webseite des Innovationsministeriums sind Dokumente mit den Bauvorhaben an den Hochschulen veröffentlicht worden. (Link)

Dort werden für die TU Dortmund Ersatzneubauten für die Gebäude Physik/Chemie, Geschossbau IV und V, Pavillon 2b, 3, 4 und 5 genannt. Der Kostenrahmen ist bei 106.124.000€.

Die FH Dortmund bekommt eine Modernisierung des Gebäudes an der Emil-Figge-Str. 44 und eine Sanierung des ersten Bauabschnittes am Max-Ophüls-Platz. Der Kostenrahmen ist mit 8 Mio. angegeben.
----------

Interessant ist das dass Physik/Chemie-Gebäude der TU als "Ersatzneubau für die Grundsanierung Physik/Chemie" bezeichnet wird, d.h. ist es vielleicht nur ein Behelfsgebäude oder später wenn die alten Gebäude saniert wurden zieht dort jemand anderes ein.

Die Pavillions die ersetzt werden sollen sind auf dem Plan als 38, 45, 46 und 47 bezeichnet. Der ganze östliche Teil des Campus Süd wird somit wohl umgestaltet.
Flo-Joe-Do ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum