Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.07, 17:40   #181
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
Na ja, mit so einem Forum kann man einiges ins Nirvana bringen. sollen sich doch die Laien einigen ?

Die Zeiten eines Bausenators Fritz Schumacher (Kontorhausviertel, Jarrestadt, Duhlsberg, z. T. auch Mönckebergstraße) sind leider vorbei. So eine Charismatische Qualität war wohl ein einsamer Glücksfall für die Stadt.
__________________
W.Meinhart, Hamburg
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.07, 18:34   #182
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
http://www.hamburg-domplatz.de/

Das Domplatzforum ist ja nun nicht wirklich der Bringer
Es gibt erst 7 Beiträge.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.07, 14:32   #183
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Nein Waxo, es gab bedeutend mehr.
Sieht man auch gleich auf der Statistik in dem von dir geposteten Link. Ansonsten einfach mal die Seite durchstöbern.

Benutzer online: 16
Anzahl der Beiträge: 361
Artikelaufrufe: 7870
Registrierte Benutzer: 138
Entwürfe: 30



Bin mittlerweile komplett gegen eine Bebauung des Domplatzes. Die Entwürfe für etwaige Freiraumgestaltung sind großartig.
Was haltet ihr von diesen hier:

Der Archäologiepark - Dieses Großkonzept für das Areal zwischen Innenstadt und Hafencity umfasst einen Archäologiepark, Ateliers für Künstler, attraktive Einzelhandelskonzepte, Veranstaltungen und die Petri-Kirche. Der Besucher soll einen perfekt inszenierten Raum vorfinden, welcher die Historie, die Moderne und die Zukunft Hamburgs *erlebbar und bewunderbar* macht. Der Park sieht verschiedene Graben- und Wegesysteme vor, die beleuchtet werden, einzelne Fundstücke effektvoll inszenieren und über Infoterminals Wissenswertes vermitteln Dazu sind wenige außergewöhnliche Bänke, Bäume und ein kleines Infozentrum und Kiosk eingeplant sowie Flanierwege aus historischen Materialien und mit eingravierten historischen Motiven. Hier finden Sie mehr Einzelheiten zu dem Entwurf

oder

Klostergarten mit Ausstellung und Fahrstuhl - Neben einem Wassergräben mit Brücke sollen die Arkaden des Johanneums wieder aufgebaut werden. In Anlehnung an das einstige Kloster wird der neue Domplatz von einem Klostergarten mit Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäumen, üppig bepflanzt. Die ausgegrabenen Mauerresten des Johanneums und des gotischen Doms in den Entwurf mit eingebunden und stellenweise freigelegt. Ein Freilufttheater dient historischen Aufführungen und Konzerte. Des Weiteren wird ein unterirdisches Ausstellungsgelände (in Anlehnung an die Ausstellung "Von der Hammaburg zur HafenCity") mit einem Fahrstuhl und einer Aussichtsplattform gekoppelt.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.07, 20:11   #184
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
^^ Sind die von der Website? Gefallen mir gut.
Die Website ist ja fürchterlich unübersichtlich und schlecht strukturiert. Ein gutes Beispiel für Informationsverschleierung.
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.07, 20:12   #185
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Die Hammaburg wird nicht mehr am Domplatz vermutet.

Ausgrabungsplan: http://www.helmsmuseum.de/mythos-ham...uebersicht.jpg. Der sichtbare runde Wall ist nur ein Schutzwall für den Dom, s.u.

Unter http://www.helmsmuseum.de/domplatz.htm befindet sich ein etwas verworrener Artikel zum Stand der Ausgrabungen. Ich weiß nicht, ob er schon bekannt ist und versuche mal, ihn zusammenzufassen:

Archäologische Ausgrabung des Helms-Museums geht nach 18 Monaten zu Ende.
Dauer der Grabungen: Juli 2005 bis Dezember 2006.

Hammaburg: Erbaut: frühes 9. Jhd., zerstört: 845 durch Angriff der Wikinger.
Die Hammaburg wurde nicht gefunden. Sie wird nun weiter östlich vermutet, im Verlauf der späteren Hamburger Stadtbefestigung, des sog. Heidenwalls (wo das nach heutigem Stadtplan genau ist, verrät der Artikel leider nicht).

Mariendom: Erbaut: 831-832, zerstört: 1804-07.
Auch die Domkirche selbst konnte durch die Grabungen am Domplatz nicht lokalisiert werden. Teile eines Ringwalls wurden gefunden, dieser wird als Domburg gedeutet, erbaut zum Schutz des erzbischöflichen Mariendoms. Und ein Friedhof mit Grüften und Knochenlager wurde gefunden. Nach den Grabungen auf dem Domplatz deutet sich an, dass Hamburgs Besiedlung nicht im Süden an Bille und Elbe ihren Anfang genommen hat, sondern vielmehr im Norden nahe St. Petri und zur Alster hin.

Johanneum: Erbaut: 1837-40, zerstört: 1943 durch Fliegerbomben.
Hamburgs bedeutendste Bildungsstätte und Gelehrtenschule in profaner Backsteinarchitektur befand sich auf dem Domplatz. Einzelne Johanneum-Backsteine verscherbelt nun das Helmsmuseum für 39,90 Euro "im Schmuckkarton".
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.07, 21:38   #186
Hamburg2010
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Hamburg2010
 
Registriert seit: 06.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 454
Hamburg2010 könnte bald berühmt werden
Dort besteht sogar die Möglichkeit, für einen der Entwürfe zu voten. Für jeden Benutzer steht, soweit ich weiss, eine Stimme zur Verfügung
Hamburg2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.07, 09:40   #187
allday
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Kreis Segeberg
Beiträge: 957
allday wird schon bald berühmt werdenallday wird schon bald berühmt werden
Heute ist es soweit - zwischen 19 -21 Uhr Diskussion um den Domplatz
Zitat:
Live-Chat auf der neuen Internet-Seite www.domplatz.hamburg.de der Diskussion mit den Bürgern. Das Forum ist vom Senat eingerichtet worden, um die Zukunft des Platzes gemeinsam mit den Bürgern zu entwickeln.
__________________
Alldays Fotowiese
allday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.07, 11:02   #188
maegis
°
 
Benutzerbild von maegis
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: _zürich
Beiträge: 678
maegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Mensch
ergänzend:

mit Kultursenatorin Karin von Welck und Bausenator Axel Gedaschko
__________________
alle von mir eingestellten photos © maegis, außer es steht was anderes dran
maegis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.07, 11:21   #189
prinzali
Bau-Reporter
 
Benutzerbild von prinzali
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Hamburg/Rhein-Ruhr
Beiträge: 1.155
prinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunft
Domstraße 18

Hier einmal der Abrissstand aus nächster Nähe. Wann wir denn die Tiefgarage platt gemacht?



Bild: Copyright bei prinzali, darf für private Zwecke gerne genutzt werden.
prinzali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.07, 22:50   #190
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Neugestaltung des Hamburger Domplatzes

Vom 12. - 14. Juni können die Nutzungskonzepte bewertet werden:

www.hamburg-domplatz.de
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.07, 12:24   #191
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Danke Herr Baureporter.



"Grüneo Oase Domplatz"


[...]
Städte wie Paris, London, Barcelona, NYC oder Prag machen es vor. Inmitten von wildem Treiben gibt es Oasen, die zum Verweilen und Ausruhen einladen. Oasen, die wichtiger sind als ein weiterer architektonischer Höhepunkt.
[...]
Und dass alles an einem Ort, der für Hamburg eine solch große Bedeutung hat. Hier würde man Geschichte atmen können, und vielleicht sogar den einen oder anderen Nachbau der Hammaburg bestaunen können.
[...]
Gestaltung
Vorgeschlagen wird eine „grüne Oase“ mit Bäumen, Büschen, Bänken, Springbrunnen – wahlweise auch mit See, Eislaufen, betreutem Kinderspielplatz, Kleinkunst (historisches Hamburg für Schulkinder, Touristen etc.).
[...]

In die Mitte gehört ein repräsentativer Brunnen (ja, das kostet Geld, aber ein öffentliches Gebäude wäre teurer!) als Magnet für Touris und Einheimische.

[...]
Historische "Schaugrube"
Hier sollte ein erster Einblick in die Schichten der "versunkenen" Hamburger Geschichte ermöglicht werden, mit Schautafeln und bezeichneten Fundamenten von Johanneum, Dom usw.

___________
Sehr schön, der von mir bevorzugte Entwurf liegt derzeit ganz vorne.
Hamburg scheint sich aber leider gerne auf seinen Wasserflächen wie Elbe und Alster auszuruhen. Wie wir hier aber mehrheitlich festgestellt haben, mangelt es Hamburg an Plätzen zum Verweilen. Ein so gestalteter Domplatz würde endlich den benötigten Ausgleich im Herzen der Stadt schaffen und den Freiraum endlich aufwerten.
Wie dringlich das Enstehen eines solchen Platzes ist, wird jeder verstehen, der schon einmal von der Mö' in die Speicherstadt gegangen ist.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.07, 15:01   #192
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Samuel Beitrag anzeigen
[...], und vielleicht sogar den einen oder anderen Nachbau der Hammaburg bestaunen können
...von der man allerdings inzwischen weiß, dass sie nicht an der Stelle des Domplatzes stand.

Trotzdem sind grüne Oasen
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.07, 17:25   #193
Escobar
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Escobar
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 415
Escobar könnte bald berühmt werdenEscobar könnte bald berühmt werden
Womit eigentlich die ganze Diskussion (Hamburgs Ursprungspunkt usw.) irgendwie überflüssig ist...
Trotzdem ein bißchen Grün und ein Brunnen wäre nett. Historische Schaugrube kann man sich auch sparen, da so ein Befestigungswall (egal wie alt er ist) nicht sonderlich sehenswert ist. Zumal das Helmsmuseum eh gerade dabei ist die Steine zu verscherbeln oder?
Was ein See (oder wohl eher Teich) an der Stelle soll ist mir ein Rätsel... Hat vermutlich jemand keine Ahnung gehabt um welchen Platz es da geht. Manche haben den Domplatz ja auch mit dem Heiligengeistfeld verwechselt.
Escobar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.07, 19:11   #194
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Irgendwie kann ich mich dort nicht anmelden.
Edit:
Okay, bin doof, weiss jetzt auch warum....

Geändert von Waxo Khana (24.06.07 um 23:51 Uhr)
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.07, 17:21   #195
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
DAF hier erfahren sie es früher ^^

http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/...eschichte.html
Pressemeldung von eben.

Gewonnen hat das Thema "Historischer Garten für alle Hamburgerinnen und Hamburger"

Bildmaterial als PDF Drück mich

Baubeginn ist Dezember 2007.
1,2 Mio. €
Quelle: Stadt Hamburg

Edit: Meiner Meinung nach fehlt ein Brunnen und Büsche. Aber es war schonmal ne gute Wahl.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum