Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.17, 23:08   #46
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 639
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
Weiterer Artikel der sz über die Münchner Stadtbäche: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rden-1.3532836
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.18, 19:20   #47
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.903
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Stadtbacherl in der Sendlinger Straße

Der Architekt Jürgen Piechotka schlägt vor, in der Sendlinger Straße einen kleinen Wasserlauf anzulegen. Laut einem MM-Bericht könnte dieser vom alten Stadtbach gespeist werden.

https://www.merkur.de/lokales/muench...-10292352.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.18, 09:18   #48
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 398
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
Das wäre allerliebst. Und im Tal bitte auch.

Leider sind es bis jetzt nur Anregungen von Privatpersonen.
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.18, 20:00   #49
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.520
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Die Idee hier einen künstlichen Wasserlauf anzulegen, ist aus technischen Gründen laut Baureferat nicht möglich, zudem wären Kosten in Höhe von 1 Million Euro pro Jahr allein für die Abwassergebühren notwendig.

Fragen der Sicherheit, Optik, Feuerwehrzonen seien schwierig zu klären.

In der Tat: Nachdem der Architekt rollstuhlgerechte Brücken mit Geländer visualisiert hat, sieht das Ergebnis doch recht bescheiden aus (Link ganz unten, Bild Nr. 2).

Dazu ein Kommentar der SZ, der dem Baureferat beipflichtet: https://www.sueddeutsche.de/muenchen...eren-1.4176054

Stattdessen verkündet das Baureferat in der Herzog Wilhelm Straße die alten unterirdischen Gewässer freizulegen.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...asse-1.4175712
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.18, 16:27   #50
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.782
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Gut, einerseits schade, denn es hätte dem Abschnitt der Straße einen zusätzlichen unverwechselbaren Charakter gegeben. Andererseits sehe auch ich die komplizierte Umsetzung, und evtl. die Tatsache, dass diese "Straßenbächlein" nicht wirklich zu München passen. Umso mehr hoffe ich nun aber auf eine konsequente Freilegung der tatsächliche Bachläufe im Innenstatdbereich, insbesondere im Zuge der demnächst anstehenden weiteren Verkehrsberuhigungen und Straßenraum-Umgestaltungen innerhalb und entlang des Altstadtrings sowie darüber hinaus.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum