Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.12, 18:10   #76
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Danke (mal wieder) für die Bilder!

Bin gerade per Zufall auf einen ganz interessanten Artikel zur Eigenheim-Nachfrage in Mainz gestoßen. Besonders interessant ist das dazugehörige vglw. aktuelle Luftbild des nördlichen Teils der Gonsbachterrassen.
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.12, 14:33   #77
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Nachverdichtung Martin-Luther-King-Park (Hartenberg-Münchfeld)

So, nun ist es endlich soweit, der Bebauungsplanentwurf für den Martin-Luther-King-Park auf dem Mainzer Hartenberg steht. Hier ist er einzusehen.

Vorgesehen ist eine ordentliche Nachverdichtung auf momentan größtenteils noch brach liegenden Flächen. Auf einer der Flächen soll das bereits erwähnte Youniq-Studentenwohnheim entstehen. Auf einer weiteren Fläche (die zurzeit zweistöckig bebaut ist) altengerechtes Wohnen. Einen Teil der Bebauung wird wohl die wiederbelebte Mainzer Wohnbau übernehmen. Neubauten kann man gut an den blauen Kästen (ohne graue Gebäudelinien darin) erkennen.

In einer ausgeprägten Bürgerbeteiligungsphase war das ursprüngliche Konzept der Stadt umgearbeitet worden. Die Bewohner des in den 90ern umgewandelten Kasernenareals hatten v.a. Angst, dass zuviel von der das Quartier prägenden Grünfläche verloren ginge. Auf einige Punkthäuser wurde nun komplett verzichtet (beispielsweise auf der Parkfläche im Osten des Geländes).

Meiner Meinung nach lässt sich der Kompromiss durchaus sehen. Auf ein ordentliches Maß an teilweise fünfstöckiger Nachverdichtung kommt ein ordentliches Maß erhaltener Grünfläche. Hoffentlich geht's bald los, denn günstiger Wohnraum wird in Mainz z.Zt. eigentlich gar keiner geschaffen! Auf die Architektur bin ich gespannt, auch wenn ich freilich nicht zuviel erwarte ...
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.12, 14:00   #78
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Rheinunterquerung

^
Eine gute Idee mit der Nachverdichtung, so wirklich anfreunden konnte ich mich mit dem Martin-Luther-King-Park in der momentanen Form nie. Das Luftbild der Gonsbachterrassen hat was, erinnert entfernt an kleinere griechische Städte, die sehen von oben auch oft so weiß-gewürfelt aus. Natürlich meistens enger und weniger geordnet

Ein Blick zur Baustelle der Rheinunterquerung (Beitrag, Karte). Ein Teil der Rohre entlang der Brücke an der Mainspitze wurde schon unter die Erde gebracht, das Verbindungsstück zur eigentlichen Unterquerung ist aber noch nicht fertig. Dort wurde eine Rampe aufgebaut, die mutmaßlich beim Vorschub behilflich ist. Zunächst die Gesamtlage, aufgenommen gestern Nachmittag. Links die Rampe, rechts die verlegten Rohre in der (abgesoffenen) Baugrube.



Auch die Rampe selbst steht unter Wasser.





Grund wird das Hochwasser sein, der Rhein steigt seit Tagen immer höher. Vor gut einem Monat war er mit 1,40m noch auf einem für Winter ausgewöhnlichen Tiefststand, heute schon bei knapp 5m, Tendenz steigend. Aus diesem Grund herrschte gestern auf der Baustelle auch rege Betriebsamkeit. Alles was nicht „wasserfest“ ist, wurde in Richtung Bahndamm in Sicherheit gebracht. Neben den oben zu sehenden Rohren unter anderem auch der Locus Heute Mittag war bis auf die Bauzäune und einen grauen Container alles verschwunden. Nach momentanem Stand wird der Rhein bis Sonntag auf etwa 5,50m steigen und damit die Baustelle überfluten. Neben der Bauverzögerung dürfen die locker aufgeschütteten Erdwälle viel Arbeit machen, deren weggespülte Sedimente die Baugruben verschlammen könnten. Für Mainz selbst besteht erstmal keine Gefahr, zwar wird wohl ab morgen der tiefere Teil der Promenade absaufen, die Wohnbebauung liegt aber wesentlich höher.

Eine gewisse Faszination kann man Hochwasser aber nicht absprechen, daher zwei Impressionen der Mainspitze von heute Mittag, Pegel knapp 4,90m. Von rechts schwappt der Main auf den Uferweg, den schon diverse Enten als neues Refugium für sich in Anspruch genommen haben.



Und ein Blick über die Mainspitze auf Mainz.





-Bilder von mir-

Eben entdeckt: die vielleicht am sinnlosesten eingestellte Webcam der Stadt am Pegel Mainz: klick!

Geändert von Robbi (06.01.12 um 14:28 Uhr)
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.12, 20:06   #79
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Kleine Ergänzung zur Rheinunterquerung: Die Scheitelwelle am Sonntagabend war 25cm niedriger, als zunächst vorhergesagt, die Baustelle stand aber trotzdem unter Wasser. Eine frische Impression vom Nachmittag könnt ihr hier bewundern.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.12, 12:48   #80
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.802
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Mein-z-Haus" in Gonsenheim

Oben in Beitrag 63 hat bushfreak von dem Projekt "Mein-z-Haus" in Gonsenheim berichtet, dort findet sich auch der Link zur Projekt-Website. Die Immobilien-Zeitung schreibt heute von einem Baubeginn im Frühjahr 2012 (was die Frage aus #108 beantworten sollte). Ausführlicher der heutige Artikel der Allgemeinen Zeitung.

In fünf Mehrfamilienhäusern im Wohngebiet "Am Gonsenheimer Sand" sollen 98 Wohnungen mit 60 bis 160 Quadratmetern entstehen. Die Gesamtwohnfläche soll bei rund 10.000 Quadratmetern liegen. Die Bauzeit wird auf zweieinhalb bis drei Jahre geschätzt.


Bild: Green Village Gonsenheim GmbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.12, 10:05   #81
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Danke für das hoch aufgelöste Rendering! Das Gebäude verspricht wenigstens nicht langweilig zu werden... Wenn es da mal losgeht, kann ich ja evtl. Fotos machen. Was da in der Nachbarschaft zT. schon gebaut wurde, ist an Einfältigkeit kaum zu überbieten.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.12, 15:48   #82
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Brückenkopf; Rheinufer Mainz-Kastel

Abschlussbilder zur Bushaltestelle Kastel/Brückenkopf (Lage, letzte Fotos): Die Eröffnung war im Dezember und bisher scheint die neue Haltestelle reibungslos zu funktionieren. Von außen gefällt sie mir auch nach wie vor, hier ein Blick von unterhalb des Hochkreisels.



Und hier das großzügige Innere. Den befürchteten Durchzug konnte ich nicht feststellen, allerdings war es heute auch nicht besonders windig. Hoffentlich ist die weiße Plane halbwegs dreckresistent.



Was ich nicht verstehe ist, warum man einen so großem Betonsockel in passender Höhe hat, ihn aber nur an wenigen Stellen mit kleinen Sitzbankbrettern aufhübscht. Wenn eh schon eine Roh-Sitzfläche vorhanden ist, hätte man das auch voll nutzen sollen. Ebenso für mich unverständlich: Die Dachkonstruktion ist sehr aufwendig gestaltet – und dann nimmt man die billigsten Baumarktfallrohre in grau, anstatt auf Zink oder weißes Plastik zurückzugreifen, was optisch wesentlich stimmiger (und vermutlich auch nicht viel teurer) gewesen wäre.



Insgesamt dennoch ein echter Blickfang. So sah die Haltestelle übrigens vorher aus.



Fast vollendet ist die neue Ufergestaltung vor der Reduit, mehr dazu in diesem Beitrag.



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.12, 20:24   #83
RomanKia
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 49
RomanKia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich bin auch ein Fan der neuen Haltestelle und hoffe, dass die weiße Plane die Farbe auch eine Zeit lang behält. Was mir allerdings bei der Vorbeifahrt aufgefallen ist und mich sehr stört, sind die Regenabflussrohre, die man auch auf dem dritten Bild im Post von Robbi sehen kann. Hätte man die denn nicht in die Konstruktion integrieren können?
RomanKia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.12, 22:48   #84
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Studentenwohnheim Berliner Straße

Der Mainzer Oberstadt stehen zwei große Abrisse bevor: Die beiden seit Jahren verlassenen und auch sonst ziemlich hässlichen sogenannten Schwesternhäuser an der Berliner Straße 33+35 (Karte) sollen endlich abgerissen werden. Statt den 16-stöckigen Hochhäusern sind fünfgeschossige Studentenwohungen geplant. Sowohl Abriss als auch der Neubaubeginn sollen 2012 erfolgen, weitere Informationen werden hoffentlich bald verfügbar sein. Die drei kaum weniger hässlichen, aber nicht so vernachlässigten Wohnhochhäuser in der Nachbarschaft werden wohl erstmal stehenbleiben. Eine Ansicht der Häuser findet sich in der Rhein-Zeitung und bei Bing Maps.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.12, 13:18   #85
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
MZ-Neustadt: Erweiterung Frauenlobschule

Die Frauenlobschule erhält nach Abriss eines alten Gebäudes (schätzungsweise 70er) in der Adam-Karillon-Straße einen dreigeschössigen Neubau. In diesem sollen neben einer Bibliothek und einer Mensa auch fünf Klassenräume, zwei Aufenthaltsräume, ein Lehrer-Raum sowie ein PC-Arbeitsraum untergebracht werden. Geplanter Baustart ist laut diesem Artikel der AZ im Mai. Architektonisch scheint das Ganze allerdings (zumindest von außen und was man auf dem kleinen Foro erkennen kann) nichts Besonderes zu werden. Nach Fertigstellung soll auch die Sporthalle abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.12, 11:41   #86
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Und noch mehr Punkthäuser auf den Gonsbachterrassen ...

... baut in diesem Fall die Firma Molitor. Zwei Stück davon sollen direkt neben den drei bereits fertiggestellten Riegeln im Nordosten des Geländes direkt an der Karlsbader Straße entstehen - die Bauarbeiten haben wohl schon begonnen. Architektur: Wohl passend an dieser Stelle - aber alles andere als spannend. Hier geht's zu einer PDF mit Visualisierung und Mini-Lageplan.
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.12, 22:36   #87
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Die Gonsbachterrassen (jetzt auch in der DAF-Projektkarte: klick!) wären eigentlich auch mal eine kleine Fotostrecke wert, das Baugebiet ist ja doch ziemlich groß. Und auch wenn ich mit Klötzchenbau nicht soviel anfangen kann, doch irgendwie interessant. Vielleicht kommt jemand vorbei? Ich werde die Baustelle am Sonntag passieren, in einer wippenden Straßenbahn Richtung Finthen. Aber da wird es Fotos nichts werden, fürchte ich...

Geändert von Robbi (17.02.12 um 11:43 Uhr) Grund: Kartenlink eingefügt.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.12, 09:25   #88
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Neubau in Mainz-Weisenau

In Mainz-Weisenau in der Nähe des Volksparks soll dieses energieeffiziente Mehrfamilienhaus entstehen. Weiß jemand, wo genau? Zur Architektur würde ich sagen, dass sie leicht über den ansonsten so langweiligen Mainzer Standard liegt.
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.12, 12:10   #89
tandu
Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: Mainz
Alter: 28
Beiträge: 116
tandu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
GFZ Gelände MZ-Oberstadt

Hallo!

Auf dem GFZ-Gelände gegenüber vom Vincenz-Krankenhaus wird jetzt schon seit Wochen kräftig gebuddelt.

Leider wurde das Baustellenschild wieder abmontiert und im Internet findet man auch nicht soviel darüber. Weiß evtl jemand mehr über dieses Projekt und kann was Posten?
tandu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.12, 13:23   #90
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.511
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Verwaltungs- und Laborgebäudes GanyMed, Neubau Mainz-Weisenau

@ tandu: Dabei dürfte es sich um die Vorbereitungsarbeiten für den Verwaltungs- und Laborgebäudes der Firma GanyMed handeln, bushfreak hatte das Projekt an dieser Stelle vorgestellt, mit mehr Details (Karte). Allerdings soll es noch bis 2014 dauern, bis das Gelände auf der GFZ-Kaserne geräumt ist und neu bebaut werden kann (siehe Zeitungsartikel von 2010).

@ bushfreak: Sehe ich ähnlich, der Neubau scheint etwas über dem Durchschnitt zu liegen. Aber wo er entstehen soll, konnte ich auf die Schnelle auch nicht herausfinden. Unterhalb des Volksparks am Rheinufer an der Weisenauer Straße ist seit einer Weile eine Baustelle, aber dazu passt wiederum die Beschreibung "ruhige Lage" nicht wirklich Bei Gelegenheit schau ich mal vorbei, vielleicht entdecke ich ja was.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum