Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.16, 14:03   #331
Kretsche
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: Dresden
Beiträge: 13
Kretsche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Was mich etwas irritiert, das Grundstück Wingardstraße - Ecke Glacisstraße mit dem Behr´schen Haus, hat doch die Gamma gekauft und die sanieren dieses Gebäude auch!
Kretsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.16, 21:32   #332
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.882
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Wie weiter Narrenhäusel - Podium im Rathaus am Freitag

DD-TV berichtet.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.16, 18:50   #333
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.605
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Hotel Stadt Leipzig

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Er...sdner-Neustadt

Ein kleiner Artikel über den Stand der Ausgrabungen mit Bildern.
Die jetzigen Grabungen waren nur der erste Teil.
Die lange Seite des Hotel Stadt Leipzig an der Heinrichstraße soll abgerissen werden und danach auch untersucht werden.
Nun wissen wir das die Teilabrissgenehmigung auch genutzt wird.

Zitat:
Wenn die hinteren Gebäudeteile des Hotel Stadt Leipzig abgerissen sind, werde es ein zweites Betätigungsfeld für die Archäologen geben, kündigte er an.
Nach diesen Aussagen habe ich leichte Zweifel das die Fassade entlang der Heinrichstraße auch wieder vollkommen rekonstruiert zurückkommt.

Zitat:
Während der hintere Bereich an der Henrichstraße abgerissen werden soll, bleibt der Altbau entlang der Rähnitzgasse weitgehend erhalten, erläutert Wiedemann. Im Innenhof soll über der Tiefgarage ein Neubau entstehen.
Also weiter abwarten und bangen.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.16, 22:38   #334
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.605
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Neustädter Tunnel

Die Linken ziehen alle Register um den Abriss noch zu verhindern. Ein Glück, dass die Partner nicht mitziehen, sondern eher verärgert sind.

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Ga...staedter-Markt
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 22:13   #335
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.605
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Kommunisten haben gewonnen. Mehr sag ich ni!!
Ein trauriger Abend für Dresden.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.16, 00:23   #336
Tobschi
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Tobschi
 
Registriert seit: 19.12.2014
Ort: Dresden
Alter: 28
Beiträge: 318
Tobschi könnte bald berühmt werden
Unfassbar! Wie will die SPD nun eigentlich ihr Narrenhäusel errichten? Mitten in die Tunnelrampe? Denkt hier auch nur irgendjemand mal nach, bevor er abstimmt? Mir fehlen die Worte.
__________________
Fotos, wenn nicht anders angegeben, von mir.
Tobschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 15:54   #337
eryngium
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 62
eryngium sitzt schon auf dem ersten Ast
armes Dresden... Sowas von hinterm Mond.
Es lebe die autogerechte Stadt und der Plattebau
eryngium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 18:18   #338
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.184
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Was die innere Neustadt angeht, bekleckert man sich die letzten Jahre echt nicht mit Ruhm.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK

Geändert von Saxonia (16.05.16 um 02:09 Uhr)
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.16, 00:48   #339
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.882
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Wie einst schon erwähnt, gibts hier diverse Entwicklungshemmnisse. Nun kam ein neues hinzu, völlig unerwartet. Kaum für aussichtsreich haltend, hatte ich es gar nicht mehr verfolgt.
Ich würde aber doch erstmal abwarten, was nun passiert. Natürlich siehts erstmal wieder doof aus, aber mal sehen wie sich zB die Verwaltung zu wehren gedenkt. Vielleicht stellt sich Koettnitz in alter Manier hin und sagt: ähm, tut mir ja leid, aber es geht nunmal nicht anders. Vielleicht kann auch der OB mit einem Veto solange Zeit schinden, daß schonmal Tatsachen geschaffen werden können. Ausserdem ist hier vieles echt unklar: gibts nun Geld im Haushalt für eine Tunnelsanierung (so die Linke) oder doch nicht (so die CDU)? Jeder behauptet auch Gegenteiliges, was einen Umbau der Köpckestrasse usw. angeht. Da muß also erstmal Transparenz rein, was mediale Rechercheaufgabe wäre. Vielleicht liegen manch Stadträten ja genauere Infos vor, die zur Überzeugung von nun so vielen geführt hat. Das würde ich jetzt nicht generell verteufeln. Auch SPD und Linke sind für eine Entwicklung am Platz und wohl auch für Verschmälerung der Verkehrsschneise. Der Tunnel ist bei beabsichtigter kleiner Verschmälerung kaum von Belang, ein Zuschütten soll hingegen laut Linke angeblich 10 Jahre keinen oberirdischen Eingriff erlauben (Fördermittelsperrfrist). Auch dazu fehlen klare Infos, wie es sich wirklich darstellt.
Das Narrenhäusel hängt noch an anderen Dingen, es ist derzeit noch kein Prozedere absehbar, wie und wann das mal losgehen könnte. Einerseits will man kein langwieriges B-Plan-Verfahren, andererseits ist der bloße Ratsbeschluss aufgrund fehlender Flurstücksklärung so nicht umsetzbar - so hab ichs verstanden. Beim Narrenhäusel muss so oder so noch einiges Baugesetzliches geklärt werden (zB Andienung, Rettungswege etc.). Das ist schwierig. Dazu MUSS man das Umfeld mitbetrachten. Also wieder die Frage nach "Gesamtplan". Also abwarten, das Ding ist gerade im Abstimmungsprozess. Es sollte nur niemand glauben, dass das Narrenhäusel schon bald in Bau gehen kann. Das kann noch dauern, wenn überhaupt.
Um eins gehts nun aber definitiv nicht: um "autogerechte Stadt und Plattebau". Ganz so doof ist nun auch keine(r).
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 18:51   #340
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.605
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
OB Hilbert hat Widerspruch gegen den Beschluss zum Nichtverfüllen des Tunnels eingelegt. Die Verwaltung sieht den Beschluss als rechtswidrig und nachteilig für die Stadt.

http://www.dresden.de/de/rathaus/akt.../05/pm_043.php

Bei der nächsten Stadtratsitzung wird erneut abgestimmt. Wenn es wieder zum selben Ergebnis kommt, soll es an die Landesdirektion zur Prüfung weitergereicht werden.

Endlich wieder bisschen Licht am Ende des Tunnels
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 21:12   #341
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.605
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
So heute stand mal wieder der Tunnel auf der Tagesordnung des Stadtrates.

https://mopo24.de/#!nachrichten/neus...t-werden-69307

Heute sind die Herren mal wieder für eine Verfüllung und oberirdische Querung.

37 zu 31, diesmal in geheimer Abstimmung.

Diesmal wollen Linke und SPD klagen, weil der OB Hilbert ihren Ersetzungsauftrag nicht zuließ, welcher die vorigen Beschlüsse rückgängig machen sollte.

Ich glaub das wird noch lustiger als die Königsbrücker. An Hilberts Stelle würde ich jetzt schnell die Bagger anrücken lassen und Tatsachen schaffen, solange der Beschluss noch gilt!
Kann man sich ja heutzutage nichtmehr lange sicher sein, bei Beschlüssen vom Stadtrat.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 23:20   #342
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.882
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ es sind doch schon Bagger seit Tagen vor Ort - echt jetzt!, leider erstmal nur von der Drewag, die hier einen nicht unbeträchtlichen Leitungsbau vollführt. Selbst am schäbigen Parkplatz neben dem Blockhaus scheinen die rumzupresslufthämmern.
"Juristische Konsequenzen" will aber nur die Linke angehen - na sollen sie ruhig.
Das mit dem Bagger-Hinweis möchte ich gerne unterstützen, Chris.
Zum Beschluss kam es wohl auch durch ein Riesenhickhack vor der Abstimmung, wo man durch den Trick der geheimen Abstimmung den Fraktionszwang der unvernünftigen Blockierer aufzuweichen gedachte. So kam es. Wäre nicht so beschlossen worden, ginge die Sache an die Landesdirektion, wobei die mit ziemlicher Sicherheit auch im Sinne der Verfüllung gesprochen hätte. Also rum wie num war das mal wieder eine Schlappe für die Linke sowie all die anderen Schlapphüte.
SäZ und DNN berichten nun auch.

In der Ratssitzung wurde (ich glaube durch Herrn Löser) beiläufig erwähnt, dass man ja mit der Gagfah/Vonovia am Neustädter Markt auf keinen grünen Zweig komme und sich dann eben an dieser Rahmenbedingung weiterorientieren müsste, um nicht noch 20 Jahre Stillstand zu haben. Damit wurde angedeutet, dass die Verhandlungen um kleinere Abrisse wohl keinen Erfolg hatte. Das wiederum ist aber nicht erstaunlich, da die Vonovia selbstredend eine finanzielle Erstattung für Dergleichen verlangen muss. Anders gehts nicht. Entweder zahlt die Stadt bzw kauft die Objekte gleich ganz auf (sofern das zugesagt ist) oder lässt es. Eingriffe zulasten von privaten Eigentümern waren schon immer illusorisch. Von diesen Dingen hängen aber Investitionen ab, zB in die Brunnenanlagen.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.16, 00:24   #343
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.882
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Causa Tunnel-Verfüllung:

Strassenbaugeneral Koettnitz drückt nun auf die Tube - SäZ-News.
Die Arbeiten beginnen noch im Juni.

Laut Buschgeraschel hat Die Linke hier keine aussichtsreichen juristischen Möglichkeiten, noch dagegen vorzugehen. Dinge wie Einstweilige Verfügung würden abgewiesen. Man wird ja sehen, ob die nach ihrer Prüfung noch juristisch vorzugehen gedenken.

Mir stellt sich noch die Frage, ob die Verwaltung genau weiß, in welchen Schritten sie bei der ganzen Sache an der Köpckestrasse vorgeht. Denn inwieweit ist eine neue oberirdische Querung einer baldigen Verschmälerung der Straße im Wege? Ist dies überhaupt der Fall? Fördermittelfinanzierte Infrastruktur darf 10 Jahre nicht mehr angerührt werden, sofern man das Geld (also hier den Anteil der Kosten der Querung) behalten will. Hier gehts schon in Detailfragen, ab wann welcher Eingriff als was zählt usw.
Nochmal zum Zeitablauf:
- die Querung / Verfüllung ist zum Jahresende fertig
- die Augustusbrücke wird etwa 1 Jahr darauf fertig
- schon zur Brückenbauzeit (Sperrung) fallen die Abbiegespuren an der Köpcke weg
- der Linksabbieger wird in der kleinen Umbauvariante zur 2. Geradeausspur gen West
- allein der nördliche Bord der Köpcke rückt bis zu 8 Meter nach Süd
- Ist dieses Szenario bei der neuen Querung abgesichert oder wäre ein geringer Nacheingriff am Bord - trotz geringer Rückerstattung von Fördergeldern - möglich? Man sollte hier auch bedenken, daß eine Ampelanlage installiert wird, die ja dann ebenso mit dem Bord zu versetzen wäre. Tja, nix genaues weiß man nicht.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.16, 19:43   #344
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 865
Dunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer Mensch
Zur Sanierung der Behr'schen Villa gibt es nun auch eine ansprechende Visualisierung, gefunden bei DIMAG.



Quelle: http://www.dimag-dresden.de/no_cache...5ca9c0abfccf53

Zuletzt war das hier und hier Thema
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.16, 15:59   #345
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 86
Knuffte wird schon bald berühmt werdenKnuffte wird schon bald berühmt werden
Das Blockhaus bekommt endlich eine neue Nutzung!!!

Dresden baut Museum für Archiv der Avantgarden
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum