Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.08, 21:43   #16
houselast7
UFOnaut
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 36
Beiträge: 161
houselast7 könnte bald berühmt werden
@Cowboy:
Außerhalb Berlins fehlt in der Tat der Respekt für so ein Vorhaben. Ich weiß allerdings diesmal nicht ob du so Recht hast und man die perfiden Menschenschauen mit einer Chinatown vergleichen kann. Ein Ghetto ist etwas anderes. Da könnte auch jeder Bayer beleidigt sein der für Touristen die Lederhosengaudi mit seiner Blaskapelle macht. Ist ehrlichgesagt auch lächerlich... dient aber schlichtweg der Unterhaltung von Touristen. Man sollte niemand zu etwas zwingen! Berlin hat Potenzial. So originell ist eine Chinatown aber irgendwie nicht... schadet aber auch nicht, wenn du das mit den US-Chinatowns meinst.
houselast7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.08, 21:52   #17
erbsenzaehler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von erbsenzaehler
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: German Ostprovinz
Beiträge: 319
erbsenzaehler könnte bald berühmt werden
Finde die Idee auch für den Eimer. Wenn schon Chinatown, dann bitte in der Hauptstadt als nett aufgemachtes kleines Viertel, vielleicht in Kreuzberg oder im Wedding (würde Tanne sicher gefallen - die farblose Gegend braucht sowas). Eben nach dem Vorbild aus Übersee.

Stehen aber glücklicherweise auch bei der Märkischen Allgemeinen alle Ampeln auf Rot:

Vom 2.1.2008: Oranienburgs Chinatown läuft die Zeit davon - Konkrete Finanzierungszusagen aus Fernost fehlen bisher / 500-Millionen-Euro-Projekt könnte auch scheitern

Vom 5.1.2008: Chinatown nicht um jeden Preis (Interview Bürgermeister)

Und noch was vom 6.2.2008: Chinatown nicht im Plan - Zweifel am Grossprojekt


Anscheinend wird das Vorhaben aber weiterhin in Fernost vermarktet. Wenn sich ein Großinvestor findet, werden wohl die Bagger anrollen. Ehrlich gesagt, kann ich das nicht genau beurteilen - würde so ein Projekt der Kleinstadt eher schaden oder nutzen?

Die Idee ist meines Erachtens nach aber schon irgendwie... Bedenklich.
erbsenzaehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.08, 10:31   #18
urbanator
Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 139
urbanator sitzt schon auf dem ersten Ast
Man kann wohl davon ausgehen, dass die Planungen im Sande verlaufen sind (wie so vieles in der Region) - oder hat jemand aktuelle Infos?
urbanator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum