Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.11, 21:39   #76
AchillesGM
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von AchillesGM
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Gummersbach
Alter: 40
Beiträge: 324
AchillesGM sitzt schon auf dem ersten Ast
@Hobbyist

Doch, doch einen mit Backsteinen angehauchten Glaskubus würde kein Problem darstellen und die Investoren würden Schlange stehen, quasi eine Weiterentwicklung und moderne Neuinterpretation der antiquierten Bauakademie, ist ja nicht so als wenn die Architekur sich nicht weiterentwickelt hätte.
AchillesGM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.11, 23:03   #77
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
@Hobbyist
Bitte mal im Thread zurück blättern. Der Stilland bzgl. des Verkaufes der Grundstücke lag an der rechtlich unsicheren Situation eventueller Rückübertragungsansprüche an die Jewish Claims Conference (JCC).
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.11, 23:55   #78
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.747
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Mich wundert:
Die vorgegebenen Grundstücke sind ja "nur" 8 bzw 16 Meter breit.
Und da findet sich bislang nicht EINER, der schonmal anfangen will zu bauen? Oder wurde vorgeschrieben, daß alle Grundstücke gleichzeitig bebaut werden müssen?
Soweit ich weiss sind die ersten beiden Areale im Mai und Juni 2011 verkauft worden. Bei den anderen verhandelt der Bund als federfuehrende Behörde im Einvernehmen mit dem Liegenschaftsfonds noch.

Bis zum Bauantrag braucht's noch Zeit, dann muss der Bezirk ersteinmal die Baugenehmigung herausreichen. Es wird also realistisch Fruehjahr 2012 mit den ersten Spatenstichen...
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.11, 10:18   #79
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Danke für die Antworten. Schade, daß es noch keine neuen Visualisierungen gibt. Ich finde, daß diese Ecke auf jeden Fall bebaut werden sollte, schon allein um den beiden Plätzen wieder eine Fassung zu geben und die Aufenthaltsqualität dort zu verbessern.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.11, 20:24   #80
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.936
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Vorplatz Friedrichswerdersche Kirche fertig

Die Pflasterung des Platzes vor der Friedrichswerderschen Kirche (vgl. #64) ist fertig, mit den unterschiedlichen, teils leicht bunten Pflastersteinen finde ich das ganze gut gelungen:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (29.09.11 um 16:09 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.11, 22:22   #81
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.747
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Die ersten vier Parzellen sind nach Angaben des Liegenschaftsfonds verkauft - zu Preisen von > 8.000 Euro pro QM. Keine deutschen Käufer, auch keine mitteleuropäischen oder amerikanische.
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 03:27   #82
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Hoffentlich Russen oder Araber. Und die bauen dann im schönsten, historistischen Kitschstil! Das ist mein voller Ernst, darauf hoffe ich. In der Ecke haben keine modernen Experimente etwas zu suchen!
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 12:33   #83
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.747
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Es hiess Russen. Den Histo-Kitsch werden wir sicher erleben!
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 12:41   #84
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.695
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Leider neigen die Russen in vielen Fällen dazu, den Histo-Kitsch recht minderwertig auszuführen. Hoffen wir, dass dies hier anders wird. ich bin jedenfalls gespannt.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 12:47   #85
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Warum beauftragt man nicht Raffael Moneo. Berlin braucht wieder mehr Poesie im Stadtinnenraum. Die kritische Rekonstruktion sollte um den Akzent des kritischen Regionalismus ergänzt werden.

Auch Franco Stella wäre keine schlechte Wahl.
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.11, 16:55   #86
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
BIMA und Berliner Liegenschaftsfonds haben nachdem sie vor einigen Wochen die ersten 3 Parzellen verkauft haben anscheinend auch einen Käufer für die restlichen 4 Parzellen gefunden. Für die 2.686 m² werden wohl über 18 MEURO fällig.
Hoffentlich bleibt bei einem so hohen Grundstückspreis noch genügend Geld für hochwertige Architektur übrig - Architektenwettbewerb hin oder her.

Artikel IZ
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.11, 17:37   #87
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 68
Beiträge: 874
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Kent Beitrag anzeigen
Raffael Moneo
Direkt vis á vis zum Schloss? Nein, bitte nicht.
Da würden mir Kollhoff, Patzschke & Co. doch deutlich besser passen.
Meinetwegen auch Stella, aber der hat - außer dem Schloss selbst - noch nichts wirklich Überzeugendes abgeliefert.
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.11, 17:56   #88
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 472
Beschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein Lichtblick
Also bei 7.000 qm zu realisierender Wohn- und Gewerbefläche fallen allein 2.500 Euro/qm nur für das Grundstück an. Vielleicht hilft dieses enorme Preisniveau die Rekonstruktion der Schinkelschen Bauakademie durch einen Investor voranzutreiben. Am Schönsten wäre es doch, wenn das ganze Quartier um Schloss und Friedrichswerdersche Kirche zeitgleich fertiggestellt würde, ansonsten drehen sich wohl noch ewig die Kräne in dieser Ecke Berlins...
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.11, 16:58   #89
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich mache mir tatsächlich große Sorge um diesen städtebaulich in Zukunft so wichtigen Ort.
Bitte, bitte keine Beton- oder Glasfassaden. Bitte kein Bauhaus! Bitte keine Garageneinfahrten zum Platz hin oder ähnliches...
Der Schinkelplatz könnte zu DEM Schmuckstück der gesamten Innenstadt werden, wenn behutsam und mit Bedacht gebaut wird.
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.11, 18:12   #90
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Ich kann Deine Sorgen verstehen, Treverer.
Dennoch bin ich zuversichtlich, daß am Schinkelplatz was anständiges gebaut wird.

Wieso durfte eigentlich Hans Wall vor einigen Jahren nicht die Bauakadamie bauen? Mir war so, als wenn er da mal ein Angebot machte. Weiß da jemand mehr?
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum