Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.12, 21:58   #166
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Bonn: Welchen Wert hat Kunst am Bau?

11. Werkstattgespräch: Kunstwert, Vermögenswert, Denkmalwert – Welchen Wert hat Kunst am Bau?

Termin: Mittwoch, 20. Juni 2012 | 19 Uhr, Podiumsdiskussion
Ort: World Conference Center Bonn / Wasserwerk (ehem. Plenarsaal des Deutschen Bundestags) | Hermann-Ehlers-Str. 29, 53113 Bonn

Thema: "Seit Gründung der Bundesrepublik sind im Zusammenhang mit Bauten des Bundes tausende Kunst-am-Bau-Werke von hoher Qualität entstanden. Sie stammen in der Regel von bedeutenden Künstlern und befinden sich vielfach in oder an Bauwerken, die wichtige geschichtliche und politische Abschnitte in der Entwicklung der Bundesrepublik markieren. Die Bauten wurden im Lauf der Zeit oft verändert, während sich die Kunst am Bau zumeist noch unverändert am ursprünglichen Ort befindet. Durch den Regierungsumzug und Strukturveränderungen in der Bundesverwaltung werden viele Bundesimmobilien umgenutzt, verkauft oder auch abgerissen. Welchen Wert hat in diesem Prozess die Kunst am Bau? Was ist ihr künstlerischer, ästhetischer und kulturhistorischer Wert? Was ist ihr Vermögenswert, was ihr Geschichts- und Erinnerungswert? Hat Kunst am Bau Denkmalwert? Diesen und anderen Fragen soll in der Veranstaltung nachgegangen werden."

Anschließend diskutieren nachfolgende Teilnehmer in einem interdisziplinär besetzten Podium die oben aufgeworfenen Fragen:
  • Dr. Christoph Brockhaus, ehem. Direktor Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg
  • Günther Hoffmann, Leiter der Abteilung Bauwesen, Bauwirtschaft und Bundesbauten im BMVBS
  • Prof. Dr. Hiltrud Kier, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn
  • Dr. Angelika Schyma, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
  • Dr. Stephan Zilkens, Zilkens Fine Art Insurancebroker GmbH Köln
    Moderation: Nicola Kuhn, Tagesspiegel Berlin
Im Anschluss erfolgt ein kleiner Empfang. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen zur Veranstaltung an kunstambau@bbr.bund.de
Eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

Quelle: BBR Werkstattgespräche
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.12, 19:42   #167
EINSteelenser
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Wuppertal-Elberfeld
Alter: 42
Beiträge: 28
EINSteelenser sitzt schon auf dem ersten Ast
Tag der Architektur

Am kommenden Wochenende begeht man auch in Wuppertal den Tag der Architektur. Am Samstag und Sonntag sind verschiedene private & öffentliche Gebäude zu besichtigen - sind einige interessante Objekte dabei.
Viel Spaß!

Infos:
http://www.wz-newsline.de/lokales/wu...rtal-1.1020299
EINSteelenser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 13:31   #168
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Witten: Das Ende des Bergbaus im Saarland

Zum sich schon mal dran gewöhnen...

PM: "Am 30. Juni 2012 werden auf dem Bergwerk Saar am Standort Ensdorf die letzten Steinkohlen gefördert. Mit diesem Ereignis endet im Saarland eine Ära. Nach über 260 Jahren wird der Bergbau an der Saar Geschichte sein – genauso wird es dem Steinkohlenbergbau in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2018 ergehen. „Das Ende des Bergbaus an der Saar – was war, was ist, was bleibt?“ heißt ein Vortrag, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag, 26. Juni, um 19 Uhr in sein Industriemuseum Zeche Nachtigall einlädt."

Termin: Dienstag, 26. Juni 2012, 19.00 Uhr
Ort: LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall | Nachtigallstr. 35 | 58452 Witten
Quelle: http://www.route-industriekultur.de/...ckPid%5D=11090
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 13:34   #169
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Dinslaken: Emscher Expedition

PM: "Diese außergewöhnliche Emscher-Expedition beginnt am Klärwerk Emschermündung. Wir erkunden das Terrain und machen uns danach auf in Richtung Halde Wehoven, die voraussichtlich noch bis 2035! aufgeschüttet wird. Von hier aus könnten wir über die alte Bahntrasse der Zechenbahn direkt nach Lohberg fahren, wäre sie heute bereits befahrbar. So nehmen wir einen Umweg und machen uns auf in Richtung Rhein. Besonders sehenswert ist mit seinen Rheinauen und Biergärten der Stapp. Dort fließt seit 1949 die Emscher in den Rhein. Im Zuge des Emscher-Umbaus soll die Emschermündung in eine Auenlandschaft umgestaltet werden. Nach kurzem Aufenthalt geht es den Rhein entlang und weiter zu den Tenderingsseen in Hünxe-Bruckhausen, die den nordwestlichen Rand des Ruhrgebiets markieren und gleichzeitig bereits der Landschaft des Niederrheins zuzuordnen sind."

Termin: Sonntag 8. Juli 2012 / 11 bis 17 Uhr
Expeditiongebühren: 19 Euro pro Person
Treffpunkt: Um 11 Uhr vor dem Bahnhof in Dinslaken
Infos: http://www.emscher-expedition.eu/exp...mms-expedition
Quelle: http://www.route-industriekultur.de/...ckPid%5D=11090
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 15:56   #170
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Gelsenkirchen: Infoabend - Umbau des Heinrich-König-Platzes

Thema: "Die Planungen für den Umbau des Heinrich-König-Platzes schreiten voran. Ende dieses Jahres sollen die Bauarbeiten am Platz beginnen. Es bietet sich für Gelsenkirchen die einmalige Chance, mitten in der City einen Ort für Veranstaltungen aller Art, für Außengastronomie und für Begegnungen der Bürgerinnen und Bürger zu schaffen und somit ein Stück Stadt zurückzugewinnen.

Die Abwicklung dieser Baumaßnahme wirft insbesondere bei den direkten Anliegerinnen und Anliegern des Platzes Fragen auf. Diese Fragen sollen bei einer abendlichen Informationsveranstaltung geklärt und der geplante Bauablauf für die Baumaßnahme im Beisein der zuständigen Fachplaner und beauftragten Planungsbüros dargestellt werden."

Ort: 02.07.2012, 19.00 Uhr
Zeit: im großen Saal des Augustinums in der Ahstraße
Quelle: http://www.stadterneuerung-gelsenkir..._Umbau_HKP.asp
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 16:02   #171
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Oberhausen: EMSCHERKUNST-Lounge

Thema: "Die EMSCHERKUNST-Lounge ist ein neues Veranstaltungsformat mit und für junge Menschen, das einen ganz anderen Blickwinkel auf die EMSCHERKUNST-Werke wirft. An drei Terminen erstrahlen Slinky Springs to Fame, der BernePark und das Monument for a Forgotten Future im wahrsten Sinne des Wortes „in neuem Licht“. Denn dann verwandeln audiovisuelle Künstler die Kunstwerke in magische Orte der jungen Kunst und Begegnung.

Der Auftakt der EMSCHERKUNST-Lounge findet an der Brückenskulptur Slinky Springs to Fame (Tobias Rehberger) statt. Dort serviert die Skribble Gebibble DJ-Crew stilsichere Sounds - kunstvoll, live and not so loud! Zeitgleich werden die Medienkünstler Jan Ehlen und Jerry Jerome des Shiny Toys - audiovisuelles Netzwerk mit Projektionen und Videos in ein Wechselspiel mit der markanten Brückenskulptur eintreten - die eben auch von einem Spielzeug inspiriert ist: der weltbekannten Slinky-Feder.
Der neu gestaltete Kanalplatz am Rhein-Herne-Kanal wird an diesem entspannten Sommerabend zur Bühne der Begegnung und kunstvollen Picknickwiese. Neben der anregenden Atmosphäre des Ortes bieten Kunststudenten die Möglichkeit für einen tieferen Austausch mit der Kunst."


Ort: Oberhausen - Slinky Springs to Fame
Termin: 14.7.2012
Quelle und Infos: http://www.emscherkunst.de/veranstal...ounge.html?L=0
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 16:04   #172
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Düsseldorf: AKNW Sommerfest

Thema: "Das traditionelle Sommerfest der Architektenkammer NRW, zu dem sich jährlich rund 2000 Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in der Düsseldorfer Rheinterrasse treffen, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In diesem Jahr findet das Fest am 4. Juli statt.

Branchentreff, Möglichkeit zum Netzwerken oder einfach die „größte Architektenparty des Landes“ - der Sommerabend am Rhein bietet die Möglichkeit, einmal abseits des beruflichen Alltags und in lockerer Atmosphäre miteinander oder mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung ins Gespräch zu kommen. Alle Mitglieder sind mit einer Begleitung herzlich eingeladen." Die Architektenkammer NRW bittet um Anmeldung unter teilnahme@aknw.de | Eintritt frei!

Ort: Rheinterrasse Düsseldorf, Joseph-Beuys-Ufer 33
Zeit: 4. Juli, ab 18 Uhr
Quelle: http://www.aknw.de/aktuell/termine/k...b4be84215a88b6
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 16:14   #173
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Köln im Juli

ArchiPedes im Rheinauhafen - Zu Fuß zu Architektur mit Profil

Thema: "Kölns lebendigste und vielseitigste Baustelle verändert sich rasant. Auch auf der Halbinsel vervollständigt sich das Bild mit spektakulären Neu - und Altbauten. Die ersten Gebäude sind bezogen und können besichtigt werden. Knapp ein Drittel der Bausubstanz auf dem alten Hafengelände steht unter Denkmalschutz, wird restauriert und umgenutzt.
Zur Besichtigung des im Wandel befindlichen Hafenareals bietet koelnarchitektur.de exklusive Führungen an, die sowohl die zeitgenössische Architektur ins Visier nehmen als auch auf die Bedeutung und Geschichte der denkmalgeschützten Gebäude eingehen, auf deren Sanierungskonzepte und Umnutzungen."

Sonntag, 01.07.2012 | 13:00 bis ca. 15:00 Uhr | Treffpunkt: KAP am Südkai, Rheinseitig unter dem historischen Kran | Dauer: ca. 2 Stunden | Eine Veranstaltung von Archipedes / koelnarchitektur | Kosten: 11 Euro pro Person | Anmeldung an schlei@koelnarchitektur.de oder 0221-4696825
Quelle: http://www.hda-koeln.de/2012-07-01-archipedes.html

--------------------------------------------------------------------------
Vorgarten oder Central Park? - Der Innere Grüngürtel Köln

Thema: "Der Innere Grüngürtel in Köln hat eine wechselvolle Ent*stehungsgeschichte: Vom freigehaltenen Schussfeld preußischer Festungswerke über Reformideen im Städtebau der Weimarer Zeit, Aufmarschplatz der Nationalsozialisten und Trümmerberge als ihre Folge, beinahe verschwunden unter einer Autobahn, ist er heute als „Vorgarten der inneren Stadt" eine von Ausfallstraßen zerschnittene Sammlung von Gestaltungsideen und Nutzungsmöglichkeiten. Der Masterplan für die Kölner Innenstadt rückte den Ringpark wieder stärker ins Bewusstsein mit der vorgeschlagenen Sichtweise »Centralpark von Köln«. Hierfür sollte die Nutzbarkeit und Gestaltung überdacht werden."

Montag, 02.07.2012 | 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich | Eine Veranstaltung des AFR Architektur Forum Rheinland in der Reihe "Grün, Grüner, Köln - Gürtel, Parks und Gärten in der Stadt" | weitere Informationen: »info@architektur-forum-rheinland.de
Quelle: http://www.hda-koeln.de/2012-07-02-afr.html

--------------------------------------------------------------------------
Grünfraß! - Welchen Stellenwert hat das Grün in den Kölner Bauplanungen?

Thema: "Derzeit liegt eine Handvoll Planungen vor, die nicht nur auf ausgewiesenen Bebauungsflächen vorgesehen sind, sondern sich auch auf z. T. geschützte Grünflächen ausdehnen. Mit mal mehr, mal weniger konkretem Hintergrund wird nachgedacht über eine mögliche Bebauung auf den Jahnwiesen, im Inneren Grüngürtel, am Decksteiner Weiher, am Sachsenring, am Kingelpützpark - um nur einige prominente Beispiele zu nennen."

Dienstag, 03.07.2012 | 19:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, hdak-Kubus, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Eine Veranstaltung des Hauses der Architektur Köln in der Reihe „Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ | Eintritt frei | Keine Anmeldung
Quelle: http://www.hda-koeln.de/2012-07-02-afr.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.12, 20:14   #174
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neuss | Insel Hombroich: The Reality of the Unbuild

Ausstellung: The Reality of the Unbuild - Insel Hombroich

Eröffnung:
29. Juni 2012, 17 Uhr 

Ausstellung: 30. Juni bis 6. Juli 2012, tägl. 10-19 Uhr
Bühnenprogramm: 7. und 8. Juli 2012, 15 bis 15 Uhr

Ort: Haus für Musiker, Raketenstation Hombroich, 41472 Neuss
Infos: http://www.therealityoftheunbuilt.com/info.html
Quelle: http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...h_2586993.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.12, 17:09   #175
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Leverkusen: Führungen über die bahnstadt-Baustelle

PM: "Wer sich ein Bild von davon machen will, wie rasant sich im Osten das Gelände auf dem ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk entwickelt – die Rampe für die Campusbrücke ist fast angeschüttet, die Bodenplatte für das erste mehrgeschossige Gebäude an der Bahnstadtchaussee ist gegossen und die Straßen für das Quartier am Campus nehmen Kontur an – der sollte sich am Mittwoch, 18. Juli, 17.00 Uhr, einer Sommer-Führung unter Leitung von Planer und Prokurist Stefan Karl anschließen. Dieselbe Baustellenführung bietet auch Geschäftsführerin Vera Rottes am Mittwoch, 15. August, 17.00 Uhr, für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an. Treffpunkt ist jeweils die ehemalige Pförtnerloge an der Werkstättenstraße 39 in Leverkusen-Opladen.

Wer wissen möchte, was in den nächsten Jahren im Westen, rund um den Bahnhof Opladen, passiert und was jetzt schon gebaut wird, der sollte sich am
Samstag, 4. August, 15.00 Uhr, der „West-Führung“ unter Leitung von Vera Rottes anschließen. Treffpunkt ist die Bahnhofsgaststätte am Bahnhof Opladen.

Für alle Führungen gilt: Festes Schuhwerk anziehen und eine gute Stunde Zeit einplanen."


Quelle: http://www.neue-bahnstadt-opladen.de...7841a0e23a37e3
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.12, 00:53   #176
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Fahrradtour: EMSCHERKUNST-Orte

PM: "Die Tour startet im Landschaftspark Duisburg-Nord, als erstes Etappenziel fahren wir das Pumpwerk „Alte Emscher“ im heutigen Duisburger Stadtteil Beeck an. Dieses eindrucksvolle Bauwerk wurde 1914 mit einem imposanten 41 Meter fassenden Kuppeldach aus Stahlbeton errichtet und ist das älteste Pumpwerk der EMSCHERGENOSSENSCHAFT. Dort erhalten wir eine Führung, bevor es weitergeht zum Alsumer Berg. Von diesem Aussichtspunkt haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Rhein und die industriell geprägte Umgebung. Anschließend geht es am Rhein entlang zurück zum Ausgangspunkt. Streckenlänge: ca. 17 km"

Termin: Freitag, 17.08.2012
Uhrzeit: 10:00 Uhr - ca. 14:00 Uhr
Treffpunkt: Landschaftspark Duisburg-Nord, vor dem Besucherzentrum (Schaltzentrale), Emscherstraße 71, 47137 Duisburg
Anmeldung erforderlich unter info@emscherkunst.de
Kosten: 5 Euro pro Person vor Ort zu bezahlen, Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) frei.

Weitere Informationen hier.
Quelle: http://www.eglv.de/wasserportal/emsc...d-termine.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.12, 01:10   #177
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Düsseldorf: NRW-Architektentag

PM: "Am 30. August findet in der Turbinenhalle der Stadtwerke in Düsseldorf der diesjährige NRW-Architektentag statt. Unter dem Motto „Klimaschutz braucht Baupolitik!“ werden die nordrhein-westfälischen Architektinnen und Architekten auf die notwendigen Veränderungsprozesse im Wohnungs- und Gebäudebestand hinweisen.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Forderungen nach einer Konsolidierung des Wohnungsbaus, nach der konsequenten Förderung der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden und nach einer Anpassung der Infrastruktur an den demografischen Wandel. Es sprechen u. a. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, der neue NRW-Bauminister Michael Groschek sowie Dominik Wichman, stellvertretender Chefredakteur des Magazins STERN."

Architektentag NRW 2012, 30.08.12, 17.00 Uhr, Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf.



Quelle: http://www.aknw.de/aktuell/termine/kalender-detailansicht/?tx_pxscheduler_pi1%5Bdetail%5D=12& cHash=3e14f46349042dc61fa6c4607382e 178
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.12, 01:12   #178
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Solingen: Wanderausstellung des Netzwerks Innenstadt NRW

PM: Wo ist Innenstadt heute noch frei und wo sind heute noch freie Räume in der Innenstadt? Im Rahmen der Tagung Innenstadt 2012 ist das Netzwerk diesen Fragen u. a. im Rahmen einer Ausstellung nachgegangen. Anhand realisierter und geplanter Projekte sowie über Veranstaltungen und Aktionen präsentieren die Mitgliedsstädte des Netzwerk Innenstadt NRW die "Gute Praxis" und geben Antworten auf die zukünftigen Funktionen von Freiräumen sowie die Anforderungen an eine qualitätsvolle Freiraumentwicklung. Die Ausstellung geht jetzt auf Wanderschaft und kann in den nächsten Monaten an mehreren Standorten besichtigt werden."

Solingen (August 2012)
Rathaus Solingen, Altbau, 1. Etage, Rathausplatz 1, 42651 Solingen

Quelle: http://www.innenstadt-nrw.de/service/netzwerk-auf-tourausstellung/
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.12, 01:17   #179
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Köln im August

Forum: plan12 - Architektur Biennale Köln
Design Quartier Ehrenfeld – DQE Köln [ Ehrenfeld ]
21.08.2012 bis 28.08.2012
Veranstalter: plan project, Köln
>> www.plan-project.com

PM:
"Die plan12 thematisiert, analysiert und diskutiert unter dem Titel „Szenario lebenswerte Stadt“ die Entwicklung unserer Städte zu lebenswerten Orten und Räumen, wo intelligente und über den Tag hinausweisende Antworten auf drängende soziale, verkehrliche, klimatische und ästhetische Fragen gefunden werden müssen. Mit mehr als 40 Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekten mit rund 100 Publikumsterminen an den unterschiedlichsten Schauplätzen der Stadt, bildet der plan-meetingpoint, der Festivaltreffpunkt und zentrale Ausstellungs- und Veranstaltungsort, die Veranstaltungshalle des EU-Projektes Design Quartier Ehrenfeld – DQE in Köln."

Quelle:
http://culturebase.de/terminausgaben...min_nr=9903712

------------------------------------------------------------------------------------------------
BDA Montagsgespräch: Ziele des öffentlich geförderten Wohnungsbaus | Besser wohnen - schöner leben in der Stadt

Weiter Infos folgen in Kürze.

Montag, 27.08.2012, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Eintritt frei | Anmeldung nicht erforderlich | Die Veranstaltung wird von der AKNW mit 2 Unterrichtsstunden anerkannt. Für die Ausstellung einer Bescheinigung erheben wir 10 Euro, für BDA-Mitglieder ist die Bescheinigung kostenfrei. | Veranstalter: Bund Deutscher Architekten BDA Köln | In der Reihe der BDA-Montagsgespräche

Quelle: http://www.hda-koeln.de/2012-08-27.html

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur

Thema wird noch bekanntgegeben unter: http://www.hda-koeln.de/2012-08-28.html

Dienstag, 28.08.2012 | 19:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, hdak-Kubus, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Eine Veranstaltung des Hauses der Architektur Köln in der Reihe „Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ | Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich |
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.12, 01:22   #180
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.285
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Stadtspaziergang: Baukultur in Menden und Hemer

Stadtspaziergang Baukultur am 28. August 2012 in Menden und Hemer

PM: "Das Programm des diesjährigen Stadtspaziergangs führt durch Menden, das für seine mittelalterlichenGebäude im Ortskern bekannt ist. Anschließend fahren wir mit dem Bus nach Hemer und erkunden Projekte, die im Zuge der Landesgartenschau 2010 realisiert wurden.

Architekten, Planer, Vertreter der Stadtverwaltung und Fachleute unseres Amtes begleiten die Teilnehmer und stellen die Objekte fachkundig vor.

Flyer zur Veranstaltung mit den Hinweisen zu den Anmeldemodalitäten finden Sie hier.
Quelle:
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/LWL-DLBW
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum