Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.15, 09:49   #1
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 788
chief könnte bald berühmt werden
Soziokulturelles Zentrum

Um die Übersichtlichkeit zu wahren, lege ich hier einen eigenen Thread für das geplante soziokulturelle Zentrum im westlichen Ringgebiet an.
Eigentlich war als Standort die Kreuzstraße 67 angepeilt, jedoch wurde der Standort aufgrund von Problemen hinsichtlich Lärmschutz verworfen.

Wie bereits berichtet soll die neue Halle in einem Gewerbegebiet am Westbahnhof liegen und eine Fläche von 3000 Quadratmetern umfassen. Die alte Fabrik wird kernsaniert und ein Stahlgerüst soll über das Gebäude gestülpt werden. Aufgrund der Lage in einem reinen Gewerbegebiet seien laut Ansicht der Kulturdezernentin Hesse keine Ausschlusskriterien bekannt. Die neue Halle wird u.a. eine Konzerthalle für 800 Leute, Ateliers, einen kleinen Veranstaltungssaal, Proberäume für Musiker, ein Bistro und Gastronomie umfassen. Möglich ist auch ein Biergarten im Außenbereich. Die Stadt will maximal 5 Millionen Euro als Baukostenzuschuss investieren. Die Pacht soll bei ca. 150.000 € jährlich liegen. Die konkreten Verträge sollen bis spätestens 2016 ausgearbeitet sein.

http://regionalbraunschweig.de/sozio...n-gehen-voran/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum