Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.03, 20:24   #1
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Ausrufezeichen Neubau der Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsrathaus

Grundsteinlegung für Bürogebäude in der Nürnberg Altstadt

In der Nürnberger Innenstadt wurde am 28. Juli 2003 der Grundstein für ein Bürogebäude nach den Plänen von Löser + Partner (Nürnberg) gelegt. In den siebengeschossigen Neubau an der Theresienstraße 9 soll künftig die städtische Wirtschaftsförderung einziehen. Das in einer Kriegsbaulücke in der Altstadt geplante Gebäude soll sich nach dem Willen der Stadt zu einem „Wirtschaftsrathaus“ entwickeln und ein Zeichen setzen für eine wachsende Kundenorientierung der Verwaltung. Auf zwei Etagen werden neben dem Amt für Wirtschaftsförderung auch die Stabsbereiche des Wirtschaftsreferates der Stadt Nürnberg für Regionale Kooperation und Stadtentwicklung einziehen.

Bauherr ist der Architekt Helmut Löser selbst. Der Neubau in Betonskelettbauweise besteht aus einem Erdgeschoss mit Foyer, fünf Vollgeschossen mit variablen Bürogrundrissen sowie einem Dachgeschoss unter dem in der historischen Altstadt vorgeschriebenen Satteldach, das die Architekten mit einer großflächigen Verglasung der Giebelwand geplant haben.
Die Fassade besteht im Erdgeschoss und im ersten Geschoss ebenfalls aus einer raumhohen Verglasung, in den Bürogeschossen wechseln sich durchgehende Brüstungen aus Sandstein mit einer Alu-Glas-Fassade ab.

Die Fertigstellung des 12 Millionen Euro teuren Neubaus ist für Dezember 2004 geplant.
Quelle:www.baunetz.de





Der Neubau gefällt mir überhaupt nicht. Die Stadt Nürnberg sollte strengere Richtlinien für die Altstadt erlassen, unter anderem die Verwendung von traditionellem Sandstein, Lochfassaden und evtl. die Wahl von Sproßenfenstern.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.03, 20:43   #2
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 52
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Der Neubau gefällt mir überhaupt nicht. Die Stadt Nürnberg sollte strengere Richtlinien für die Altstadt erlassen, unter anderem die Verwendung von traditionellem Sandstein, Lochfassaden und evtl. die Wahl von Sproßenfenstern.
Jau! Ein Giebel und fast Vollglas darunter... Eine Schande, daß man bei sowenig Geschmack ein Dipl-Arch. bekommen darf!
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.03, 01:26   #3
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.230
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Urgs...weder Fisch noch Fleisch!
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.03, 13:43   #4
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
der neubau ist eine schande. man sollte wirklich strengere richtlinien setzten
wieder einmal bauscht der text ein solch misslungenes gebäude als besonders "toll" auf...
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.03, 20:21   #5
Sebastian
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.05.2003
Ort: berlin
Beiträge: 306
Sebastian hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
*kreisch* - ein Graus....ich muss den Thread verlassen!
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum