Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.04, 09:09   #1
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
Kongresshalle

Hab auf meiner Festplatte noch fotos von meinem letzten nürnbergbesuch gefunden, als ich u.a. das dokumentationszentrum am reichsparteitagsgelände besucht habe.

erläuterungen unter

http://www.museen.nuernberg.de/reich...parteitag.html

http://nuernberg.de/tourismus/rundga...frame_rpg.html











pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.04, 22:00   #2
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Wenn die Speer-Architektur heutzutage nicht durch ihre Geschichte, verhasst wäre.
Würde ich ohne Probleme sagen können das mir diese gigantismus sehr wohl zusagt.
Aber so muss man sich doch etwas zurückhalten,finde ich.
Schade eigentlich...
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.04, 22:11   #3
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Ich finde es ein großartiges Stück Architektur, alt sowie neu. Danke für diese Erweiterung meines Horizontes, Pflo!
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.04, 22:48   #4
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.219
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Das alte Reichsparteitagsgebäude gefällt mir von der Architektur ganz gut.

Das Dokumentationszentrum gefällt mir allerdings weniger!
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 03:50   #5
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von TheBerliner
Ich finde es ein großartiges Stück Architektur, alt sowie neu. Danke für diese Erweiterung meines Horizontes, Pflo!
Ganz meine rede. Wunderschönes Gebäude...mussten diese Pseudo-modernen Elemente wirklich sein?
__________________
| |/\ / / [][]
\^/ [ /
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 10:46   #6
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
ich trenne grundsätzlich politik von architektur.

mir gefällt der alte teil sehr gut, der neue ist schrott.
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 10:57   #7
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.987
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Also, von außen geht's. Hat was vom Kollosseum. Aber innen - auch wenn es wahrscheinlich nicht der vollendete Zustand sein sollte und zudem noch vergammelt ist - sieht es aus, wie ein Gefängnis! Das neue auf dem letzten Bild sieht wiederum aus, wie so ein Kinocenter

Geändert von Ben (31.05.04 um 17:35 Uhr)
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 11:31   #8
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
so hätte der innenhof aussehen sollen, wenn er fertig geworden wäre.



es gab ürigens mehrere vorschläge, wie man die bauruine weiter nutzen könnte.
z.B. den einbau eines grossen vergnügungs und einkaufszetnrums in den "innenraum"
oder loftwohnungen.
wurde aber alles wegen der politischen brisanz wieder fallen gelassen
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 16:38   #9
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von pflo777

Hat hier nicht schon jemand Gigantismus erwähnt?

Mei o mei
__________________
| |/\ / / [][]
\^/ [ /
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 21:45   #10
Norimbergus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Norimbergus
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 254
Norimbergus ist im DAF berühmtNorimbergus ist im DAF berühmt
Angesichts der Ausmaße ist erstaunlich, daß nur 50.000 Leute in der Halle Platz finden sollten. Sehr interessant ist auch folgender Sachverhalt: Es war eine freitragende Decke mit einem Glasoberlicht vorgesehen, deren technische Realisierung beim Baubeginn ungelöst war. (Stadtlexikon Nürnberg, Stichwort Kongreßhalle)

Die Größe der Kongreßhalle wird auch durch folgendes Modell deutlich:

Das Gebäude im Inneren ist die Nürnberger Lorenzkirche.

Ich muß aber sagen, daß ich die Lobeshymnen nicht ganz nachvollziehen kann. Das Gebäude ist gigantisch, das stimmt - viel mehr hat es aber auch nicht zu bieten. Es ist ein sehr abweisendes Gebäude, hat keine Wohlfühlqualitäten, wirkt sehr einschüchternd - ein in seiner Wirkung sehr unmenschliches Gebäude, ohne daß ich bei dieser Einschätzung die Geschichte des Gebäudes und die Ideologie, die dahinter steckt, berücksichtigt hätte. In diese Bewertung ist nur mein persönliches Empfinden eingeflossen. Das Konzept, die nur bis zum Rohbau gediehenen Innenräume durch einen quer durch den nördlichen Kopfbau getriebenen Gang aus Stahl und Glas zu erschließen gefällt mir sehr gut. Dem Seminarraum auf dem Dach hingegen kann ich nicht viel abgewinnen.
Norimbergus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.04, 23:16   #11
Volker
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2003
Alter: 36
Beiträge: 685
Volker ist im DAF berühmtVolker ist im DAF berühmt
Also ich muss gestehen ich finde die Architektur dieser Ära irgendwie geil! Alles musste irgendwie gigantische Ausmaße besitzen, das ist mein Geschmack!!!
Volker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.04, 01:17   #12
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Volker
Also ich muss gestehen ich finde die Architektur dieser Ära irgendwie geil! Alles musste irgendwie gigantische Ausmaße besitzen, das ist mein Geschmack!!!
Gesinnungsgenosse


Wie fandest du eigentlich die Germaniapläne? (Rein architektonisch, versteht sich )
__________________
| |/\ / / [][]
\^/ [ /
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.04, 12:25   #13
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.235
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Ich finde auch, gaaaanz so übel, wie immer es propagiert wird, war die Nazi-Architektur garnicht, denn sie war zwar echt bombastisch, aber hässlich?. Sie waren wirklich dick, aber von der Fassadengestaltung her hatten die echt was drauf in meinen Augen, denn diese Besinnung auf den Klassizismus und somit auf die Antike,, das macht für mich den Reiz bei den Bauten aus. In meinen Augen ist es echt tragisch, dass man sich beim Wiederaufbau blind an den Bauhaus-Stil gehalten hat, was in Westdeutschland diese Bausünden der Nachkriegszeit zur Folge hatte, während im Osten zumindest in den ersten Jahrzehnten noch mit dem sog. Zuckerbäcker-Stil, der eigentlich genauso monumental wie Speers Bauweise war, gearbeitet wurde.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.04, 16:45   #14
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Sieht noch ganz nett aus, aber für mich ist die Nazi Architektur oft zu kühl. Anstatt der vielen Pfeiler hätte man auch Säulen benutzen können, das hätte einige Sperr'sche Gebäude deutlich aufgewertet.
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.04, 19:06   #15
Volker
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2003
Alter: 36
Beiträge: 685
Volker ist im DAF berühmtVolker ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Welfe
Gesinnungsgenosse
Wie fandest du eigentlich die Germaniapläne? (Rein architektonisch, versteht sich )
Also was mir eigentlich ganz gut gefallen hat, war dieses große Tor das (117m hoch) das Brandenburger Tor praktisch einschließen sollte.
Hier ein ganz gutes Foto davon http://www.tiyatrostudyosu.com/resim.../bro_speer.jpg

Hier noch mal die berühmte Achse aus der Vogelperspektive http://www.dataphone.se/~ms/speer/germ02b.gif

Und hier ein Foto der Großen Halle, daneben das Brandenburger Tor zum Vergleich http://www.schacht.net/miriam/berlin...s/germania.jpg

Gigantisch! Solche Bauten würden Berlin unerreichten Weltruhm einbringen. Dafür nehm ich auch ein oder zwei Abstriche bei der Architektur hin .
Volker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum