Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.12, 21:36   #1
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.600
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Agromex-Projekt Fanny-Zobel-Straße (Mediaspree)

Eigentlich nicht mehr wirklich Mediaspree aber gleich daben will der neue Grundstückseigentümers Agromex zwischen Allianz-Turm und Twintowers auf der Treptower Seite bauen. Es sollen Wohnungen und Büros entsehen:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/tr...t/6073166.html
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.12, 10:29   #2
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.876
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Dazu gibt es in der BZ sogar eine kleine Fotomontage (Achtung, das ist kein Entwurf).
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 00:17   #3
_Flyn_
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von _Flyn_
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 502
_Flyn_ wird schon bald berühmt werden_Flyn_ wird schon bald berühmt werden
Agromex-Projekt Fanny-Zobel-Straße (Mediaspree)

Laut ms-versenken.de sind nun am Treptower Spreeufer zwischen Allianz-Hochhaus und den Twin-Towers 3 Hochhäuser geplant. Büros, Wohnungen und ein Hotel sind dort vorgesehen. Ein Architekturwettbewerb läuft momentan, das Ergebnis wird im August bekannt gegeben.

http://www.ms-versenken.org/news-top...ower-spreeufer
__________________
Alles ist möglich, Grenzen gibt es nur im Kopf
_Flyn_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 08:04   #4
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Was ich mich frage ist woher die MS-Gegner diese Informationen haben und ob man diesen Informationen trauen kann. Die Erfahrung zeigt, dass Informationen von Gegnern recht oft erstunken und erlogen sind.

Ansosnten gefällt mir die Idee, die Treptowers zu ergänzen. Eine Clusterung von 'Hoch'häusern täte der Gegend ganz gut, zumindestens wäre es besser als wenn die Bauten wild in der Landschaft rumstehen.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 09:36   #5
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 158
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Es gibt genug Probleme die stadtplanerisch bereits vorgesehenen Hochhäuser rund um den Alex voranzutreiben. Wozu soll dann eine weitere (noch dazu unerwünschte) Konkurrenz am Treptower Park gut sein? Der bereits fehlenden Nachfrage am Alex würde ein solches Projekt nochmal einen Dämpfer verpassen.
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 10:04   #6
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Beim Alex und Treptow handelt es sich sicherlich um unterschiedliche Investoren, die sicherlich jeweils eine andere Herangehensweise haben.

Blackstone am Alex wartet ja noch auf einen finanzkräftigen Mitinvestor, der sich beteiligen soll oder ggf. sogar das Areal aufkauft (wenn ich das richtig in Erinnerung habe), während man in Treptow wohl eher dazu neigt Nägel mit Köpfen zu machen. Der Wert der jeweiligen Areale wird ebenso unterschiedlich sein ebenso die Erwartung wer dort einzieht bzw. wie es genutzt werden soll.

Daraus berechnet sich dann wahrscheinlich auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis. Oder kurz: nur weil man am Alex nicht baut, bedeutet es nicht, daß allgemein kein Interesse an (Hochhaus-)Bebauung vorhanden ist. Gute Gegenbeispiel: Atlas Tower und Astoria am Zoo.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 10:06   #7
Ostkreuzblog
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 552
Ostkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle Zukunft
Alex vs. Treptow?

Ich glaube kaum, dass die Bauten am Alex in einer Konkurrenz zu den Bauten in Treptow stehen.

Eher steht doch der Alex in Konkurrenz zu den Bauten in der City West.

Was ist denn falsch daran, das in Treptow Wohnen und Arbeiten möglich sein soll? Danach haben doch in den 90ern immer alle gebrüllt. Jetzt wo es Realität werden kann mag man das nicht mehr? Alle jammern dass es kein Wohnraum gibt. Dann wird er geschaffen und dann ist das auch wieder falsch?

Und auch am Alex ist man ja nun dabei die einst als reine Bürohochhäuser geplanten Hochhäuser in eine Mischnutzung umzuplanen. Das ist doch toll.
Ostkreuzblog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 11:27   #8
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.876
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von necrokatz Beitrag anzeigen
Was ich mich frage ist woher die MS-Gegner diese Informationen haben und ob man diesen Informationen trauen kann. Die Erfahrung zeigt, dass Informationen von Gegnern recht oft erstunken und erlogen sind.
Naja, kann mich jetzt nicht daran erinnern, dass die MS-Gegnern durch das Streuen von Fehlinformationen aufgefallen sein sollen (eher durch andere Aktionen). Meistens werden solche Projekte in der BVV und mit Verzögerung ann der allgemeinen Öffentlichkeit vorgestellt.

In Punkto Wohnen dürfte sicherlich die tolle Lage direkt an der Spree mit der guten Aussicht viele potentielle Käufer ansprechen.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 13:52   #9
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 158
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich bin da anderer Meinung. Sollte es sich hier um Büronutzung halten, sehe ich durchaus, dass die Projekte in Treptow und am Alex in Konkurrenz stehen.

Sollte es sich tatsächlich vorrangig um Wohnnnutzung halten, würde ich euch durchaus recht geben. Mein erster Gedanke beim Anblick des Projektes lies mich allerdings an Büronutzung denken. Wir werden sehen...
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 14:34   #10
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Scritch Beitrag anzeigen
Mein erster Gedanke beim Anblick des Projektes lies mich allerdings an Büronutzung denken. Wir werden sehen...
Das ist aber eine reine Fantasiedarstellung der MS Gegner... immerhin heißt es im Text: "Wie die Bebauung am Spreeufer konkret aussehen soll ist noch nicht klar meint einer der Geschäftsführer der Agromex Franz Rembold. Es können ein oder mehrere Gebäude werden, jedoch höchstens mit 19 Stockwerken"
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 18:32   #11
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
@Bato: Ich beziehe mich eher auf die Übertreibungen z.B. was die Höhe von Gebäuden angeht.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.12, 09:42   #12
Steinlaus
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von necrokatz Beitrag anzeigen
Ansosnten gefällt mir die Idee, die Treptowers zu ergänzen. Eine Clusterung von 'Hoch'häusern täte der Gegend ganz gut, zumindestens wäre es besser als wenn die Bauten wild in der Landschaft rumstehen.
Noch mehr Hochhäuser an der Spree? Hat man denn schon wieder vergessen das schon dieses greissliche Glas-Stahl Ding namens Treptower, schon beim Bau wegsackte? Ein schiefer Turm in Treptow reicht doch wohl
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.12, 10:14   #13
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
1) Was zum Kurfürsten bedeutet "greisslich"?
2) Schiefer Turm? Das letzte mal, als ich dort war stand der Treptower aufrecht wie einer der Langen Kerls und sieht dabei ganz passabel aus. Wenn du Informationen hast, dass der Turm absackt, solltest du schnell die Behörden benachrichtigen.
3) Ich bleibe bei meiner Aussage, dass eine Clusterung von Türmen dort gut wirken würde. Du kannst natürlich anderer Meinung sein, aber damit steht es Geschmack gegen Geschmack und muss nicht weiter diskutiert werden.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.12, 10:25   #14
Steinlaus
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von necrokatz Beitrag anzeigen
1) Was zum Kurfürsten bedeutet "greisslich"?
grauenhaft häßlich
Zitat:
Zitat von necrokatz Beitrag anzeigen
Wenn du Informationen hast, dass der Turm absackt, solltest du schnell die Behörden benachrichtigen.
Ich schrieb doch "sackte bereits beim Bau ab". Das Fundament wurde dann wohl zur Stabilisierung zusätzlich ausgegossen. Die Fenster passten allerdings nicht mehr so ganz, und mußten nachbearbeitet werden.

(Anmerkung: ich habe seinerzeit oft in der Bahnhofsgasstätte Ambiente verbracht, in der auch einige Bauarbeiter zum Feierabendbier zugegen waren - offiziell wurde da von nie etwas bekannt gegeben...wäre wohl zu fatal gewesen für diese Prestigeobjekt )
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.12, 10:39   #15
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
^^ Und der Bruder vom Kranfahrer hat damals schon die Probleme mit dem BBI gewusst und das der Stoiber-Gedächtnis-Zug vom Mossad vereitelt wurde...
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum