Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.15, 14:33   #166
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Albertbrücke - bald "Halbzeit am Bau"
Infos (jetzt auch mit Webcam)

Ende Feb 2015 sollen alle stromaufwärtigen Betonierabschnitte fertig sein und damit die östliche Fahrbahnplatte.

Schon jetzt kann man zusehmend erkennen, dass die Brücke künftig doch ein anderes Antlitz aufweist:
Sie erhält einen weit überstehenden Überbau, den man aus allen nahen Sichtstandpunkten doch spürbar erkennen wird.
Dieser könnte mE sehr hell sein und zu der wohl eher nicht sandgestrahlten Altsubstanz darunter stark kontrastieren.
Ich wäre ja dafür, die Altsubstanz noch aufzuhellen, auch da die künftige nächtliche Beleuchtung einfacher würde.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.15, 16:02   #167
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.444
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Der Stahlbeton wird sich auch schnell wieder verfärben, vor allem an den Stellen wo er nie Sonne abbekommt
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.15, 22:40   #168
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Verlängerung Tischerstrasse - Striesen-Süd
Info zuletzt hier

Ausgangslage (das Baufeld ist freigeräumt), hinten rechts das Studentenheim Borsi 34

Einige Häuslebauer (hier) wehren sich zwar dagegen, ca 10 TEur pro Haus Ausbaubeitrag zu zahlen, aber dies haben sie vor Jahren vertraglich abgesegnet. Der Standort des Studentenwohnheims Borsbergstrasse 34 scheint doch nicht auf ewig so sicher - es ist an dieser Stelle ggf ein "Stadtteilzentrum" angedacht, für dessen Erschließung natürlich die neue Strasse notwendig sein wird. Es ist wohl klar, dass dieses Quartier auch kompakter nutzbar wäre.
Hier das Studentenheim von seiner Rückseite


unten: zuvor stand noch lange ein Schornstein hinterm Heim - lustiges Abrissfoto von Dez. 2006
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.15, 20:59   #169
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
zur Oskarstrasse - am HP Strehlen:
zuletzt oben in post 161
Hier wird der Kaitzbach saniert - hach, daß ich da nicht drauf gekommen bin, egal.

Bis Ende April wird der hier unterirdisch verlaufende Kaitzbach erneuert, der bekanntlich weiterführend durch das Kanalsystem des Grossen Gartens läuft. Für 2 Mill. Euro werden zugleich Flutschäden von 2002 und 2013 beseitigt. D.h. die gesamten Kosten gibts durch Geldflut - yeah! Derzeit fließt der Bach durch zwei parallele Betonröhren, die zur Umleitung errichtet werden mussten. Gleichsam werden nun auch schon neue Leitungen für STA, Drewag, Kabel Dtl. und Telekom verlegt. Alles ist doch schon vorbereitende Bauarbeit für das Stadtbahnprojekt im kommenden Jahr.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.15, 20:14   #170
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Merianplatz (Gorbitzer Promenade) wird neu gestaltet
Standort
PM der Stadt

- es werden etliche Altbäume gefällt, um den Leitungsneubau umzusetzen
- ca 670000 Euro werden aus der "Sozialen Stadt" finanziert
- es ist der letzte Bauabschnitt der Erneuerung der Gorbitzer Höhenpromenade
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.15, 21:42   #171
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Albertbrücke

Es werden immer mehr Kräne.


Die elbaufwärtige Fahrbahnplatte soll noch in diesem Monat fertig werden. Ende dieser Woche ist nur noch ein 20m-Abschnitt zu betonieren, welcher am Neustädter Brückenanschluss liegt. Im März wird die Brückendichtung aufgebracht. Bis Juni soll diese Brückenhälfte ganz fertiggestellt sein. Bis dahin werden auch die Brückengeländer, die den alten nachempfunden werden (hä?!) sowie die Sandsteinarbeiten an den Kanzeln abgeschlossen sein.

Hier der Blick Richtung Neustadt:
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 08:48   #172
antonstädter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 827
antonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbarantonstädter ist im DAF unverzichtbar
^ Brückengeländer: Die reichverzierten ursprünglichen Brückengeländer waren ja wegen der Kriegszerstörungen nur noch teilweise vorhanden, der Rest durch Standardware ersetzt. Ich vermute stark, dass die Originalteile nach Aufarbeitung wieder angebracht und durch entsprechende Repliken ergänzt werden. Das würde der nunmehr verhunzten Optik des Baus sicher sehr zuträglich sein und den Effekt der brutalistischen Bodenwanne zumindest etwas abmildern.

Es war mir ohnehin nie klar, warum es der Verbreiterung bedurft hat. Offensichtlich bricht der Verkehr in der Stadt auch ohne Albertbrücke nicht zusammen, und die Konflikte zwischen Straßenbahn und Individualverkehr hielten sich bis zur zustandsbedingten Einengung auch in Grenzen.
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 09:21   #173
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.444
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Verbreiterug ist doch eigentlich nur den Radfahrern zu verschulden. Die Fahrbahn für Autos und Bahn bleibt fast identisch.

Zu den Geländern:
Antonstädter hat Recht. Es geht um diese Billig-Geländer, die wieder durch Nachbildung der Originale ersetzt werden.
http://www.albertbruecke-dresden.de/...0f48dd3077.jpg
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 09:30   #174
efhdd
[Mitglied]
 
Registriert seit: 18.09.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 336
efhdd ist bald nicht mehr zu helfen
Richtig, Hauptgrund fuer die Verbreiterung, ebenso wie bei der Königsbrücker, sind die Radwege. Finde ich aber in beiden Fällen ok.
efhdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 10:43   #175
Tobito
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2014
Ort: Dresden
Alter: 40
Beiträge: 30
Tobito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie sieht es denn mit dem ominösen 2. Geländer aus. (Es sollte ja zu dem originalen noch ein 2. Geländer mit "richtiger" Höhe installiert werden)
Wie und wo soll das denn angebracht werden? Taucht ja auf keiner Visualisierung auf und so richtig kann ich es mir nicht vorstellen.
Kommt eigentlich auf den Fuß/Radweg noch was drauf? Pflaster/Granitplatten etc. oder bleibt das als Betonplatte?
Tobito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 11:25   #176
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.444
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Sicherheitsgeländerfrage ist, soweit ich weiß, noch nicht ganz geklärt. Dabei geht es ja hauptsächlich um Abstände zwischen Geländerstäben.

Der Gehwegbereich bekommt die Dresden-typischen Granitplatten und der Fahradbereich gesägtes Kopfsteinpflaster. Soweit meine Informationen.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.15, 12:35   #177
Tobito
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2014
Ort: Dresden
Alter: 40
Beiträge: 30
Tobito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke für deine Antwort.

Zu der Frage mit dem Geländer konnte ich den Artikel aus der SZ nochmal finden da ging es tatsächlich um die Abstände zwischen den Stäben.

http://www.sz-online.de/nachrichten/...e-2952462.html

„[...] Allerdings kommt noch ein zweites Geländer dahinter, damit der höchstzulässige Abstand zwischen den Stäben von zwölf Zentimetern eingehalten wird“, nennt Koettnitz die Besonderheit. Der ist aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben. Das Geländer wird 1,30 Meter hoch[...]"

Na mal sehen wie das aussehen wird.
Tobito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.15, 22:23   #178
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Altstädter Abfangkanal der Stadtentwässerung (Blasewitz und Laubegast)

Derzeit werden 2 weitere Abschnitte des Altstädter Abfangkanals durch die Stadtentwässerung Dresden grundhaft erneuert - dies betrifft einen Abschnitt in Blasewitz (um die Oehmestrasse) sowie den hier gezeigten Laubegaster Abschnitt zw. Linzer- und Gasteiner Strasse (BA 10.5).

Hier wird wohl ein größeres Sammelbauwerk erneuert



Entlang der Österreicher Strasse wurde zur Feier des Anlasses eine sensible Kunstinstallation errichtet



Seit Jahren wird der Abfangkanal abschnittsweise erneuert. Ein kürzlich fertiggestellter Abschnitt ist am Ostende von Laubegast durch einen neuasphaltierten und etwas verbreiterten (3m) Elberadweg zu erkennen. Stadtentwässerung Dresden - "Wir klären das für Sie!"
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.15, 22:37   #179
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
PM der Stadt zum Bauablauf an der Albertbrücke - klick 1


ausserdem werden derzeit zahlreiche Ampelanlagen erneuert: zB klick 2

dazu zählen/zählten die LSA an Albertplatz / Wiener Platz / Nürnberger- oder Fr-Löffler-Platz (?) / Fr-Löffler-Str - Reichenbachstrasse - also im Zuge des erwähnten Modernisierungsprogramms entlang der Nord-Süd-Achse, aber auch die LSA am Körnerplatz. Das umfasst jeweils zwar auch die Umstellung auf LED-Technik, aber viel wichtiger ist, dass alle Lichtsignalanlagen endlich neue (wohl digitale) Steuerungsgeräte bekommen. Eine intelligente und verkehrsabhängige dynamische Steuerung war mit den nur starr funktionierenden Altsteuerungen nicht zu machen. Das wurde in der Lokalpresse nie thematisiert. Die weitverbreitete Alttechnik ist in einer Stadt mit großer Verkehrshochschule (heute Fakultät der TUD) umso erstaunlicher, da ein Bild "moderner Verkehrsabwicklung" durch Presse (ahnungslos) und Hochschule (Theorie) gezeichnet wird, welche andernorts seit Langem umgesetzt und in Betrieb ist. An den meisten dresdner Ampeln muss erst jemand zum Schaltkasten vor Ort kommen, um ein starres Ablaufprogramm auf ein anderes starres Programm umzuschalten - der Anpassungsbedarf an heutige Durchschnittsstandards bleibt in Dresden hoch. Mich würde mal interessieren, ob dazu irgendwelche Bestandsbewertungen in den Schubladen der TUD oder des STA für das Stadtgebiet existieren.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 21:32   #180
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Augustusbrücke - Flutschadensreparatur am neustädter Brückenkopf

SäZ berichtet.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum